Vereinswappen Burgfalken Lupburg

Burgfalken Lupburg - Archiv Aktuelles: 2013

26.12.13 (Neu Jahr)

2014 and fireworks
von Jmvkrecords (Eigenes WerkFireworks: File:Fireworks 2.png) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons
  Schon wieder ist ein Jahr vorbei, und es war ein außerordentlich gutes Jahr für die Burgfalken: etliche Meistertitel bis zur Bezirksmeisterschaft wurden nach Lupburg geholt. Aber auch bei der Bayerischen Meisterschaft waren eine Schützin und mehrere Schützen am Start. Edi Esche konnte wie im Vorjahr zur Deutschen Meisterschaft vordringen und Platz 43 erobern.
Eine Lanze für die Jugend muss ich brechen. Innerhalb eines Jahres steigerten die Jugendlichen ihre Leistung enorm! 2 Gaumeistertitel, Eva qualifizierte sich für die Bezirksmeisterschaft. Eva und Dominik vertraten den Gau beim Bezirksjugendpokal. Der Gaujugendpokal wurde nach Lupburg geholt. Eine 2. Mannschaft Luftgewehr, bestehend nur aus Jugendlichen ging im Rundenwettkampf an den Start. Mit dieser Jugend werden wir auch 2014 noch einige Erfolge einfahren, da bin ich mir sicher!

Für das Jahr 2014 wünsche ich allen Vereinsmitgliedern und allen Freunden der Burgfalken Lupburg mit ihren Familien ein erfolgreiches, glückliches, friedvolles und vor Allem gesundes Jahr! Lasst uns gemeinsam den Verein nach vorne bringen. Ein Hauptaugenmerk muss dabei auf der Jugendarbeit liegen. Dort wird der Grundstein für die Zukunft gelegt.


26.12.13 (Meisterschaft)

Termine zur Gaumeisterschaft:

Datum Uhrzeit Name Gattung Ort Stand
19.01.2014 09.00 Dominik Fruth LG Jugend m Großalfalterbach 1
19.01.2014 09.00 Johannes Moser LG Jugend m Großalfalterbach 2
19.01.2014 09.00 Andreas Engl LG Jugend m Großalfalterbach 3
19.01.2014 10.15 Michael Baierl LG Jugend m Großalfalterbach 1
19.01.2014 10.15 Christoph Stieglmeier LG Jugend m Großalfalterbach 2
19.01.2014 10.15 Philipp Hornauer LG Jugend m Großalfalterbach 3
19.01.2014 11.30 Eva Koller LG Schüler w Großalfalterbach 13
25.01.2013 10.15 Andreas Gatzhammer LP Schützen m Oberweiling 5
25.01.2013 12.45 Edi Esche LP Senioren Am Oberweiling 4
25.01.2013 12.45 Josef Koller LP Alt m Oberweiling 13
25.01.2013 14.00 Martina Wolf LP Schützen w Oberweiling 4
25.01.2013 15.00 Edi Esche LG Senioren Am-aufgelegt Oberweiling 1
25.01.2013 15.00 Max Plank LG Senioren Am-aufgelegt Oberweiling 3
25.01.2013 15.00 Maria Ferstl LG Senioren Aw-aufgelegt Oberweiling 7
25.01.2013 15.00 Robert Roider LG Senioren Bm-aufgelegt Oberweiling 11
25.01.2013 15.45 Max Roider LG Senioren Cm-aufgelegt Oberweiling 2
25.01.2013 15.45 Edi Esche LP Senioren Am-aufgelegt Oberweiling 10
25.01.2013 15.45 Franz Freisleben LP Senioren Am-aufgelegt Oberweiling 11
25.01.2013 15.45 Alfred Koller LP Senioren Am-aufgelegt Oberweiling 12
26.01.2013 12.30 Johann Hollweck LG Schützen m Deusmauer 2
26.01.2013 12.30 Stefan Ferstl LG Schützen m Deusmauer 3
26.01.2013 12.30 Andreas Gatzhammer LG Schützen m Deusmauer 4


16.12.13 (RWK)

Mit lediglich 7 Ringen ging der 7. Durchgang im RWK (A-Klasse) an Lupburg. Die Hinrunde schließt Lupburg 1 mit 8:6 Punkte und durchschnittlich 1432 Ringen als Tebellendritter ab.

Lupburg 1 - Endorf 1 (1435:1428 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 371, Johann Hollweck: 365, Stefan Ferstl: 351, Sabine Ferstl: 348 Ringe


02.12.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2013 - November
Im November dürfen die Fleißigen das schlechteste Resultat im Jahr streichen, denn nur die zehn besten Monatsergebnisse zählen zum Jahresbest.

Wer in der Jugendklasse den 2. Platz nach dem Dezember erreichen wird, kommt auf den letzten Monat an. Michael Baierl und Johannes Moser liegen nur 4 Ringe auseinander, wobei Johannes die besseren Karten hat, denn er kann 279 Ringe streichen.
Erwähnenswert ist das klasse Ergebnis von Christoph Stieglmeier, der nach nur einem halben Jahr Training mit 356 Ringen die Schallmauer von 350 Ringen klar durchbrochen hat.

Inoffizielle Kombiwertung (letzter Monat):
1. Stefan Ferstl 724,40 (723,70), 2. Andreas Gatzhammer 709,10 (707,10), 3. Josef Koller 702,80 (701,80), 4. Sabine Ferstl 682,8 (679,70), 5. Stephan Gabler 624,54 (622,94).
  Beim Trainingsfleiß der Jugend dürften die Geldpreise feststehen.
1. Fruth Dominik, 2. Koller Eva, 3. Baierl Michael
Detailierte Liste


02.12.13 (RWK)

In der 6. Runde im RWK der A-Klasse holte die 1. LG-Mannschaft wieder beide Punkte nach Lupburg.

