Vereinswappen Burgfalken Lupburg

Burgfalken Lupburg - Archiv Aktuelles: 2015

31.12.15 (Das Allerletzte)

Wie immer kommt zum Jahresschluss das Allerletzte, nicht abwertend gemeint, sondern weil es erst 2016 an dieser Stelle wieder Mitteilungen geben wird.
Was war 2015? Erfolge standen ganz weit oben. Eva schaffte als erste Jungschützin, bei der Deutschen Meisterschaft zu starten, und Claudia ist nur ganz knapp an der hohen Hürde gescheitert. Das lässt im nächsten Jahr ganz groß hoffen. Denn wir haben mit Christoph einen weiteren Jugendlichen, und einige Senioren, die zumindest bei der Bayerischen Meisterschaft dabei sein dürften.
Die Mannschaften im Rundenwettkampf wurden umgestellt und drei Jugendliche in die erste LG-Mannschaft integriert. Bis jetzt hat diese Truppe in der A-Klasse noch nicht verloren und auch vor Kurzem die magische Hürde von 1500 Ringen durchbrochen und man darf hoffen, dass der Aufstieg in die Gauliga klappt. Es wird Zeit, dass eine Lupburger LG-Mannschaft wieder in der höchsten Liga des Juragaues mitmischt! Auch die 2. LG-Mannschaft und die LP-Mannschaft liegen noch gut im Rennen.

Im November fand ein Wechsel an der Führungsspitze statt: Edi Esche ist neuer 1. Schützenmeister. Nachdem Konrad Spangler für dieses Amt nicht mehr antrat, erklärte sich Edi bereit, diesen verantwortungsvollen Posten zu übernehmen. Eine gute Führungsarbeit klappt aber nur, wenn ihn dabei der gesamte Verein unterstützt! Das sollte dann auch unser Vorsatz für das neue Jahr sein. Frei nach J.F. Kennedy: "Frage nicht, was dein Verein für dich tun kann, sondern was du für deinen Verein tun kannst".
Ein Anfang wäre, zu den Übungsabenden am Freitag ins Vereinsheim zu kommen. Einen Anreiz haben wir geschaffen. Eine neue Disziplin heißt "LG-Klassisch", 20 Schuss ohne Hilfsmittel. Da sind Rundenwettkampfschützen eher benachteiligt, sind sie doch das Schießen mit Schießkleidung gewohnt. Ich tippe in dieser Disziplin auf Freizeitschützen. Also auf geht's!

In diesem Sinne wünsche ich allen Vereinsmitgliedern und Freunden der Burgfalken mit ihren Familien ein glückliches, friedvolles, erfolgreiches und vor Allem gesundes und zufriedenes Jahr 2016.


23.12.15 (Weihnachten)

Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern und allen Freunden der Burgfalken Lupburg mit ihren Familien eine friedvolle, ruhige und besinnliche Weihnachtszeit!


23.12.15 (Jahresbest)

Für das Jahresbest 2016 gilt folgende Jahrgangstabelle:

Der Wettbewerb "LG Klassisch" ist neu und jeder Schütze und jede Schützin ist dort startberechtigt. Eine Serie beinhaltet 20 Schuss. Die beste Serie im Monat und die besten 10 Monate kommen in die Wertung. So, und jetzt kommt's: Es sind keine Schießhilfen, wie Schießjacke, Schießhose, Schießschuhe, Schießbrille, etc. erlaubt!

Ob es Sinn macht, den Wettbwerb LP-Auflage in eine Senioren- und eine offene Klasse aufzuteilen, muss noch diskutiert werden. Die Entscheidung fällt in der Ausschuss-Sitzung im Januar.


15.12.15 (RWK)

Neuer Rekord für die 2. LG-Mannschaft: 1456 Ringe
Ein guter Wettkampftag war der 7. Durchgang im RWK des Juragaues! Die 2. LG-Mannschaft hat ihren eigenen Rekord um 2 Ringe verbessert, und Johann Hollweck hat gleichzeitig den Einzelschützenrekord um einen Ring auf 381 Ringe angehoben.
Die 1. LG-Mannschaft hat einen wichtigen Sieg gegen den direkten Verfolger Beratzhausen eingefahren und die LP-Mannschaft hat den Uraltrekord (2004) für eine LP-Mannschaft 1441 um knappe 4 Ringe verpasst!

LG 1: Beratzhausen 1 - Lupburg 1 (1474:1486 Ringe)
Christoph Stieglmeier: 379, Eva Koller: 377, Claudia Stieglmeier: 366, Gerold Krotter: 364 Ringe

LG 2: 3T Painten 1 - Lupburg 2 (1367:1456 Ringe)
Johann Hollweck: 381, Rainer Stieglmeier: 367, Sabine Ferstl: 358, Stefan Ferstl: 350 Ringe

LP 1: Polzhausen 2 - Lupburg 1 (1344:1437 Ringe)
Rainer Stieglmeier: 365, Edi Esche: 362, Andreas Gatzhammer: 358, Martina Wolf: 352 Ringe


02.12.15 (Mitglieder)

In der Mitgliederversammlung wurde einstimmig einer moderaten Beitragserhöhung zugestimmt. Die geänderten Beträge wurden im Aufnahmeantrag eingearbeitet.
Ab 01.01.2016 bitte nur noch das neue Formular verwenden. Ihr findet es im Downloadbereich.
Bereits ausgedruckte, in Umlauf befindliche alte Anträge sind ungültig


29.11.15 (RWK)

Schallmauer 1500 Ringe durchbrochen!

