Vereinswappen Burgfalken Lupburg

Burgfalken Lupburg - Archiv Aktuelles: 2012

23.12.12 (Grüße)

In der Hauptversammlung sagte ich es schon:Es geht bergauf mit der Jugend!
Das sollte unser Leitsatz für das neue Jahr werden! Was ist schon ein Verein, der nichts in die Jugend investiert. Wir setzen auf unsere Jugendlichen. Sie sind ehrgeizig und wollen mehr. Sie begnügen sich nicht mit dem Status Quo, sondern wollen immer besser werden. Und die Leistung stimmt. Als Beweis kann ich das Gaujugendpokalturnier in Daßwang anführen. Unter 13 Mannschaften belegte unsere Jugend einen hervorragenden 2. Platz! Auch nächstes Jahr werden wir mit der Jugend auf Turniere und Meisterschaften fahren.
Was wir jetzt in unsere Jungschützen und Jungschützinnen investieren, wird uns später vielfach vergütet werden. Lasst uns alle mit anpacken, damit die Euphorie nicht versiegt.

Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern und allen Freunden der Burgfalken Lupburg mit ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches, glückliches, friedvolles und vor Allem gesundes Jahr 2013!

Josef Koller


13.12.12 (Jahresbest)
  1. Für das Jahr 2013 werden wir den Modus für das Aufgelegt-Schießen nochmals ändern. Die Auswertung wird an das restliche Programm agepasst:


  2. Wir werden für die Schießanfänger der Jahrgänge 1999 - 2001 wieder eine Schülerwertung einführen. Dort kommen Serien von 20 Schuss in die Wertung.

12.12.12 (RWK)

Die Hinrunde haben wir mit einer Niederlage abgeschlossen. Painten ist somit weiter an uns herangerückt. Aber noch haben wir einen Vorsprung von einem Punkt.
WF Painten 1 - Lupburg 1 (1465:1442 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 366, Johann Hollweck 363, Stefan Ferstl: 360, Sabine Ferstl: 353 Ringe


10.12.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - November
Die ersten Monatsergebnisse konnten "gestrichen" werden. Wo es nach dem Oktober noch knapp zwischen Kontrahenden hergegangen war, ist jetzt doch wieder etwas Luft dazwischen gekommen.
Wie sich Streichergebnisse auswirken können, zeigt der Kampf um den 2. Platz in der Jugend. Nach dem Oktober lagen Dominik Fruth und Michael Baierl noch gleichauf. Im November hat Dominik sogar 20 Ringe mehr als Michael geschossen. Aber Michael konnte 207 Ringe und Dominik 240 Ringe streichen. Somit ist jetzt Michael um 13 Ringe vor Dominik.
  Im Trainingsfleiß der Jugend steht der Gewinner fest. Dominik holt sich den 1. Platz. Der 2. ist noch nicht entschieden!
1. Dominik Fruth, 2. Johannes Moser und Michael Baierl
Detailierte Liste


30.11.12 (Preisschiessen)
Beim traditionellen Nussschießen wird aus einer Entfernung von ca. 5 Meter auf Walnüsse geschossen, die an zwei Christbäumen angebunden wurden. Das erste Problem ist, die Nüsse zu treffen. Dann aber kann der Treffer auch noch eine Niete sein. Bei einer Nummer jedoch können Sachpreise in Empfang genommen werden.


Nach der Tombola wurden noch viele Preise vergeben.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Jugendpreisschießen

Freundschaftsscheibe gest. v. Max Plank
Freundschaftsscheibe m. Gewehr gest. v. Edi Esche
Pokal zum 65. Geburtstag gest. v. Konrad Spangler


04.12.12 (RWK)

Der Tabellenführer aus Beratzhausen hat in Lupburg Punkte liegen lassen. Mit einer sauberen Leistung hat unsere 1. LG-Mannschaft ein Unentschieden erreicht.
Lupburg 1 - Beratzhausen 1 (1461:1461 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 369, Stefan Ferstl: 369, Johann Hollweck: 363, Sabine Ferstl: 360 Ringe


23.11.12 (Presse)

Mit freundlicher Genehmigung der Mittelbayerischen Zeitung darf ich veröffentlichte Artikel bei uns ins Web stellen. Ich fange mal mit dem Jahr 2012 an.
Presseschau