Lupburg 1 - WT Laaber 3 (1442:1402 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 377, Stefan Ferstl: 364, Gerold Krotter: 363, Sabine Ferstl: 338 Ringe

Der letzte Kampf in der Hinrunde der LG2 ging denkbar knapp verloren:
Endorf 3 - Lupburg 2 (1275:1274 Ringe)
Einzelergebnisse:Eva Koller: 352, Dominik Fruth: 333, Johannes Moser: 314, Philipp Hornauer: 275 Ringe


10.11.13 (Nachrichten)
Gestern fand im Schützenheim die ordentliche Mitgliederversammlung statt. Nach den Grußworten von Pfarrer Christian Rakete, 2. Bürgermeister Manfred Hauser und 1. Gauschützenmeister Thomas Ferstl fanden die Neuwahlen statt. Der Vereinsausschuss wurde folgendermaßen zusammengesetzt:
1. Schützenmeister: Konrad Spangler
2. Schützenmeister: Josef Koller
Kassier: Erhard Esche
Schriftführer: Robert Roider
1. Sportleiter: Johann Hollweck
2. Sportleiter: Franz Freisleben
1. Jugendleiter: Philipp Vögeler
2. Jugendleiter: Martina Wolf
1. Bogenreferent: Günter Rappel
2. Bogenreferent: Thorsten Pospieszczyk
Beisitzer: Sabine Ferstl
Konrad Krotter
Maria Ferstl
Thomas Ferstl
Johann Zehender



Die Sieger im Vereinspokal 2013 sind:
- LG: Gerold Krotter
- LP: Jürgen Schmidbauer

Neben dem offiziellen Teil wurden auch viele Vereinsmitglieder wegen ihres Verdienstes um den Verein oder Treue zum Verein geehrt. 1. Gauschützenmeister Thomas Ferstl nahm die Ehrungen vor.







Protektor-Abzeichen: Johann Zehender
Sieglinde Baierl
Sabine Söllner
Thomas Söllner
Große Ehrennadel in Silber (Juragau): Günter Rappel
25 Jahre Mitgliedschaft im Verein und im BSSB: Georg Schreiner
Thomas Freisleben
Franz-Josef Ehrensberger
Konrad Ostermann
Alois Singer
Karl Schätzl
Albert Jobst
Erhard Esche
40 Jahre Mitgliedschaft im Verein und im BSSB: Georg Pöppel
Eduard Snehotta
Albert Tischner
50 Jahre Mitgliedschaft im Verein und im BSSB: Willi Paulus
Konrad Erdinger
60 Jahre Mitgliedschaft im Verein und im BSSB: Josef Krotter
Josef Walter

06.11.13 (RWK)

Die 5 Runde im RWK der A-Klasse ging für die Lupburger leider verloren.

Hohenschambach 1 - Lupburg 1 (1461:1434 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 370, Stefan Ferstl: 361, Gerold Krotter: 355, Sabine Ferstl: 348 Ringe


03.11.13 (RWK)

Es ging knapp her im RWK der 1. LG-Mannschaft am 1.11. in Lupburg:

Lupburg 1 - Hamberg 2 (1443:1437 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 369, Gerold Krotter: 361, Stefan Ferstl: 358, Sabine Ferstl: 355 Ringe


03.11.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2013 - Oktober
Peter Kurzendorfer und Maria Ferstl geben sich nichts. Jetzt ist Maria wieder vor Peter.
In der Jugendklasse ist Michael Baierl vom 2. auf den 4. Rang zurückgefallen, weil Johannes Moser und Andreas Engl mit 338 bzw. 336 Ringen ein hervorragendes Ergebnis abgeliefert haben.
In der Klasse LP Aufgelegt bleibt zu vermelden, dass Edi Esche 396!!! Ringe geschossen hat. Da fällt mir nichts mehr dazu ein!

Inoffizielle Kombiwertung (letzter Monat):
1. Stefan Ferstl 723,70 (723,22), 2. Andreas Gatzhammer 707,10 (707,33), 3. Josef Koller 701,80 (700,00), 4. Sabine Ferstl 679,70 (679,33), 5. Stephan Gabler 622,94 (621,89).
  Beim Trainingsfleiß der Jugend dürfte der Sieger und der zweite Rang feststehen!
1. Fruth Dominik, 2. Koller Eva, 3. Baierl Michael
Detailierte Liste


31.10.13 (Nachrichten)
  1. Am Freitag dem 01.11.13 (Allerheiligen) bleibt das Schützenheim geschlossen.
  2. Am 08.11.13 (19.30 Uhr) findet im Schützenstüberl die Jugendversammlung statt. Alle Jugendlichen bis 27 Jahre lade ich dazu herzlich ein.
  3. Am 09.11.13 findet im Schützenheim die ordentliche Mitgliederversammlung für alle Vereinsmitglieder statt, zu der das Schützenmeisteramt um zahlreiches Erscheinen bittet.
    Tagesordnung:
    1. Begrüßung, Totengedenken
    2. Tätigkeitsberichte (Schützenmeister; Sportleiter, Jugendleiter und Bogenschützenabteilung)
    3. Kassenbericht
    4. Bericht der Rechnungsprüfer
    5. Entlastung des Schützenmeisteramtes
    6. Neuwahlen
    7. Verschiedenes
    8. Wünsche und Anträge

27.10.13 (RWK)

Der 3. Durchgang gegen Hohenschambach wurde noch hoch gewonnen, der 4. ging dagegen mit 15 Ringen Rückstand gegen Painten verloren.

Hohenschambach 3 - Lupburg 2 (1243:1331 Ringe)
Einzelergebnisse:Dominik Fruth 342, Johannes Moser 338, Andreas Engl: 329, Eva Koller 322 Ringe


Lupburg 2 - WF Painten 2 (1324:1339 Ringe)
Einzelergebnisse:Dominik Fruth 348, Eva Koller 342, Johannes Moser 326, Andreas Engl: 308 Ringe


21.10.13 (Jugend)

Toller Erfolg in Daßwang!

Letztes Jahr noch 2. und heuer sprang sogar der 1. Platz beim Gaujugendpokalschießen am 20.10. in Daßwang heraus. Mit 22 Punkten Vorsprung vor dem Vorjahressieger Hohenschambach holte unsere Jugend den Pokal nach Lupburg.
Die Preisverteilung und Siegerehrung erfolgt bei der Gaujugendversammlung.

Die Einzelergebnisse unserer Jugend beim Jugendpokal-Schießen in Daßwang:

Ringwertung

Name Serie 1 Serie 2 Platz Punkte
Dominik Fruth 92 80 3. 56
Eva Koller 88 86 6. 53
Andreas Engl 85 80 13. 46
Michael Baierl 80 80 18. 41
Johannes Moser 80 75 19. 40


Teilerwertung
Name Teiler 1 Teiler 2 Platz Punkte
Dominik Fruth 61,5 99,1 10. 49
Michael Baierl 76,3 114,1 13. 46
Eva Koller 82,5 152,5 15. 44
Andreas Engl 150,4 221,7 30. 29
Johannes Moser 245,3 308,9 47. 12

Alle haben 20 Schuss abgegeben und insgesamt waren 58 Jugendliche bis 18 Jahre und 13 Mannschaften am Start.
--> Ergebnisliste Mannschaftswertung
--> Ergebnisliste Einzelliste


18.10.13 (Preisschiessen)
Ab sofort kann auf folgende Preise geschossen werden, die am 8.11. in der Hauptversammlung verteilt werden:

Ab sofort kann auf folgende Preise geschossen werden, die am 22.11. beim Nussschießen verteilt werden:

Alle Streifen können mit dem Jahresbest kombiniert werden, aber es sind zwingend die vorgesehenen Streifenfarben zu verwenden!