Am Freitag hat die 1. LG Mannschaft 1500-Ringe im RWK übertroffen und einen neuen Rekord in die Annalen der Burgfalken geschrieben.

LG 1: Lupburg 1 - Endorf 2 (1502:1423 Ringe)
Claudia Stieglmeier: 380, Christoph Stieglmeier: 378, Eva Koller: 374, Gerold Krotter: 370 Ringe

LG 2: Hohenschambach 2 - Lupburg 2 (1399:1393 Ringe)
Johann Hollweck: 374, Rainer Stieglmeier: 367, Stefan Ferstl: 366, Philipp Hornauer: 286 Ringe

LP 1: Anger 1 - Lupburg 1 (1403:1419 Ringe)
Edi Esche: 364, Andreas Gatzhammer: 353, Rainer Stieglmeier: 353, Martina Wolf: 349 Ringe


22.11.15 (Nussschießen)

Ergebnisse vom Preisschießen:

  Platz Name Teiler
Jugendpokal 1. Christoph Stieglmeier 7,2
  2. Claudia Stieglmeier 14,5
  3. Eva Koller 21,1
  4. Philipp Hornauer 31,1
  5. Jakob Koller 79,0
  6. Lara Pottner 125,6
  7. Nicolas Füracker 137,6
  8. Elias Behringer 151,3
Freundschaftstafel mit Gewehr 1. Claudia Stieglmeier 31,6
gest. v. Edi Esche 2. Andreas Gatzhammer 37,6
  3. Eva Koller 63,9

17.11.15 (Mitgliederversammlung)

Fast 50 Mitglieder - ungewöhnlich viele für eine Hauptversammlung mit Neuwahlen - kamen zur ordentlichen Mitgliederversammlung.
Die Tätigkeitsberichte zeigten, dass die Burgfalken überaus erfolgreich waren. 1. Schützenmeister Konrad Spangler stand bei den Neuwahlen für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. 2006 stand der Verein ohne Vorstand da. Ohne Konrad Spanglers Engagement wäre der Verein wohl damals aufgelöst worden. Dafür und für seine Leistungen während seiner Vorstandschaft gebührt ihm großer Dank!
Auch Dankeschön an Edi Esche, der sich bereit erklärte, diese verantwortungsvolle Tätigkeit zu übernehmen. Und deshalb auch die Bitte an den gesamten Verein, ihn bei seiner Arbeit bestmöglich zu unterstützen!

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:

1. Schützenmeister:
2. Schützenmeister:
Schatzmeister:
Schriftführer:
1. Sportleiter:
2. Sportleiter:
1. Jugendleiter:
2. Jugendleiter:
1. Bogenreferent:
2. Bogenreferent:
Beisitzer:




Rechnungsprüfer:

Edi Esche
Josef Koller
Andreas Gatzhammer
Robert Roider
Johann Hollweck
Franz Freisleben
Philipp Vögeler
Rainer Stieglmeier
Günter Rappel
Thorsten Pospieszczyk
Konrad Spangler,
Johann Zehender,
Sabine Ferstl,
Maria Ferstl,
Thomas Ferstl
Marianne Hauser,
Karin Plank

1. Gauschützenmeister Thomas Ferstl nahm die Verbandsehrungen vor. Für langjährige Treue wurden ausgezeichnet:
25 Jahre Mitgliedschaft im Verein und im BSSB: Thomas Ferstl
Jürgen Hierl
Karl Auer
40 Jahre Mitgliedschaft im Verein und im BSSB: Erich Scharnbeck
Ludwig Walter
Alfred Koller
Klaus Pfaff
Manfred Hauser
50 Jahre Mitgliedschaft im Verein und im BSSB: Karl Raba

Die Sieger im Vereinspokal 2015 sind:
- LG: Andreas Gatzhammer
- LP: Sabine Ferstl



13.11.15 (RWK)

Jetzt hat es auch die 2. LG-Mannschaft erwischt. Die ersten Punkte mussten abgegeben werden. Trotzdem konnte die Tabellenführung knapp gehalten werden. Auch die LP-Mannschaft musste gegen sehr stark auftretende Großalfalterbacher Federn lassen. Die 1. LG-Mannschaft bleibt weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze.

LG 1: WF Painten 1 - Lupburg 1 (1445:1477 Ringe)
Christoph Stieglmeier: 376, Eva Koller: 373, Gerold Krotter: 373, Claudia Stieglmeier: 355 Ringe

LG 2: Lupburg 2 - Bachleiten 2 (1366:1378 Ringe)
Johann Hollweck: 359, Stefan Ferstl: 350, Rainer Stieglmeier: 345, Philipp Hornauer: 312 Ringe

LP 1: Lupburg 1 - Großalfalterbach (1384:1394 Ringe)
Andreas Gatzhammer: 349, Edi Esche: 347, Rainer Stieglmeier: 346, Martina Wolf: 342 Ringe


08.11.15 (Jugend)

Heute beim Gaujugendpokal hat unsere Jugend wieder ihre Extraklasse dokumentiert und den 1. Platz erreicht (zum 3. Mal in Folge).
Insgesamt waren 52 Jungschützen und 11 Mannschaften am Start.