22.11.12 (Pokal)

In der Hauptversammlung wurden beide Vereinspokale den Gewinnern überreicht.
Karin Plank setzte sich bei LG mit 10,3 : 8,4 Ringen gegen den Vorjahressieger Edi Esche durch.
Bei der LP hat es Josef Koller in seiner dritten Finalteilnahme geschafft. Mit 10,5 : 5,5 Ringen behielt er gegen Martina Wolf die Oberhand.
--> Pokal LG, Pokal LP,


16.11.12 (Jugend)

Die Einzelergebnisse unserer Jugend beim Jugendpokal-Schießen in Daßwang:

Ringwertung

Name Serie 1 Serie 2 Platz Punkte
Eva Koller 86 80 6. 57
Johannes Moser 79 77 22. 41
Dominik Fruth 76 68 28. 35
Michael Baierl 73 73 34. 29
Andreas Engl 62 59 46. 17


Teilerwertung
Name Teiler 1 Teiler 2 Platz Punkte
Michael Baierl 27,5 324,5 3. 60
Eva Koller 45,6 71,9 5. 58
Johannes Moser 63,3 193,3 6. 57
Dominik Fruth 203,5 255,3 39. 24
Andreas Engl 351,1 568,1 57. 6

Alle haben 20 Schuss abgegeben (ohne Probe!) und insgesamt waren 62 Jugendliche bis 18 Jahre am Start.
--> Ergebnisliste Ringwertung
--> Ergebnisliste Teilerwertung


16.11.12 (RWK)

Ein wichtiger Auswärtssieg für die 1. Manschaft im 5. Durchgang des RWK in der A-Klasse. Die punktgleichen Gegner aus Bachleiten wurden knapp geschlagen.
Bachleiten 2 - Lupburg 1 (1437:1443 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 369, Johann Hollweck: 365, Stefan Ferstl: 356, Sabine Ferstl: 353 Ringe


14.11.12 (Jugend)

Ein Nachtrag zur Jugendversammlung vom 26.10.12:
Heuer fanden wieder Neuwahlen der Jugendsprecher statt. 6 anwesende Jugendliche bestimmten aus ihrer Mitte ihre Sprecher für die nächsten 2 Jahre:
1. Jugendsprecher ist Michael Baierl, sein Stellvertreter ist Dominik Fruth


09.11.12 (Nachrichten)

Auch 2012 sollten langjährige Mitglieder geehrt werden. Leider können diese Auszeichnungen aus organisatorischen Gründen erst beim Rehessen vergeben werden. Ich bitte dafür um Nachsicht.


09.11.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - Oktober
Zwischen Peter Kurzendorfer und Andreas Gatzhammer geht es beim LG ganz eng zu. Nur zwei Ringe trennen die Kontrahenden.
Noch knapper ist der Kampf um Platz 4 bei der LP. Lediglich ein Ring Unterschied ist zwischen Jürgen Schmidbauer und Stefan Ferstl. Keiner will die rote Laterne übernehmen. Sabine Ferstl hat noch sieben Ringe Vorsprung vor Martina Wolf.
Noch viel knapper ist der Unterschied von Robert Roider und Josef Koller im Aufgelegt-Schießen, nämlich 0,8 Ringe!
Nicht zu steigern ist die Differenz zwischen Michael Baierl und Dominik Fruth bei der Jugend. Beide liegen gleichauf!
  Im Trainingsfleiß der Jugend streiten sich 3 um die Plätze 2 und 3. Einer wird leer ausgehen. Also ranhalten in den letzten beiden Monaten!
1. Dominik Fruth, 2. Johannes Moser, 3. Philipp Hornauer und Michael Baierl
Detailierte Liste


05.11.12 (RWK)

Der 4. Durchgang im RWK ging wieder an die Lupburger Schützen.
Endorf 1 - Lupburg 1 (1404:1423 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 367, Johann Hollweck: 362, Stefan Ferstl: 356, Sabine Ferstl: 338 Ringe


04.11.12 (Pokal)

Rechtzeitig zur Hauptversammlung stehen die Gewinner der beiden Vereins-Pokale fest. Noch verrate ich nichts! In der Mitgliederversammlung am 10.11. werden die Sieger benannt und die Pokale für ein Jahr überreicht.
--> Pokal LG, Pokal LP,


26.10.12 (Jugend)

Heute findet um 19.00 Uhr im Schützenstüberl die Jugendversammlung des Vereins statt. Eingeladen sind alle Jugendlichen bis 27 Jahre. In der Versammlung wird das vergangene Jahr zusammengefasst und ein Ausblick auf das kommende Jahr gegeben. Auch werden die Jugendsprecher für die nächsten zwei Jahre gewählt.