15.10.13 (RWK)

Der 3. DG in der A-Klasse ging für Lupburg 1 leider verloren.

Painten 1 - Lupburg 1 (1448:1431 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 372, Stefan Ferstl: 365, Gerold Krotter: 360, Sabine Ferstl: 334 Ringe


09.10.13 (RWK)

Des einen Pech ist des anderen Glück! Die 2. LG-Mannschaft hat knapp verloren und die 1. LG-Mannschaft hat knapp gewonnen.

Lupburg 1 - Polzhausen 1 (1411:1401 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 362, Stefan Ferstl: 359, Gerold Krotter: 347, Sabine Ferstl: 343 Ringe

Lupburg 2 - Berathausen 2 (1303:1315 Ringe)
Einzelergebnisse:Eva Koller: 352, Dominik Fruth: 337, Christoph Stieglmeier: 319, Andreas Engl: 295 Ringe


08.10.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2013 - September
Peter Kurzendorfer ist in LG durch ein gutes Ergebnis (346) an Maria Ferstl vorbeigezogen.
In der Jugendklasse hat Michael Baierl Johannes Moser überholt und belegt jetzt Platz 2. Zwischen Platz 2 und 5 liegen nur 9 Ringe!

Inoffizielle Kombiwertung (letzter Monat):
1. Stefan Ferstl 723,22 (724,38), 2. Andreas Gatzhammer 707,33 (707,13), 3. Josef Koller 700,00 (701,38), 4. Sabine Ferstl 679,33 (677,25), 5. Stephan Gabler 621,89 (620,91 Ringe).
  Beim Trainingsfleiß der Jugend dürfte der Sieger und der zweite Rang feststehen!
1. Fruth Dominik, 2. Koller Eva, 3. Baierl Michael
Detailierte Liste


08.10.13 (Pokal)
Die Halbfinals bei LG und LP im Vereinspokal sind abgeschlossen, und Andreas Gatzhammer hat es geschafft, zweimal ins Finale zu kommen.
Ergebnis Halbfinals:

              LG                                                        LP
Gerlod Krotter -  Philipp Vögeler      9,5:7,8     Andreas Gatzhammer - Stefan Ferstl      10,4: 8,8
Michael Baierl -  Andreas Gatzhammer   5,7:7,5     Martina Wolf       - Jürgen Schmidbauer  9,6:10,1
Somit kommt es im Finale zu folgenden Begegnungen:

LG: Gerold Krotter - Andreas Gatzhammer    und    LP: Andreas Gatzhammer - Jürgen Schmidbauer

Das Finale muss am 08.11.13 abgeschlossen sein.
Die Übersichten sind leider auf einem alten Stand und werden erst später aktualisiert.


07.10.13 (Meisterschaft)

Zum zweiten Mal: Edi Esche auf der Deutschen Meisterschaft

Nachdem Edi Esche schon im letzten Jahr mit dem Luftgewehr in Dortmund bei der deutschen Meisterschaft in der Disziplin "Aufgelegt" mit großem Erfolg teilgenommen hatte, konnte sich Edi auch heuer wieder für die deutsche Meisterschaft qualifizieren, diesmal aber mit der Luftpistole "Aufgelegt".

Die lange Fahrt nach Hannover hat sich gelohnt! Edi belegte mit 287 Ringen einen hervorragenden 43. Platz. Insgesamt waren 210 Teilnehmer am Start.
Aber auch für das Jahr 2014 hat Edi große Pläne. Eine Lupburger "Aufgelegt"-LP-Mannschaft hat durchaus Chancen, auf weiterführende Meisterschaften zu kommen.


27.09.13 (Pokal)
Nur noch Philipp Vögeler muss seinen Schuss für das Halbfinale abgeben. Andreas Gatzhammer hat es geschafft, in beiden Wettbewerben ins Finale zu kommen. Während er bei der Pistole keine Schwächen zeigte (3x stand eine 10 und einmal eine 9) , hat er beim Luftgewehr schon Dusel gehabt (nur einmal besser als eine 7 geschossen). Das zeigt wieder einmal was der Wettbewerb eigendlich sein sollte: das Glück ist ausschlaggebend. Diese Disziplin ist für Freizeitschützen geeignet!

Das Halbfinale muss am 04.10.13 abgeschlossen sein.
--> Pokal LG, Pokal LP,


23.09.13 (RWK)

Da war leider für die 1. LG-Mannschaft nichts zu holen. Die Punkte blieben in Hochdorf.

Hochdorf 1 - Lupburg 1 (1472:1426 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 372, Gerold Krotter: 359, Stefan Ferstl: 358, Sabine Ferstl: 337 Ringe


18.09.13 (RWK)

Bestehend aus Jungschützen und einer Jungschützin unsere 2. Luftgewehrmannschaft.

Siehe auch --> LG2


16.09.13 (RWK)

Respekt! Das war ein Auftritt nach Maß. Gleich in ihrer Premiere hat die 2. LG-Mannschaft 2 Punkte aus Polzhausen entführt. Dabei wuchsen vor allem Andreas und Michael über sich hinaus, und schossen persönliche Bestleistung!

Polzhausen 3 - Lupburg 2 (1227:1332 Ringe)
Einzelergebnisse:Eva Koller: 338, Andreas Engl: 337, Michael Baierl: 331, Dominik Fruth 326 Ringe


08.09.13 (Jahresbest)

Ooops! Jetzt habe ich doch tatsächlich Stefan Ferstl bei der Kombiwertung vergessen. Und das noch, obwohl er diese Wertung anführt. Ich habe die Meldung von gestern korrigiert.