Ergebnisse unserer Schützinnen und Schützen:

  Serie Platz Teiler Platz
Christoph Stieglmeier 98 1. 5,1 1.
Nicolas Füracker 81 22. 67,4 6.
Jakob Koller 92 5. 5,3 2.
Claudia Stieglmeier 93 3. 28,8 4.
Eva Koller 97 2. 103,7 16.

02.11.15 (Mitgliederversammlung)

Am 7.11. um 19.30 Uhr findet im Schützenheim die ordentliche Mitgliederversammlung statt. Neben der Ehrung verdienter Mitglieder wird dieses Jahr das Schützenmeisteramt und der Ausschuss gewählt.
Vereine sind ein wesentlicher Bestandteil der Gemeinde, somit auch der Schützenverein. Damit Vereine existieren können, ist ehrenamtliches Engagement unverzichtbar. Die Arbeit in den Vereinen ist oftmals zeitraubend und schwierig. Trotzdem sind immer wieder Vereinsmitglieder bereit, sich in Ehrenämter wählen zu lassen. Es gehört aber auch dazu, dass der Verein, sprich die Mitglieder hinter ihrer Vorstandschaft stehen und dies zeigen sollen.
Wir können dem Schützenverein in der Hauptversammlung eine neue Vorstandschaft präsentieren, wenn genügend Mitglieder ihr Interesse am Verein durch ihr Erscheinen an der Versammlung bekunden. Es wäre schön, wenn der Schützenmeister am 7.11. eine große Anzahl begrüssen darf. Zudem bekommt jedes Mitglied einen Getränkezuschuss von 2 Euro.

31.10.15 (RWK)

Zumindest die LG-Mannschaften haben ihre weiße Weste behalten. Die LP-Mannschaft hat durch Ihre knappe Niederlage ihre Spitzenposition in der Gauliga abgegeben.

LG 1: WT Laaber 2 - Lupburg 1 (1458:1468 Ringe)
Christoph Stieglmeier: 378, Eva Koller: 373, Gerold Krotter: 361, Claudia Stieglmeier: 356 Ringe

LG 2: Kollersried 1 - Lupburg 2 (1361:1404 Ringe)
Johann Hollweck: 380, Stefan Ferstl: 364, Sabine Ferstl: 352, Philipp Hornauer: 308 Ringe

LP 1: Hemau 1 - Lupburg 1 (1413:1390 Ringe)
Andreas Gatzhammer: 355, Edi Esche: 355, Rainer Stieglmeier: 341, Martina Wolf: 339 Ringe


17.10.15 (RWK)

Ein Rekord jagt den nächsten!
Neuer RWK-Rekord durch die erste Mannschaft: 1493 Ringe
Neuer Rekord für eine 2. LG-Mannschaft: 1454 Ringe
Alle drei Mannschaften führen ihre Tabelle an!
Alle drei Mannschaften haben noch keinen Punkt abgegeben!

LG 1: Lupburg 1 - Hamberg 2 (1493:1478 Ringe)
Christoph Stieglmeier: 381, Eva Koller: 378, Claudia Stieglmeier: 369, Gerold Krotter 363 Ringe

LG 2: Lupburg 2 - Bachleiten 3 (1454:1401 Ringe)
Johann Hollweck: 375, Rainer Stieglmeier: 367, Stefan Ferstl: 357, Sabine Ferstl: 355 Ringe

LP 1: Lupburg 1 - Oberweiling 2 (1388:1361 Ringe)
Andreas Gatzhammer: 351, Edi Esche: 347, Rainer Stieglmeier: 346, Martina Wolf: 344 Ringe


11.10.15 (Pokal)

Letzten Freitag ging das Halbfinale in den Vereinspokalen zu Ende. Leider haben es wieder nicht alle Schützen geschafft, ihren Schuss (Es ist nur EIN Schuss!!!!) abzugeben.

Die Finals lauten:
LG: Edi Esche - Andreas Gartzhammer
LP: Edi Esche - Sabine Ferstl

Bis zum 30.10. müssen die Finals beendet sein.


03.10.15 (RWK)

Die LP-Mannschaft hatte frei. Die LG-Mannschaften haben ihre Wettkämpfe gewonnen, und dabei die Tabellenspitze halten bzw. erobern können.
Die erste Mannschaft hat dabei mit 1486 Ringen einen neuen Lupburger RWK-Rekord aufgestellt!
Auch die zweite Mannschaft hat mit 1447 Ringen den Rekord für eine 2. LG-Mannschaft eingestellt.