26.10.12 (RWK)

Bereits vorige Woche wurde der dritte Durchgang im RWK A-Klasse ausgetragen. Die Hochdorfer Schützen waren zu Gast in Lupburg. Gegen die starken Gäste fehlten zum Schluss 24 Ringe.
Lupburg 1 - Hochdorf 1 (1435:1459 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 372, Stefan Ferstl: 357, Sabine Ferstl: 352, Johann Hollweck: 354 Ringe


22.10.12 (Meisterschaft)

Erfolg für Edi Esche bei der Deutschen Meisterschaft

Edi Esche hat sich in der Disziplin Luftgewehr Auflage Senioren A für die Deutsche Meisterschaft in Dortmund qualifiziert. Mit seinen 298 Ringen hat er das Limit auf der Bayerischen Meisterschaft sogar um 1 Ring übertroffen.
Am 21.10 um 9.10 Uhr ging es für Edi um die Wurst. Nach durchwachsenen Probeschüssen, von denen Edi ungewöhnlich viele brauchte begann er mit den Wertungsschüssen. Sollte er mit den 30 Schuss die maximale Ringzahl von 300 erreichen, hätte sich Edi für das Finale am späten Nachmittag qualifiziert. Leider hat sich das Finale schon mit dem ersten Schuss erledigt, denn Edi begann seine Meisterschaft mit einer 9 und ließ sofort eine zweite folgen. Nach diesem schlechten Beginn fing sich aber Edi und schoss eine fabelhafte Serie von 17 10ern. Dann foltge leider wieder eine 9. Bis zum vorletzten Schuss fielen wieder nur 10er. Edi beendete seine Meisterschaft mit einer 9 und einer 10. Am Ende standen 98, 99 und 99 Ringe zu Buche.
Die 296 Ringe bedeuteten für Edi einen hervorragenden 220. Platz. Insgesamt kamen 615 Schützen in die Wertung.

--> Die komplette Ergebnisliste


18.10.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - September
  Trainingsfleiß Jugend:
1. Fruth Dominik , 2. Moser Johannes und 3. Hornauer Philipp .
Detailierte Liste


16.10.12 (Preisschiessen)

Ab sofort kann auf folgende Preise geschossen werden, die am 24.11. beim Nussschießen verteilt werden:

Alle Streifen können mit dem Jahresbest kombiniert werden, aber es sind zwingend die vorgesehenen Streifenfarben zu verwenden!


15.10.12 (Jugend)

Erfolg in Daßwang - 2. Platz für die Jugend

Am Sonntag fand in Daßwang das Jugendpokalschießen des Juragaues statt. Mit einer Mannschaft (5 Jugendliche) gingen wir an den Start. Leider dauerte die Auswertung sehr lange, aber das Warten hat sich gelohnt. Mit 361 Punkten holten sich Dominik Fruth, Michael Baierl, Andreas Engl, Johannes Moser und Eva Koller den 2. Platz und wurden mit einem Pokal belohnt! Insgesamt gingen 13 Mannschaften an den Start.


09.10.12 (RWK)

So sehen Sieger aus! Der zweite Durchgang ging klar an die Lupburger Schützen. Mit einem tollen Ergebnis haben sie sich in Hohenschambach gegen die 2. Mannschaft durchgesetzt.
Hohenschambach 2 - Lupburg 1 (1410:1461 Ringe)
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 371, Gerold Krotter: 367, Sabine Ferstl: 366, Johann Hollweck: 357 Ringe


04.10.12 (Pokal)