07.09.13 (Pokal)
Nur 4 Schützinnen und Schützen verblieben jeweils im Vereinspokal LG und LP.
Die Auslosung zum Halbfinale brachte folgende Begegnungen hervor:

Das Halbfinale muss am 04.10.13 abgeschlossen sein.
--> Pokal LG, Pokal LP,


07.09.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2013 - August
Geris Schwächeln im August hätte Sabine stärker ausnutzen können. Obwohl Geri nur 342 Ringe einbrachte, konne Sabine mit 349 Ringen nicht merklich näher kommen. Bei LG hat sich aber in den Positionen was getan:
- Hans ist an Geri vorbei gezogen, obwohl er nicht geschossen hat
- Philipp musste Stephan vorbei lassen.
- Und auch Maria hat Peter überholt. Aber zwischen beiden liegen nur 2 Ringe!
Bei der LP sind die Plätze gefestigt. Lediglich zwischen Stefan und Jürgen liegen nur 7 Ringe.
In der Jugend hat Andreas durch ein schlechtes August-Ergebnis zwei Plätze eingebüßt. Das kann er aber locker im November durch ein Streichergebnis wieder wett machen.
Inoffiziellen Kombiwertung:
1. Stefan Ferstl (724,38), 2. Andreas Gatzhammer (707,13), 3. Josef Koller (701,38), 4. Sabine Ferstl (677,25), 5. Stephan Gabler (620,91 Ringe).
Auf die Fragen bin ich gespannt :))
  Beim Trainingsfleiß der Jugend ist der dritte Platz weiterhin umkäpft! In den verbleibenden 4 Monaten können noch 7 Jungschützen den Geldpreis für den entscheidenden Platz erreichen.
1. Fruth Dominik, 2. Koller Eva, 3. Baierl Michael
Detailierte Liste


31.08.13 (Pokal)
Die ersten Opfer des k.o.-Systems sind zu beklagen. Edi hat es gleich zweimal erwischt! Bei LP aber wird er sich denken: "Wenn schon 10,2 Ringe nicht mehr reichen....!". Aber sie haben nicht gereicht.
Nur noch nächsten Freitag ist Zeit, das Viertelfinale abzuschließen.
--> Pokal LG, Pokal LP,


19.08.13 (Meisterschaft)

Ergebnisse bei den Bayerischen Meisterschaften

Klasse Name Platz Ringe Limit DM Startzeit DM
LG Auflage Senioren A w Maria Ferstl 50. 294 295  
LG Auflage Senioren A m Erhard Esche 68. 296 297  
LG Auflage Senioren A m Robert Roider 181. 287 297  
LG Auflage Senioren C m Max Roider 242. 284 295  
LP Auflage Senioren A m Erhard Esche 10. 288 280 Hannover, 05.10.13 16:45, Stand 5

Maria und Edi haben die Teilnahme an der deuschen Meisterschaft für LG Auflage leider um einen Ring verpasst. Aber Edi darf in Hannover bei der deutschen Meisterschaft für LP an den Start gehen.


04.08.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2013 - Juli
An allen Ecken wird's wieder spannend! Mit einem verhauten Juliergebnis hat Geri Krotter bei LG Sabine Ferstl wieder an sich ran gelassen. Weiterhin spannend geht es auch zwischen Andreas Gatzhammer und Josef Koller zu. Auch zwischen Maria Ferstl und Peter Kurzendorfer ist weniger als ein Ring im Durchschnitt.
Bei LP kommt Andreas Gatzhammer Titelverteidiger Edi Esche näher, und Jürgen Schmidbauer ist mit tollen 360 Ringen wieder an Stefan Ferstl vorbeigezogen. Bei der Pistole geht es immer weiter bergauf. 367, 364, 360 und 359 Ringe wären im RWK für Bezirksebene gut.
In der Jugend hat Andreas Engl mit 318 Ringen zwei Plätze gut gemacht und liegt jetzt auf Rang 2. Eva Koller kratzt langsam aber sicher an 180 Ringen. Das hieße 9 Ringe im Schnitt!
  Beim Trainingsfleiß der Jugend sind Dominik und Eva kaum noch die ersten beiden Plätze zu nehmen. Dahinter geht es sehr weiterhin sehr eng zu. Da ist noch alles möglich.
1. Fruth Dominik, 2. Koller Eva, 3. Baierl Michael
Detailierte Liste


01.08.13 (Pokal)
Am 26.7. wurden auf der Burg das Viertelfinale im Vereinspokal LG und LP ausgelost. Jürgen hat ausgelost, also Beschwerden direkt an ihn richten. Er selbst hat sich den schwierigsten Gegener (Edi) zugelost!
Im Viertelfinale LG treten zwei Jugendliche gegeneinander an. Das bedeutet, dass ein Jugendschütze im Halbfinale sein wird.

Das Viertelfinale muss am 06.09.13 abgeschlossen sein.
--> Pokal LG, Pokal LP,


09.07.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2013 - Juni
Josef Koller ist wieder an Andreas Gatzhammer vorbei gezogen. Da ist noch nichts entschieden. Nur 3 Ringe liegen zwischen den Beiden.
  Die Jugend trainiert fleißig. Dominik und Eva haben sich inzwischen etwas absetzen können. Dahinter geht es sehr eng zu. Da ist noch alles möglich.
1. Fruth Dominik, 2. Koller Eva, 3. Baierl Michael
Detailierte Liste


25.06.13 (Nachrichten)
  1. Am Freitag, dem 28.06.2013 um 19.30 Uhr findet im Innenhof der Burg ein Jugendgottesdienst mit anschließender Bewirtung statt. Deshalb entfällt der Übungsabend!
    Ersatzweise öffnen wir am Donnerstag, dem 27.06.13 das Schützenheim für das Jahresbestschießen.
  2. Am 07.07.13 findet das traditionelle Bockstechen im Wurmkeller statt. Wie jedes Jahr bitte ich um Mithilfe. Damit nicht immer dieselben Standdienst beim Bockstechen haben, werden 6 Helfer benötigt. Wenn jemand helfen will, sagt mir bitte Bescheid.


    Uhrzeit Helfer Helfer
    14.30 - 16.00 Uhr Josef Koller ?
    16.00 - 17.00 Uhr Edi Esche ?
    17.00 - 18.00 Uhr ? ?