RWK 2. Durchgang:

LG 1: Polzhausen 1 - Lupburg 1 (1464:1486 Ringe)
Christoph Stieglmeier: 379, Eva Koller: 374, Claudia Stieglmeier: 373, Gerold Krotter: 360 Ringe

LG 2: WF Painten 2 - Lupburg 2 (1433:1447 Ringe)
Johann Hollweck: 371, Stefan Ferstl: 363, Sabine Ferstl: 359, Rainer Stieglmeier: 354 Ringe


01.10.15 (RWK)

So kann's weiter gehen! Auch nach dem Aufstieg zweier RWK-Mannschaften starten die Lupburger mit drei Siegen in die neue Saison.
RWK 1. Durchgang:

LG 1: Lupburg 1 - Hohenschambach 1 (1477:1457 Ringe)
Eva Koller: 382, Christoph Stieglmeier: 377, Gerold Krotter 363, Claudia Stieglmeier: 355 Ringe

LG 2: Lupburg 2 - WT Laaber 2 (1428:1361 Ringe)
Johann Hollweck: 375, Stefan Ferstl: 371, Sabine Ferstl: 348, Philipp Hornauer: 334 Ringe

LP 1: Lupburg 1 - Hamberg 1 (1371:1047 Ringe)
Rainer Stieglmeier: 351, Martina Wolf: 344, Andreas Gatzhammer: 340, Edi Esche: 336 Ringe


25.09.15 (Pokal)

Am Freitag wurde das Halb-Finale im Vereins-Pokal ausgelost.
Bis zum 09.10. müssen alle Schützinnen und Schützen geschossen haben.


25.09.15 (Meisterschaft)

Eva Koller hat sich bei den Deutschen Meisterschaften der Sportschützen hervorragend geschlagen.
Die besten Schützinnen aus ganz Deutschland ermittelten am 06.09 in der Olympiaschießanlage in Hochbrück die deutsche Meisterin in der Klasse Jugend weiblich (Alter 15-16 Jahre). Mit sehr guten 380 Ringen hat Eva den 73. Platz erreicht. Mit diesem Ergebnis ist sie auch die beste Schützin aus der Oberpfalz.
Herzlichen Glückwunsch!


21.08.15 (Meisterschaft)

Eva Koller startet bei den Deutschen Meisterschaften!

Wenn man von Edi in den Aufgelegt-Disziplinen mal absieht, ist Eva Koller die erste Schützin oder Schütze, die bei den Deutschen Meisterschaften starten darf.

Mit einem hervorragendem Ergebnis (381 Ringe) bei den Bayerischen Meisterschaften hat sie die nötige Qualifikation in der Klasse Jugend w (379 Ringe) um 2 Ringe übertroffen. Am 6.9. geht sie für die Burgfalken an den Start und wir wünschen ihr alle "Gut Schuss"!


12.07.15 (Pokal)

Am Freitag wurde das 8tel-Finale im Vereins-Pokal ausgelost. Einige haben es leider nicht geschafft, diesen 1 Schuss in der 1. Runde abzugeben, sodass diese automatisch ausscheiden. Wenn beide Kontrahenden nicht antreten, bedeutet das, dass beide ausscheiden und ein Schütze in der nächsten Runde ein Freilos hat. So passierte es Jakob Koller, der ohne Kampf als erster in das 4tel-Finale im LG-Wettbewerb einzieht.
Auch kommen kurioserweise Schützen mit einer Fahrkarte weiter, weil der Gegener nicht angetreten ist. Stefan Ferstl freut sich drüber in LG.


11.07.15 (Meisterschaft)

Claudia Stieglmeier und Eva Koller haben sich für die Bayerischen Meisterschaften in der Jugend bzw. Schülerklasse qualifiziert. Beide haben sich heute im Wettkampf toll geschlagen, und evtl. sind sogar Startplätze für die Deutsche Meisterschaft drin.
Claudia hat in der Schülerklasse weiblich 180 Ringe geschossen und wurde in einem großen Starterfeld 99.
Eva hat in der Jugendklasse weiblich 381 Ringe erzielt und wurde hervorragende 30.



07.07.15 (Burgfest)

Das zweitägige Burgfest mit Bockstechen und Blattlhammern war wie im Vorjahr ein schönes Fest. Der Burgverein und der Schützenverein haben alles unternommen, damit den Gästen aus Lupburg und Umgebung viel geboten wurde. Der sehr heiße Sonntagnachmittag hielt viele davon ab, ins Freie zu gehen. Somit füllte sich der Burghof erst gegen 17.00 Uhr, und bei der Preisverleihung um 18.00 Uhr war er voll.
Die Geldpreise für das Bockstechen konnten Johanna Maier (0,7 cm Abstand von der Mitte der Scheibe), Tom Paulus (1,0 cm) und Andrea Paulus (1,3 cm) entgegennehmen.
Beim Blattlhammern war die Reihenfolge Andrea Paulus (90 Ringe - 4 x 10), Josef Holl (90 Ringe - 3 x 10) und Nico Paulus (89 Ringe).
Mit auf dem Bild sind die Preisträger vom Gemeindepokalturnier mit Bürgerkönig Stefan Pottner.

Andreas Schmid hat wieder einen sehr schönen Film gedreht:


02.07.15 (Nachricht)
  1. Gerold Krotter heiratet am Samstag. Wir stehen Spalier. Treffpunkt Burg, 12.15 Uhr (Schwarze Hose, Weißes Hemd, BF-Binder, wer will auch Jacke :)))
  2. Das Burgfest steht unmittelbar bevor. Aufbau ist am 3.7. um 13.00 Uhr. Wer Zeit hat, bitte helfen. Auch für das Fest selbst werden noch freiwillige Helfer gebraucht. Je mehr sich melden, desto öfters kann gewechselt werden.