Inzwischen stehen alle Finalisten für beide Vereinspokale fest:
Bei LG trifft Titelverteidiger Edi Esche auf eine starke Herausforderin Karin Plank.
Josef Koller versucht zum dritten Mal den LP-Pokal zu gewinnen. Schon zwei Mal ist er im Finale gescheitert. Damit das auch heuer wieder passiert, dafür wird Martina Wolf ihr Bestes geben, hat sie doch im Halbfinale den Topfavoriten Edi Esche raus geworfen.
--> Pokal LG, Pokal LP,


04.10.12 (Veranstaltung)

Der DSB hat ein Wochenende der Schützenvereine proklamiert. Auch die Burgfalken werden am 07. Oktober von 14.00 bis 17.00 Uhr ihre Pforten für Interessierte öffnen und zeigen, wie attraktiv das Sportschießen ist. Ausgebildete Schießleiter stehen für Fragen zur Verfügung und geben praktische Anleitungen (Schnupperschießen).
Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.


26.09.12 (Nachricht)

Für Samstag haben wir zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Sehr, sehr wenige sind gekommen und zeigten Interesse am Vertrag mit dem Markt Lupburg, in dem die zukünftige Nutzung des Schützenheimes festgelegt werden sollte.
Dieses Desinteresse hat mich schon etwas verwundert, denn ein Nichtzustandekommen des Vertrages hätte sehr wahrscheinlich die Auflösung des Vereins über Kurz oder Lang nach sich gezogen!
Aber durch die Benutzung des Konjunktives im letzten Satz habe ich das Ergebnis der Versammlung schon vorweg genommen. Mit einer Enthaltung haben die anwesenden Mitglieder einstimmig einer weiteren Nutzung des Schützenheimes für vorerst 15 Jahre im Nordtrakt der Burg zugestimmt.


24.09.12 (Pokal)

Die Finalisten im Vereinspokal LG stehen fest. Titelverteidiger Edi Esche duelliert sich mit Herausforderin Karin Plank.
Der zweite Finalist in LP muss noch ermittelt werden. Lediglich Stefan Ferstl hat seinen Schuss noch nicht abgegeben. Bis zum 28.09. hat er noch dazu die Möglichkeit.
--> Pokal LG, Pokal LP,


24.09.12 (RWK)

Gut geschossen, dennoch verloren. Leider gingen die ersten Punkte der neuen Saison nicht an uns sondern an die Hamberger.
Lupburg 1 - Hamberg 1 (1451:1465 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 366, Stefan Ferstl: 364, Sabine Ferstl: 363, Johann Hollweck: 358 Ringe


18.09.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - Juli
Stefan Ferstl lässt an der Spitz nichts anbrennen und geht einem sicheren Gesamtssieg entgegen. Die Plätze 2 und 3 bzw. 7 und 8 sind noch umkämpft.
  Im Trainingsfleiß der Jugend ist wohl Dominik Fruth nicht mehr einzuholen. Zwischen Platz 2 und 4 liegt nur eine Trainingseinheit. Also Jungs, nicht nach lassen!
1. Fruth Dominik , 2. Hornauer Philipp und Moser Johannes.
Detailierte Liste


17.09.12 (Bericht)

Am 08.09. nahmen die beiden Vorstände die Lichtgewehre unter den Arm und beteiligten sich bei der Bogenabteilung am Ferienprogramm. Die Jagdbogenschützen haben wie schon voriges Jahr ein tolles Programm auf die Füße gestellt. --> mehr Infos


01.09.12 (Pokal)

Edi Esche haben im Halbfinale beim Vereinspokal LP 9,7 Ringe nicht gereicht. Mit 9,9 Ringe, also denkbar knapp hat Martina Wolf die Nase vorn und zieht in das Finale ein.
--> Pokal LG, Pokal LP,


13.08.12 (Meisterschaft)

Edi und mit ihm der erste Schütze der Burgfalken schießt am 21.10.12 um 9:10 Uhr in Dortmund um die Deutsche Meisterschaft im Aufgelegt-Schießen. Ich will dabei sein! Wer noch? Wir wollen schon am Vortag anreisen und dort übernachten. Der Verein kann die Hotelkosten nicht tragen, aber bei Fahrgemeinschaften gibt es zumindest keine Fahrtkosten. wichtig aber ist, dass wir baldmöglichst die Zimmer buchen. Also bitte ganz schnell bei mir anmelden.
--> Hotelliste mit Sonderkonditionen des Westfälischen Schützenbundes