23.06.13 (Pokal)
Die Vorrunden sind vorbei, und einige sind nicht angetreten. Somit hatten die Gegener leichtes Spiel, ins Achtelfinale vorzustoßen.
Da ich die Ergebnisse vom Freitag im Schützenheim vergessen habe und nur die Duelle notiert habe, fehlen bei LG einige Ergebnisse der Vorrunde. Erfreulich ist, dass es vier Jugendliche in LG ins Achtelfinale geschafft haben!
Das Achtelfinale muss am 26.07.13 abgeschlossen sein.
--> Pokal LG, Pokal LP,


20.06.13 (Pokal)
Die Vorrunden beim Vereinspokal neigen sich dem Ende zu. Nur noch morgen, 21.6. darf geschossen werden. Einige Schützen fehlen noch!
Aber manche Überraschungen hat es bereits gegeben: Sabine Ferstl und Walter Koller fliegen in der Vorrunde trotz sehr guten Ergebnissen von 8,9 und 8,8 Ringen raus. Dominik Fruth schafft dagegen den Einzug ins Achtelfinale mit einer 3,3. Auch Vorjahressiegerin Karin Plank musste bereits in der Vorrunde die Segel streichen.
Im LP-Wettbewerb geht der Kampf erst jetzt im Achtelfinale los.
Die Auslosung für die Finalrunden erfolgt morgen, 21.06. auf der Burg.
--> Pokal LG, Pokal LP,


14.06.13 (Gemeindepokal)

16 Mannschaften (Vorjahr:24) haben beim Gemeindepokal-Turnier teil genommen, und 39 Einzelschützen (Vorjahr: 69) wollten Bürgerkönig werden. Das Interesse an diesem zweitägigem Preisschießen für Freizeitschützen war heuer nicht so groß.
Die Fa. Roider holte sich in letzter Minute mit einem Mannschaftsergebnis von 994,6 Teiler zum 1. Mal den Gemeindepokal und verwies die Schützenjugend auf die Plätze.
Im Wettbewerb schoss Nadja Schmausser mit einem 80,0 Teiler das beste Blattl. Hier hatte Eva Koller das Nachsehen.
Bürgerkönig wurde mit einem 201,9 Teiler Peter Kurzendorfer vor Lukas Seitz.
Die Pokale werden beim Bockstechen am 07.07.13 im Wurmkeller verteilt.

Die kompletten Ergebnislisten:
--> Gemeindepokal         --> Gemeindepokal Einzelschützen         --> Bürgerkönig        


07.06.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2013 - Mai
Bei LG festigen sich allmählich die Positionen. Große Änderungen wird es wohl erst wieder mit den Streichergebnissen im November geben.
Bei LP hat Andreas Gatzhammer mit einem Topergebnis von 361 Ringen wieder den 2. Rang erorbert. Ganz knapp geht es zwischen Jürgen Schmidbauer und Martina Wolf zu, die mit sehr guten 351 Ringen bis auf 1 Ring herangekommen ist.
  Die Jugend trainiert fleißig. Dominik und Eva haben sich inzwischen etwas absetzen können. Dahinter geht es sehr eng zu. Da ist noch alles möglich.
Inzwischen sind 14 Jugendliche in der Wertung. Das stimmt mich optimistisch!
1. Fruth Dominik, 2. Koller Eva, 3. Baierl Michael und Andreas Engl
Detailierte Liste


31.05.13 (Meisterschaft)

Folgende Lupburger Schützinnen und Schützen haben sich für die Bayerische Meisterschaft in München qualifiziert:

Klasse Name Datum Startzeit Stand Ringe BZM LZ 2013 BM LZ 2012 BM
LG Auflage Senioren A w Maria Ferstl 29.06.13 10.30 54 289 287 279
LG Auflage Senioren A m Robert Roider 29.06.13 08.00 80 292 292 293
  Erhard Esche 29.06.13 10.30 20 297 AK    
LG Auflage Senioren C m Max Roider 29.06.13 16.45 84 291 283 281
LP Auflage Senioren A m Erhard Esche 28.06.2013 13.00 83 288 273 265

Abk: BZM (Bezirksmeisterschaft), LZ (Limitzahlen), BM (Bayerische Meisterschaften, AK (Außer Konkurrenz)


31.05.13 (Preisschiessen)
Das Gauschießen 2013 übernahm der Schützenverein Hohenschambach. 668 Schützinnen und Schützen aus der näheren und weiteren Umgebung nahmen teil. Die Burgfalken waren mit 15 Startern vertreten und belegten den 10. Platz in der Meistbeteiligung. Sieht mal man vom Gastgeber ab, schafften es nur 8 Vereine aus dem Juragau, mehr Starter zu melden.
Neu in der Liste sind die Mannschaftsergebnisse.
 

Lupburger Preisträger:

  Platz Name Teiler/Ringe
Mannschaft LG 6. 1223,6 T
Mannschaft LP 1. 353,6 T
LG König Jugend 9. Dominik Fruth 298,7 T
LG Jubiläum 10. Dominik Fruth 24,0 T
LP Jubiläum 28. Josef Koller 95,2 T

19.05.13 (Pokal)
Am Freitag wurde die erste Runde im Vereinspokal ausgelost.
Bei LP sind 2 Duelle in der 1. Runde gezogen worden. Der Rest hat ein Freilos.
Bei LG muss wegen des Straterfeldes von 34 eine Runde mehr ausgetragen werden. Damit LP und LG gleich laufen, wird in LG die 1. und die 2. Runde ausgetragen. Das heißt, dass alle schießen müssen!
Die beiden Runden bei LG und die eine bei LP müssen am 21.06. beendet sein.
--> Pokal LG, Pokal LP,


17.05.13 (Pokal)
Der Vereinspokal geht in das 7. Jahr. Für Gewehr haben sich 23 Schützen angemeldet, für Pistole 16.
Da ich davon ausgehe, dass alle Aktiven und Jungschützen mitschießen wollen, habe ich das Starterfeld entsprechend erweitert.
Heute abend wird die erste Runde ausgelost.

  Folgende Termine sind geplant:
1. und 2. Runde:21.06.
Achtelfinale:26.07.
Viertelfinale:06.09.
Halbfinale:04.10.
Finale:02.11.

--> Pokal LG, Pokal LP,


13.05.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2013 - April
Bei LG entwickelt sich im Mittelfeld ein Vierkampf zwischen Andreas Gatzhammer, Josef Koller, Philipp Vögeler und Stephan Gabler. Momentan hat Philipp die besten Karten, da er bis jetzt die schlechtesten Streichergebnisse vorweisen kann.
Bei LG Auflage darf die Leistung von Max Roider im April hervorgehoben werden. Mit 392 Ringen konnte er sich erheblich steigern. Das ist doch schon mal eine gute Vorgabe für die Bayerische Meisterschaft!
Bei LP ist Josef Koller schon wieder mit Andreas Gatzhammer in einem Positionskampf verwickelt. Andreas hat mit 355 Ringen wieder Boden gut gemacht. Auch zwischen Stefan Ferstl und Jürgen Schmidbauer geht es knapp her.
In der Jugend hat Dominik Fruth mit 342 Ringen ein hervorragendes Ergebnis hingelegt und ist schon 14 Ringe im Durchschnitt enteilt. Eva Koller zeigte mit 177 Ringen wieder ihre Klasse und ist ungefährdet.
Die Jugend trainiert fleißig. Dominik und Eva haben sich inzwischen etwas absetzen können. Dahinter geht es sehr eng zu. Da ist noch alles möglich.
1. Fruth Dominik, 2. Koller Eva, 3. Baierl Michael und Andreas Engl
Detailierte Liste