28.05.15 (Pokal)
Der Vereinspokal geht in das 9. Jahr.
Für Gewehr haben sich 27 Schützen angemeldet,
für Pistole 24.

Morgen Abend wird die erste Runde ausgelost.

  Folgende Termine
sind geplant:
1. Runde:10.07.
Achtelfinale:18.08.
Viertelfinale:11.09.
Halbfinale:09.10.
Finale:30.10.

--> Pokal LG, Pokal LP


24.05.15 (Gemeindepokal)

Die Ergebnislisten im Gemeindepokal- und Bürgerkönigschießen:
--> Gemeindepokal
--> Gemeindepokal Einzelschützen
--> Bürgerkönig

Die Preisverleihung erfolgt beim Burgfest am 5. Juli 2015


19.05.15 (RWK)

Am Freitag, dem 22.05. wird zum ersten Mal der RWK-Pokal zwischen den drei RWK-Mannschaften ausgetragen. Die Siegermannschaft erhält für ein Jahr (Wanderpreis) einen Pokal. Gewinner ist nicht, wer die meisten Ringe erzielt, sondern welche Mannschaft am Besten verglichen mit der abgeschlossenen Saison abschneidet. Das Schießen ist als Saisonabschluss für die RWK-Teilnehmer gedacht.
Beginn: 19.00 Uhr

Das Jugendtraining findet statt.


12.05.15 (Preisschiessen)

Für das Gauschießen in Dasswang fehlen uns noch LG-Schützen für die Mannschaftswertung! Fragt bei der Anmeldung bitte nach, ob noch Schützen für den Mannschaftspokal schießen können, und lasst euch eintragen. Das Preisschießen läuft noch bis Sonntag.


03.05.15 (Mitteilung)
  1. Wir laden alle Vereine, Firmen und Gruppierungen zum Gemeindepokal- und Bürgerkönig-Schießen ein. Am 08. und 15.05 sind die Schießstände von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet.
    --> Ausschreibung

    Um Schlangen bei der Anmeldung zu vermeiden, gibt es das Anmeldeformular zum herunterladen. Es kann am Computer ausgefüllt werden. Anschließend ausdrucken und mitbringen. Wichtig: Bitte angeben, ob ein Schütze oder eine Schützin Mitglied bei den Burgfalken ist (Versicherungsfrage).
    --> Anmeldeformular

  2. Während des Gemeindepokal- und Bürgerkönig-Schießens findet kein Jugendtraining und kein Übungsabend statt. Wer nach 22.00 Uhr sein Jahresbestergebnis noch einbringen möchte, kann schießen. An den beiden Tagen gibt es keine Anrechnung der Jugend für die Wertung des Trainingsfleißes.

28.04.15 (RWK)

Alle, die in der nächsten Saison im RWK mitschießen wollen, werden zu einer "Mannschaftssitzung" am 1.5., 19.00 Uhr im Schützenheim eingeladen.
Wer an diesem Tag verhindert ist, sollte mir, soweit nicht schon geschehen, Wünsche mitteilen. --> Mail


28.04.15 (Meisterschaft)

Die Bezirksmeisterschaften sind abgschlossen. Die restlichen Ergebnisse:

Klasse Platz Name Ringe LZ 2014 BM
LP Damen 8. Martina Wolf 342 345
LP Auflage Senioren A m 2. Edi Esche 289 275
  8. Alfred Koller 268  
  10. Franz Freisleben 268  
Mannschaft 2.   825 827
LG Auflage Senioren A m 9. Max Plank 289 292
  22. Edi Esche 286  
LG Auflage Senioren A w 14. Maria Ferstl 283 287
Mannschaft 4.   858 876
LG Auflage Senioren B m 22. Robert Roider 279 290
  25. Konrad Krotter 272  
LG Auflage Senioren C m 35. Max Roider 275 286
Mannschaft 15.   826 870

Abk: LZ (Limitzahlen), BM (Bayerische Meisterschaften)


17.04.15 (RWK)

Die Saison 2014/2015 ist vorbei.
Die neu gegründete LP-Mannschaft konnte in ihrer ersten Saison glänzen und belegte ohne Verlustpunkt den 1. Platz in der A-Klasse und steigt in die Gauliga auf.
Die 2. LG-Mannschaft bestehend aus Jugendlichen hat in ihrer 2. Saison Klasse gezeigt und belegte ebenfalls mit großem Abstand und verlustpunktfrei den 1. Platz in der C-Klasse Mitte.
Die 1. LG-Mannschaft hat nach nach einem großartigen Schlussspurt noch den 5. Tabellenplatz in der A-Klasse Süd geschafft.