10.08.12 (Pokal)

Am Freitag wurden für beide Gattungen das Halbfinale ausgelost. Edi Esche hat es in beiden Wettbewerben bis dahin geschafft.
Im LG-Wettbewerb ist nur noch eine aktive Schützin dabei. Für den LP-Pokal haben sich die aktiven Schützen durchgesetzt, wobei es in der Gruppe 1 bis zum Schluss spannend blieb, und sich Josef Koller nur durch direkten Vergleich nach vorne schieben konnte.
Das Halb-Finale in LG und LP muss bis spätestens 28.09. abgeschlossen sein.
--> Pokal LG, Pokal LP,


06.08.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - Juli
Peter Kurzendorfer dreht auf. Mit seinen 346 Ringen im Juli rückt er Maria Ferstl immer näher.
  Im Trainingsfleiß der Jugend hat Dominik Fruth jetzt schon einen Vorsprung von 5 Trainingseinheiten. Im Kampf um Platz 3 herrscht Gleichstand zwischen Johannes Moser und Michael Baierl.
1. Fruth Dominik , 2. Hornauer Philipp, 3. Moser Johannes und Michael Baierl
Detailierte Liste


26.07.12 (Meisterschaft)

Eilmeldung: Edi fährt zur Deutschen Meisterschaft nach Dortmund!!

Soeben hat der DSB die Limitzahlen zur Deutschen Meisterschaft Aufgelegt veröffentlicht.
Limitzahlen:

Klasse Limit Ringe
LG Auflage Senioren A w 295
LG Auflage Senioren A m 297
LP Auflage Senioren A m 283

Knapp vorbei am Limit sind Maria um 1 Ring und Edi mit der Pistole um 3 Ringe. Aber mit dem LG hat Edi das Limit erfüllt.
Ein toller Erfolg für die Aufgelegt-Schützen und im Besonderen für Edi. Wir wünschen Ihm viel Erfolg und eine gute Platzierung bei der Meisterschaft am 20. und 21.10. in Dortmund.


17.07.12 (Meisterschaft)

Wieder haben Lupburger Schützen erfolgreich bei den Bayerischen Meisterschaften in Hochbrück teilgenommen. Mit einer kleinen Fan-Gemeinde sind unsere beiden Aufgelegt-Schützen nach München gefahren und haben die Burgfalken dort bekannt gemacht.

Ergebnisse:

Klasse Platz Name Ringe
LG Auflage Senioren A w 26. Maria Ferstl 294
LG Auflage Senioren A m 27. Erhard Esche 298
LP Auflage Senioren A m 29. Erhard Esche 280

Ein tolles Ergebnis. Damit hätte Edi die Limitzahlen zur Deutschen Meisterschaft 2011 erfüllt, und Maria nur ganz knapp verpasst! (LP Auflage: 273, LG Auflage m: 298, LG Auflage w: 295) Das lässt auf einen kleinen Ausflug nach Dortmund hoffen!


16.07.12 (Preisschiessen)

Nachdem das Bockstechen am 01.07. wegen schlechtem Wetter abgesagt werden musste, hatte der Himmel eine Woche darauf mehr Einsehen mit uns. Am Nachmittag hatten Kinder und Erwachsene Spaß mit dem Bockstechen und ab 18.00 Uhr wurden die Urkunden und Pokale für das Gemeindepokal- und Bürgerkönigsschießen verteilt.
Bürgerkönig wurde Gerold Krotter,
Die Sieger im Gemeindepokal sind: 1. Burgkartler, 2. Spielmannszug 1 und Freizeitmaler, 3. Biathlonabteilung 1.
Das beste Blattl im Gemeindepokal erzielte Robert Roider.
Die Sieger beim Bockstechen waren ausnahmslos Kinder: 1. Dominic Kral (2,2 cm), 2. Lara Pottner (4,0 cm), 3. Leonard Münz (4,2 cm).