08.05.13 (RWK)

Die Saison 2012/2013 ist vorbei.
Die erste Mannschaft belegte in der A-Klasse Süd mit 15:13 Punkten und einem Gesamtergebnis von 20.189 Ringen (durchschn. 1442,07 Ringe) einen hervorragenden 3. Platz.
Die zweite LG-Mannschaft bestehend aus Jugendlichen wurde zurückgezogen. Ab der nächsten Saison wird aber wieder eine zweite LG-Mannschaft am RWK teilnehmen. Ich bin überzeugt, dass wir eine starke Jugendmannschaft an den Start bringen können!
Ich hoffe, bald auch wieder eine LP-Mannschaft anzumelden, denn die Leistung wäre Gauliga reif.
Ich danke allen, die sich bereit erklärt haben, im Rundenwettkampf teil zu nehmen. Ich weiß, dass es nicht immer einfach war, sich für die Termine frei zu nehmen.

Eine kurze Statistik -->
Name Einsätze Ø Ringe
Gerold Krotter 14 367,07
Stefan Ferstl 14 361,14
Johann Hollweck 13 360,23
Sabine Ferstl 14 355,29
Andreas Gatzhammer  1 337,00
Ø Mannschaft 1442,07


07.05.13 (Preisschiessen)

Am 16.03.2013 fand im Gasthaus Pöppel das traditionelle Rehessen statt. Das Interesse an der Veranstaltung war wieder sehr groß! Nach dem Essen wurden viele Preise vergeben.
Der Höhepunkt des Vereinsjahres ist die Proklamtion der Könige. Jugendkönig 2013 wurde Dominik Fruth und Schützenkönig 2013 wurde Sabine Ferstl.

Königin Sabine Ferstl mit Ritter

Jugendkönig Domink Fruth
mit Knackerkönig

Alle Preisträger


06.05.13 (Meisterschaft)

Edi hat seinen Vorjahreserfolg wiederholt und ist Bezirksmeister in LP Auflage Senioren A!!!!
Auch der Erfolg von Maria ist bemerkenswert! Vize-Bezirksmeisterin!

Alle Lupburger Ergebnisse:

Klasse Platz Name Ringe LZ 2012 BM
LG Schüler w 24. Eva Koller 163 174
LG Auflage Senioren A w 2. Maria Ferstl 289 279
LG Auflage Senioren A m 15. Robert Roider 292 293
  20. Max Plank 288  
  AK Erhard Esche 297  
  4. Mannschaft 869 879
LG Auflage Senioren C m 12. Max Roider 291 281
LP Senioren B 4. Erhard Esche 347 353
LP Auflage Senioren A m 1. Erhard Esche 288 265

Abk: LZ (Limitzahlen), BM (Bayerische Meisterschaften, AK (Außer Konkurrenz)

Die Burgfalken haben sich wacker geschlagen und haben sich hervorragend platziert! Allen meine herzliche Gratulation!


02.05.13 (Nachrichten)
  1. Das Gauschießen in Hohenschambach neigt sich dem Ende zu. Wir haben je eine Mannschaft für LG und LP gemeldet. Wir brauchen noch 3 Schützen für LP und 2 für LG (Stand 1.5.).
  2. Am 3. und 10.5. findet das Gemeindepokal-Schießen auf der Burg statt. Das Jugendtraining und der Übungsabend entfallen. Will die Jugend eine Mannschaft stellen? Sagt Bescheid!
  3. Für den 3. und 10. werden noch Aufsichten benötigt!

02.05.13 (Presse)

Neu in der Presseschau:

Presseschau


29.04.13 (Nachrichten)

Für Vereine, Firmen und sonstigen Gruppierungen veranstalten wir wieder ein Gemeindepokalturnier.
Am 03. und 10.05.13 öffnen wir unsere Schießstände auf der Burg.
Gleichzeitig suchen wir auch den Bürgerkönig 2013.

--> Ausschreibung


24.04.13 (RWK)

Die Saison 2012/2013 ist beendet. Im letzten Durchgang hat Lupburg gegen Painten noch den 3. Platz in der Tabelle erobern können. Wir gratulieren Beratzhausen zum 1. Platz. Nur gegen Lupburg haben sie einen Punkt abgegeben ;)
Lupburg 1 - WF Painten 1 (1454:1402 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 370, Johann Hollweck: 367, Stefan Ferstl: 364, Sabine Ferstl 353 Ringe


18.04.13 (Presse)

Neu in der Presseschau:

Presseschau


12.04.13 (Pokal)

Die Meisten kennen den Vereins-Pokal schon vom vorigen Jahr. Auch heuer wollen wir wieder einen Wettbewerb durchführen.
Alle, die am Vereins-Pokal teilnehmen wollen, müssen sich vor dem Wettkampf anmelden. --> Weiter zur Anmeldung
Bereits angemeldet sind --> Pokal LG, Pokal LP,


08.04.13 (Lehrgang)

Noch hat sich kein Schütze oder keine Schützin bei mir für den Lehrgang "Qualifizierte Standaufsicht" gemeldet. Es ist keine Anmeldung notwendig. Einfach am 12.04. um 20.00 Uhr im Schützenheim Kollersried sein und den Lehrgang mitmachen. Bitte lasst den Verein nicht im Stich! Wir brauchen Aufsichtspersonal, ansonsten kann kein geregelter Schießbetrieb mehr gewährleistet werden.