Name
(LG1)
Ein-
sätze
Ø
Ringe
Name
(LG2)
Ein-
sätze
Ø
Ringe
Name
(LP1)
Ein-
sätze
Ø
Ringe
Eva Koller  2 382,00 Eva Koller  7 373,00 Andreas Gatzhammer  10 351,00
Johann Hollweck  14 372,50 Christoph Stieglmeier 7 360,29 Martina Wolf 10 346,00
Gerold Krotter 12 362,83 Dominik Fruth 7 352,00 Edi Esche 7 345,29
Stefan Ferstl 12 358,17 Claudia Stieglmeier 4 347,50 Rainer Stieglmeier 9 339,33
Christoph Stieglmeier 1 358,00 Philipp Hornauer 7 320,00 Josef Koller 2 338,00
Dominik Fruth 1 352,00       Stefan Ferstl 2 325,50
Sabine Ferstl 13 347,92            
Josef Koller 1 335,00            
Ø Mannschaft 1442,79 Ø Mannschaft 1403,38 Ø Mannschaft 1374,83


16.04.15 (RWK)

RWK letzter Durchgang:

LG: Lupburg 1 - WT Laaber 2 (1457:1456 Ringe)
Einzelergebnisse:Eva Koller: 381, Johann Hollweck: 364, Stefan Ferstl: 359, Sabine Ferstl: 353 Ringe

LP: Lupburg 1 - Endorf 1 (1412:1328 Ringe)
Einzelergebnisse:Edi Esche: 363, Martina Wolf: 357, Rainer Stieglmeier: 354, Andreas Gatzhammer: 338 Ringe

RWK Rekorde:
- Edi Esche (LP): 363
- Martina Wolf (LP): 357


10.04.15 (Preisschiessen)

Am 21.03.2015 fand im Gasthaus Pöppel das traditionelle Rehessen statt. Viele folgten der Einladung und gaben den Preisverleihungen den würdigen Rahmen. --> Ergebnisse
Der Höhepunkt des Vereinsjahres ist die Proklamation der Könige. Jugendkönig 2015 wurde Christoph Stieglmeier, Schützenkönig 2015 wurde Philipp Vögeler

Schützenkönig Philipp Vögeler mit Knackerkönigin Sabine Ferstl

Jugendkönig Christoph Stieglmeier
mit den Rittern Claudia Stieglmeier
und Eva Koller

Die restlichen Preisträger
Der König mit Erleuchtung :))



10.04.15 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2015 - März

Persönliche Bestleistungen haben erzielt:
- Claudia Stieglmeier (LGS20): 187
- Jakob Koller (LGS20): 163
- Christoph Stieglmeier (LGJ40): 377
- Philipp Hornauer (LGJ40): 351
- Elias Behringer (LGJ40): 112
- Rainer Stieglmeier (LG): 359
- Rainer Stieglmeier (LP): 365
- Karl Fischer (LGA): 378
  1. Philipp Hornauer,
Christoph Stieglmeier und
Claudia Stieglmeier

Detailierte Liste


07.04.15 (Pokal)

Die Meisten kennen den Vereins-Pokal schon vom vorigen Jahr. Auch heuer wollen wir wieder einen Wettbewerb durchführen.
Alle, die am Vereins-Pokal teilnehmen wollen, müssen sich vor dem Wettkampf anmelden. --> Weiter zur Anmeldung
Bereits angemeldet sind --> Pokal LG, Pokal LP


07.04.15 (RWK)

28.03.15: Lupburg 1 - Bachleiten 2 (1424:1409 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 367, Stefan Ferstl: 363, Dominik Fruth: 352, Sabine Ferstl: 342 Ringe


30.03.15 (Nachricht)

Am Karfreitag entfällt das Übungsschießen. Das Schützenheim bleibt geschlossen.


28.03.15 (Meisterschaft)

Heute war Jugendtag bei der Bezirksmeisterschaft in Höhenhof. Die Leistungen der Lupburger Jugend kann sich durchaus sehen lassen.
Was mich besonders freut: Seit 1980 haben wir mit sehr großer Wahrscheinlichkeit zum ersten Mal wieder Jungschützen auf der Bayerischen Meisterschaft. Zum ersten Mal überhaupt eine Jungschützin.

Klasse Platz Name Ringe LZ 2014 BM
LG Junioren B 5. Dominik Fruth 366 371
LG Jugend w 7. Eva Koller 369 366
LG Jugend m 2. Christoph Stieglmeier 365 366
LG Schüler w 4. Claudia Stieglmeier 183 174
LG Schüler m 29. Jakob Koller 128 175
  30. Nicolas Füracker 108  
LG Schüler Mannschaft 9.   419 523

Abk: LZ (Limitzahlen), BM (Bayerische Meisterschaften)


25.03.15 (RWK)

2 Ergebnisse vom LP-RWK:

11.DG: ZSG Laaber - Lupburg (1268:1393 Ringe)
Einzelergebnisse:Andreas Gatzhammer: 365, Martina Wolf: 349, Edi Esche: 345, Rainer Stieglmeier: 334 Ringe

13.DG: Hörmannsdorf - Lupburg (1271:1364 Ringe)
Einzelergebnisse:Andreas Gatzhammer: 356, Edi Esche: 341, Martina Wolf: 338, Rainer Stieglmeier: 329 Ringe

RWK Rekorde:
- Andreas Gatzhammer: 365


22.03.15 (Relaunch)

Neuer Webauftritt der Burgfalken! Der gesamte Webauftritt der Burgfalken wurde neu gestaltet. Die linke Menüspalte fällt komplett weg und wandert nach oben. Somit fällt das lästige Scrollen weg, wenn das Lesegerät kein Computer ist.
Das Menü wurde neu zusammen gestellt. Technisch ist der Aufbau nicht mehr in Frames aufgeteilt, sondern jede Seite steht für sich alleine.

Ich bin sicher, dass es an einigen Stellen noch nicht rund läuft, aber die Seiten werden nach und nach angepasst, und Fehler beseitigt. Sollten Unstimmigkeiten auftauchen und bemerkt werden, sagt einfach Bescheid. Den EMail-Kontakt findet ihr auf jeder Seite ganz unten.


10.03.15 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2015 - Januar

Persönliche Bestleistungen haben erzielt:
(ab jetzt ohne Einstellungen)

- Jakob Koller (LGS20): 149
- Rainer Stieglmeier (LG): 359
- Karl Fischer (LGA): 374
- Edi Esche (LPA): 395
- Johann Hollweck (LPA) 392
- Rainer Stieglmeier (LPA): 385
- Josef Koller (LPA): 385
  1. Philipp Hornauer, Christoph Stieglmeier und Claudia Stieglmeier
Detailierte Liste


02.03.15 (RWK)

Ergebnisse vom RWK:

Lupburg 1 - Hohenschambach 1 (1450:1450 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 375, Gerold Krotter: 361, Sabine Ferstl: 359, Stefan Ferstl 355 Ringe

Lupburg 2 - Thonlohe 2 (1407:1242 Ringe)
Einzelergebnisse:Eva Koller: 372, Christoph Stieglmeier: 367, Dominik Fruth: 345, Philipp Hornauer 323 Ringe

Neue RWK-Rekorde:
- Christoph Stieglmeier: 367 Ringe


24.02.15 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2015 - Januar

Persönliche Bestleistungen haben erzielt:
- Jakob Koller (LGS20): 145
- Nicolas Füracker (LGS20): 139
- Lara Pottner (LGS20): 131
- Claudia Stieglmeier (LPS20): 128
- Nicolas Füracker (LPS20): 73
- Eva Koller (LGJ40): 383
- Christoph Stieglmeier (LPJ40): 235
- Rainer Stieglmeier (LG): 356 (Einstellung)
- Rainer Stieglmeier (LPA): 381
- Alfred Koller (LPA): 379 (Einstellung)
  1. Dominik Fruth, Philipp Hornauer, Eva Koller, Christoph Stieglmeier und Claudia Stieglmeier
Detailierte Liste


18.02.15 (RWK)

Noch zwei Ergebnisse vom RWK:

Hamberg 2 - Lupburg 1 (1460:1427 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 368, Gerold Krotter: 360, Christoph Stieglmeier 358, Sabine Ferstl: 341 Ringe

Breitenbrunn 2 - Lupburg 2 (1268:1387 Ringe)
Einzelergebnisse:Christoph Stieglmeier: 362, Claudia Stieglmeier: 350, Dominik Fruth: 348, Philipp Hornauer 327 Ringe


02.02.15 (RWK)

Die Ergebnisse unserer Mannschaften vom 9. Durchgang des RWK:

LG: Lupburg 1 - Polzhausen 1 (1467:1437 Ringe)
Einzelergebnisse:Eva Koller: 383, Johann Hollweck: 368, Gerold Krotter: 358, Sabine Ferstl: 358 Ringe

LG: Lupburg 2 - Endorf 4 (1399:1338 Ringe)
Einzelergebnisse:Eva Koller: 369, Christoph Stieglmeier: 360, Dominik Fruth: 360, Philipp Hornauer: 310 Ringe

LP: Lupburg 1 - Oberweiling 3 (1407:1222 Ringe)
Einzelergebnisse:Rainer Stieglmeier: 356, Andreas Gatzhammer: 354, Edi Esche: 351, Martina Wolf: 346 Ringe

RWK Rekorde:
- Eva Koller (LG): 383
- Dominik Fruth (LG): 360
- Rainer Stieglmeier (LP): 356
- Edi Esche (LP): 351


28.01.15 (Meisterschaft)

Gegenüber dem Jahr 2014 konnten die Burgfalken ihren Erfolg bei den Gaumeisterschaften 2015 nochmals steigern und belegen dank Jugend und Senioren erstmals im Medaillenspiegel (Vorjahreszahlen) der Luftdruckwaffen den ersten Platz.

Medaillenspiegel Luftdruckwaffen

1. Platz 2. Platz 3. Platz
Lupburg 10 (8) 4 (5) 3 (4)
Hohenschambach 8 (9) 2 (2) 3 (5)
Seubersdorf 5 (5) 3 (5) 3 (5)
Oberweiling 5 (4) 3 (4) 1 (1)
Deusmauer 4 (3) 5 (1) 4 (0)
Velburg 3 (1) 1 (4) 6 (3)
WT Laaber 3 (4) 1 (1) 0 (2)
Polzhausen 2 (4) 3 (1) 1 (3)
Beratzhausen 2 (2) 2 (2) 2 (0)
Dasswang 1 (0) 3 (0) 2 (0)
Hamberg 1 (1) 2 (0) 0 (2)
Neukirchen 1 (1) 1 (2) 0 (0)
Anger 0 (1) 3 (0) 0 (0)
ZSG Laaber 0 (0) 1 (0) 0 (0)
Hörmannsdorf 0 (0) 1 (1) 0 (0)

--> komplette Ergebnisliste    --> komplette Ergebnisliste vom Gau.