08.04.13 (RWK)

War beim Hinkampf noch ein Remis drin, war gegen den Tabellenführer aus Beratzhausen letzte Woche nichts zu holen.
Beratzhausen 1 - Lupburg 1 (1472:1431 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 359, Sabine Ferstl 359, Johann Hollweck: 357, Stefan Ferstl: 356 Ringe


04.04.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2013 - März
Bei LG geht es weiter spannend zu. Geri hat den Abstand zu Stefan nicht merklich verringern können. Der Rest ist in Positionskämpfe verwickelt. Lediglich im hinteren Bereich sind die Abstände etwas größer. Peter hat sich mit hervorragenden 361 Ringen um 3 Plätze verbessert.
Auch bei der LP geht es eng zu - hinter Edi! Andreas hat seinen 2. Rang eingebüßt und mich vorbeiziehen lassen müssen. 6 Ergebnisse mit mindestens 350 Ringen ist auch wohl zum ersten Mal passiert!
In der Jugend liegen Dominik und Johannes ringgleich auf Platz 1. Aber die übrigen Jugendlichen haben den Kontakt zur Spitze noch nicht verloren.
Bei den Schülern ist Eva ohne Konkurrenz und ist mit durchschnittlich 174 Ringen weit entrückt.
Die Jugend trainiert fleißig, und noch hat sich keiner richtig absetzen können:
1. Fruth Dominik, 2. Koller Eva, 3. Baierl Michael
Detailierte Liste


25.03.13 (RWK)

Mit einem sehr gutem Ergebnis setzten sich die Lupburger gegen den Tabellen-Vorletzten aus Bachleiten klar durch.

Lupburg 1 - Bachleiten 2 (1461:1396 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 377, Stefan Ferstl: 370, Johann Hollweck: 359, Sabine Ferstl 355 Ringe


16.03.13 (Nachrichten)

Obacht: Das Rehessen beginnt bereits um 19.30 Uhr!!


11.03.13 (RWK)

Endorf war gut. Aber Lupburg war besser. Gegen den direkten Verfolger hat die LG-Mannschaft wichtige Punkte eingefahren.

Lupburg 1 - Endorf 1 (1461:1445 Ringe)
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 373, Gerold Krotter: 371, Johann Hollweck: 360, Sabine Ferstl 357 Ringe


08.03.13 (Meisterschaft)

Termine zur Bezirksmeisterschaft:

Datum Uhrzeit Name Gattung Ort Stand Bemerkung
13.04.2013 15.00 Erhard Esche LP Fuchsmühl 1  
14.04.2013 13.00 Eva Koller LG Schüler Höhenhof 44  
26.04.2013 14.00 Max Roider LG Aufl. Höhenhof 3 Anderes Datum lt. seperater Terminliste Bezirk (21.04.)!
26.04.2013 17.00 Erhard Esche LG Aufl. Höhenhof 9  
26.04.2013 17.00 Robert Roider LG Aufl. Höhenhof 10 Anderes Datum lt. seperater Terminliste Bezirk (21.04.)!
26.04.2013 19.00 Erhard Esche LP Aufl. Höhenhof 33 Anderes Datum lt. seperater Terminliste Bezirk (21.04.)!
26.04.2013 19.00 Maria Ferstl LG Aufl. Höhenhof 11 Anderes Datum lt. seperater Terminliste Bezirk (21.04.)!

Komplette Starterliste Bezirk
Komplette Terminliste zur Bezirksmeisterschaft


08.03.13 (Meisterschaft)

Limitzahlen zur Bezirksmeisterschaft 2013:

Gattung Limit
LG Schützen 373
LG Schützen Mannsch. 1107
LG Schüler w 145
LG Jugend m 340
LG Jugend m Mannsch. 997
LG Aufl. Senioren A m 275
LG Aufl. Senioren A m Mannsch. 837
LG Aufl. Senioren A w 269
LG Aufl. Senioren C m 268
LP Senioren A m 330
LP Aufl. Senioren A m 249

Komplette Limitliste vom Bezirk


01.03.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2013 - Februar
Die Spannung konnte im Februar gehalten werden. Ringgleichheit herrschen zwischen Josef Koller und Andreas Gatzhammer bei LG und zwischen Maria Ferstl und Peter Kurzendorfer ebenfalls in LG
Auch bei der Jugend haben Dominik und Andreas wieder Spannung in den Wettbewerb gebracht, indem sie nach einem sehr gutem Januar ein weniger gutes Februar-Ergebnis eingebracht haben.
Die Jugend trainiert fleißig, und noch hat sich keiner richtig absetzen können:
1. Fruth Dominik und Koller Eva, 3. Baierl Michael
Detailierte Liste


28.02.13 (Meisterschaft)

Gegenüber dem Jahr 2012 konnten die Burgfalken ihren Erfolg bei der Gaumeisterschaft 2013 nochmals steigern: - 6x Gaumeister und 2x Vize!

Klasse Platz Name Ringe
LG Schüler w 1. Eva Koller 163
LG Jugend m 2. Domink Fruth 338
  1. Mannschaft 951
LG Auflage Senioren A w 1. Maria Ferstl 295
LG Auflage Senioren A m 1. Erhard Esche 297
  2. Robert Roider 292
  1. Mannschaft 884
LP Auflage Senioren A m 1. Erhard Esche 287

--> komplette Ergebnisliste    --> komplette Ergebnisliste vom Gau.


25.02.13 (Lehrgang)

Am 12.04. findet in Kollersried ein Lehrgang zur Qualifizierten Standaufsicht statt. Jeder aktive Schütze und jede aktive Schützin ab 18 Jahre sollte diesen Schein besitzen. Wer also noch nicht an einem solchen Kurs teilgenommen hat, sollte sich bei mir melden. Die Gebühren übernimmt der Verein.


25.02.13 (RWK)

Gegen den Tabellenzweiten aus Hochdorf, der auch noch Rekord gegen uns geschossen hat, war nichts zu holen. Ziemlich deutlich gingen die zwei Punkte nach Hochdorf.

Hochdorf 1 - Lupburg 1 (1495:1428 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 361, Johann Hollweck: 359, Stefan Ferstl: 353, Sabine Ferstl 355 Ringe


18.02.13 (Nachrichten)
  1. Einem aufmerksamen Leser (danke Gerhard!) ist aufgefallen, dass ich das Rehessen zu unterschiedlichen Terminen angekündigt hatte.
    Richtig ist der 16.03.2013! Anmeldungen werden direkt bei der Gaststätte Pöppel erbeten.
  2. Im November bat ich um Nachsicht, dass die Ehrungen für 2012 erst beim Rehessen stattfinden können. Ich muss die Ehrung leider nochmals verschieben, weil das Rehessen schon mit Preisverleihungen überladen ist. Wir werden bei der Hauptversammlung im November die Ehrungen für zwei Jahre vornehmen.
  3. Beim Jahresbest wurde eine neue Disziplin aufgenommen: LP Auflage. Da wir viele Teilnehmer in dieser Klasse wollen, werden wir diese ohne Altersbeschränkung durchführen (offene Klasse).

05.02.13 (Jahresbest)

Nach Abschluss des Jahresbest für 2012 wurden noch folgende Seiten aktualisiert:
Name (Gattung) Ringe Platz 2011
Koller Josef (LG) 11.198,8 1 1
Ferstl Maria (LG) 8.850,0 2 2
Ferstl Stefan (LG) 8.659,7 3 3
Ferstl Sabine (LG) 8.446,6 4 4
Roider Robert (LG) 6.050,7 7 7
Hollweck Johann (LG) 5.549,6 8 9
Krotter Gerold (LG) 5.480,7 10 10
Ferstl Stefan (LP) 5.049,3 11 11
Kurzendorfer Peter (LG) 3.493,9 18 23
Gatzhammer Andreas (LP) 3.123,1 25 26
Gatzhammer Andreas (LG) 2.993,7 27 28
Esche Erhard (LP) 2.892,5 28 30
Ferstl Sabine (LP) 2.415,7 33 41
Koller Josef (LP) 1.359,6 47 55
Schmidbauer Jürgen (LP) 1.001,9 56 64
Wolf Martina (LP) 665,6 64 79
Fruth Dominik (LG) 565,0 71 95
Moser Johannes (LG) 522,6 76 107
Hornauer Philipp (LG) 447,5 80 112
Gabler Stephan (LG) 333,3 83 --
Baierl Michael (LG) 290,5 94 --


05.02.13 (RWK)

Die zwei Punkte, die gegen den Tabellenletzten aus Hohenschambach geholt wurden, werden dringend gebraucht, um den 4. Tabellenplatz in der A-Klasse zu behaupten. Painten liegt nur einen Punkt zurück!

Lupburg 1 - Hohenschambach 2 (1435:1393 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 363, Stefan Ferstl: 361, Johann Hollwweck: 359, Sabine Ferstl 352 Ringe


04.02.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2013 - Januar
Neuer Rekord bei den Aktiven!
40 Ergebnisse wurden für den Januar eingetragen. Und schon jetzt versrpricht das Jahr 2013 spannend zu werden. Teilweise liegen nur wenige Ringe zwischen benachbarten Plätzen.
Erfreulich ist die teils gewaltige Leistungssteigerung bei der Jugend. Das lässt auf sehr gute Ergebnisse hoffen.
Zu erwähnen wäre, dass es sich bei der Klasse Luftpistole aufgelegt um eine offene Klasse handelt. D.h. jeder darf mitschießen - ohne Altersbegrenzung!
Die Jugend trainiert fleißig, und noch hat sich keiner richtig absetzen können:
1. Baierl Michael, Fruth Dominik und Koller Eva
Detailierte Liste


30.01.13 (Preisschiessen)

Ab sofort kann auf folgende Preise geschossen werden, die am 16.03. beim Rehessen verteilt werden:

Alle Preise, außer den Königsschüssen können mit dem Jahresbest kombiniert werden.


18.01.13 (RWK)

Hoppla! Da hätte man Hamberg näher rücken können. Eine Schwäche der Hamberger konnte nicht genutzt werden.
Hamberg 2 - Lupburg 1 (1424:1403 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 362, Sabine Ferstl: 358, Stefan Ferstl: 346, Andreas Gatzhammer: 337 Ringe


08.01.13 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - Dezember
Das Endergebnis für das Jahresbest 2012 steht fest. Beim LG hat sich Stefan Ferstl souverän durchgesetzt. Zum 9. mal holte er sich die Krone. Nur zwei LG-Schützen haben die geforderten 10 Monate nicht geschafft.
Bei der LP steht wiederum Edi Esche ganz vorne. Mit beeindruckenden 365,7 Ringen im Durchschnitt holte er sich zum 7. mal in Folge den Titel. Während vorne alles klar war, wurde es am Jahresende hinten noch sehr knapp. Zwischen Jürgen Schmidbauer und Stefan Ferstl liegen nur 2 Ringe auf's Jahr. Sabine Ferstl und Martina Wolf sind sogar ringgleich. Im LP-Wettbewerb haben alle durchgehalten.
Auch bei den "Aufgelegt-Schützen" ist keiner ausgeschieden. Auch hier hat sich der Vorjahressieger Edi Esche eindrucksvoll in Szene gesetzt und war mit unglaublichen 211,33 Ringe im Jahresschnitt siegreich. Knapp ging es lediglich - wie schon 2011 - zwischen Maria Ferstl und Josef koller zu, der aber auch heuer wieder außer Konkurrenz mitschoss.
Bei der Jugend hat heuer leider keiner 300 Ringe durchschnittlich geschafft. Die Ergebnisse zum Jahresende lassen auf eine große Steigerung hoffen.
  Bei den Trainingseinheiten Jugend hat sich nichts mehr getan. Mit großem Vorsprung hat sich Dominik Fruth den Sieg und die Prämie erkämpft. Auch Michael Baierl und Johannes Moser werden noch für ihren Trainingsfleiß belohnt.
1. Dominik Fruth, 2. Johannes Moser, 3. Michael baierl
Detailierte Liste

Mit dem Trainingsfleiß bin ich hoch zufrieden! Es wird nicht mehr lange dauern und der erste Jungschütze wird die Grenze von 340 Ringen durchbrechen.


02.01.13 (Meisterschaft)

Termine zur Gaumeisterschaft:

Datum Uhrzeit Name Gattung Ort Stand
13.01.2013 12.30 Johann Hollweck LG Deusmauer 10
13.01.2013 13.45 Stefan Ferstl LG Deusmauer 1
13.01.2013 13.45 Andreas Gatzhammer LG Deusmauer 2
19.01.2013 09.00 Erhard Esche LP Oberweiling 9
19.01.2013 14.00 Erhard Esche LG Aufl. Oberweiling 1
19.01.2013 14.00 Robert Roider LG Aufl. Oberweiling 2
19.01.2013 14.00 Maria Ferstl LG Aufl. Oberweiling 5
19.01.2013 14.00 Max Roider LG Aufl. Oberweiling 10
19.01.2013 14.00 Max Plank LG Aufl. Oberweiling 3
20.01.2013 09.00 Dominik Fruth LG Jugend Großalfalterbach 3
20.01.2013 09.00 Johannes Moser LG Jugend Großalfalterbach 4
20.01.2013 09.00 Michael Baierl LG Jugend Großalfalterbach 5
20.01.2013 10.15 Philipp Hornauer LG Jugend Großalfalterbach 3
20.01.2013 10.15 Andreas Engl LG Jugend Großalfalterbach 2
20.01.2013 11.30 Eva Koller LG Schüler Großalfalterbach 13


© Made by makeNews.pl, Version 4.0


Anmerkungen an: Webmaster Burgfalken