26.01.15 (RWK)

Noch zwei Ergebnisse vom RWK:

LG: Endorf 1 - Lupburg 1 (1443:1429 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 372, Gerold Krotter: 361, Stefan Ferstl: 361, Josef Koller 335 Ringe

LG: Daßwang 4 - Lupburg 2 (1327:1374 Ringe)
Einzelergebnisse:Eva Koller: 370, Claudia Stieglmeier: 354, Dominik Fruth: 346, Philipp Hornauer 304 Ringe

RWK Rekorde:
- Claudia Stieglmeier (LG): 354


25.01.15 (Meisterschaft)

Eilmeldung: Weitere Gaumeistertitel bei den Senioren!

Am Samstag wurden bei den Senioren weitere Gaumeistertitel eingefahren. In der Schützen- und Altersklasse blieben die Lupburger Schützen hinter den Erwartungen zurück. Lediglich Martina Wolf schaffte den Sprung aufs Treppchen. In der Seniorenklasse schlugen die Lupburger Schützinnen und Schützen erneut zu. 5 erste, 3 zweite und 3 dritte Plätze war die Ausbeute gestern in Finsterweiling.

Gaumeister oder Gaumeisterinnen wurden:

Gauvizemeister wurden

Dritte wurden

Zu erwähnen wäre, dass Max Roider, der in der Senioren C-Klasse geschossen hat und dort 4 wurde, bei der jüngeren Senioren B-Klasse zumindest 2. geworden wäre!


18.01.15 (Meisterschaft)

Eilmeldung: Viele Gaumeistertitel bei der Jugend!

Bei den Gaumeisterschaften 2015 hat die Lupburger Jugend abgeräumt. 5 erste Plätze und 1 zweiter war die Ausbeute heute in Großalfalterbach.

Gaumeister oder Gaumeisterinnen wurden:

Gauvizemeister wurde


13.01.15 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2014 - Dezember
Es handelt sich noch nicht um das Endergebnis von 2014, da noch 3 Schützen nachschießen dürfen (bis Januar!!)

Persönliche Bestleistungen haben erzielt:
- Dominik Fruth (LGJ): 366
- Jakob Koller (LGS): 137
- Eva Koller (LGS): 192 (Einstellung)
- Edi Esche (LGA): 400 (Einstellung)
- Sabine Ferstl (LP): 355
- Rainer Stieglmeier (LG): 356
  Trainingsfleiß der Jugend:
1. Christoph Stieglmeier,
2. Claudia Stieglmeier,
3. Dominik Fruth

Detaillierte Liste


13.01.15 (Meisterschaft)

Termine zur Gaumeisterschaft:

Datum Uhrzeit Name Gattung Ort Stand
18.01.2015 09.00 Christoph Stieglmeier LG Jugend m Großalfalterbach 6
18.01.2015 09.00 Matthias Raba LG Jugend m Großalfalterbach 7
18.01.2015 09.00 Eva Koller LG Jugend w Großalfalterbach 9
18.01.2015 09.15 Daniel Weigert LG Schüler m Großalfalterbach 12
18.01.2015 09.15 Claudia Stieglmeier LG Schüler w Großalfalterbach 14
18.01.2015 10.00 Jakob Koller LG Schüler m Großalfalterbach 10
18.01.2015 14.00 Dominik Fruth LG Junioren B m Großalfalterbach 2
18.01.2015 14.00 Philipp Hornauer LG Junioren B m Großalfalterbach 3
24.01.2015 09.05 Andreas Gatzhammer LP Schützen m Oberweiling 10
24.01.2015 10.15 Rainer Stieglmeier LP Alt m Oberweiling 4
24.01.2015 12.45 Josef Koller LP Alt m Oberweiling 3
24.01.2015 14.00 Martina Wolf LP Damen Oberweiling 13
24.01.2015 15.00 Edi Esche LP Senioren Am Oberweiling 2
24.01.2015 16.00 Edi Esche LG Senioren Am-aufgelegt Oberweiling 1
24.01.2015 16.00 Max Plank LG Senioren Am-aufgelegt Oberweiling 2
24.01.2015 16.00 Maria Ferstl LG Senioren Aw-aufgelegt Oberweiling 4
24.01.2015 16.00 Robert Roider LG Senioren Bm-aufgelegt Oberweiling 6
24.01.2015 16.00 Konrad Krotter LG Senioren Bm-aufgelegt Oberweiling 7
24.01.2015 16.00 Max Roider LG Senioren Cm-aufgelegt Oberweiling 9
24.01.2015 16.45 Edi Esche LP Senioren Am-aufgelegt Oberweiling 1
24.01.2015 16.45 Franz Freisleben LP Senioren Am-aufgelegt Oberweiling 2
24.01.2015 16.45 Alfred Koller LP Senioren Am-aufgelegt Oberweiling 3
25.01.2015 10.00 Johann Hollweck LG Schützen m Deusmauer 3


© Made by makeNews.pl, Version 4.0


Anmerkungen an: Webmaster Burgfalken