14.07.12 (Pokal)

Im LP-Wettbewerb ist die 3. Runde fast beendet. Edi Esche, Martina Wolf und Stefan Ferstl haben sich für das Halbfinale qualifiziert. In der Gruppe 1 kommt es auf das letzte Duell an. Gewinnt Stephan Gabler, ist Jürgen Schmidbauer weiter. Gewinnt Josef Koller ist dieser der Halbfinalist.
Im LG hat sich Edi Esche als erster für das Halbfinale qualifiziert. Das 4tel-Finale in LG und der 3. Spieltag in LP müssen bis spätestens 03.08. abgeschlossen sein. Wer an keinem Freitag schießen kann, bitte ich dies rechtzeitig bei mir anzumelden.
--> Pokal LG, Pokal LP,


13.07.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - Juni
Johann Hollweck hat einen "schwarzen" Juni erwischt, und so ist Sabine Ferstl an ihm vorbeigezogen. Evtl. regelt sich das wieder nach den Streichergebnissen.
  Im Trainingsfleiß der Jugend konnten sich die beiden Erstplatzierten etwas absetzen.
1. Fruth Dominik , 2. Hornauer Philipp, 3. Moser Johannes
Detailierte Liste


10.07.12 (Preisschiessen)

Der Schützenverein Hochdorf richtete das 53. Juragau-Schießen aus. Die "Burgfalken" haben sich einige Male sehr gut platzieren können. Wieder einmal konnten wir uns mit 16 Einlagen in der Meistbeteiligung im vorderen Feld platzieren.
--> Lupburger Ergebnisse


03.07.12 (Pokal)

Das 8tel-Finale ist abgeschlossen. Mit Dominik Fruth hat es ein Jugendlicher bis ins 4tel-Finale im LG geschafft. Auch der Titelverteidiger Edi Esche ist noch im Rennen.
Im LP-Wettbewerb wird der letzte Spieltag in der Gruppenphase richtig spannend. Edi reicht eine 5 unabhängig ob er den letzten Kampf gewinnt. Ich nehme das Ergebnis vorweg. Er hat seinen Schuss bereits abgegeben: 9,4 Ringe. Edi ist weiter! In der Gruppe 3 kommt es direkt auf die Begegnung zwischen Andi und Martina an, wer in das Halbfinale einzieht. Ganz spannend geht es in der Gruppe 1 zu! Dort können noch alle weiterkommen. In der Gruppe 4 ist alles entschieden. Stefan Ferstl ist im Halbfinale.
Das 4tel-Finale in LG und der 3. Spieltag in LP müssen bis spätestens 03.08. abgeschlossen sein. Wer an keinem Freitag schießen kann, bitte ich dies rechtzeitig bei mir anzumelden.
--> Pokal LG, Pokal LP,


18.06.12 (Pokal)

Hans-Jakob Maier, Dominik Fruth und Titelverteidiger Edi Esche haben sich bereits für das 4tel-Finale qualifiziert. Edi hat's dabei gegen Stephan Gabler ganz knapp gemacht. 0,4 Ringe waren ausschlaggebend.
Im LP-Wettbewerb hat sich nach dem 2. Spieltag bereits Stefan Ferstl für das Halbfinale qualifiziert.
Die Runde muss bis spätestens 29.6. abgeschlossen sein.
--> Pokal LG, Pokal LP,


08.06.12 (Pokal)

In der ersten Runde des Vereinspokals LG haben schon einige die Segel streichen müssen! Manch einer kam trotz gutem Ergebnis nicht weiter, weil der Gegner halt noch stärker war.
Auch beim Pistolen-Wettbewerb beginnt der 2. Spieltag mit interessanten Begegnungen.
Die Runde muss bis spätestens 29.6. abgeschlossen sein. Wer an keinem Freitag schießen kann, bitte ich dies rechtzeitig bei mir anzumelden.
--> Pokal LG, Pokal LP,


05.06.12 (Gemeindepokal)

24 Mannschaften haben beim Gemeindepokal-Turnier teil genommen, und 69 Einzelschützen wollten Bürgerkönig weden. Die Burgkartler holten mit einem Mannschaftsergebnis von 688,3 Teiler zum 4. Mal den Gemeindepokal. Im Wettbewerb schoss Robert Roider mit einem sagenhaften 3,0 Teiler das beste Blattl. Bürgerkönig wurde mit einem 140,9 Teiler Geri Krotter.
Die kompletten Ergebnislisten:
--> Gemeindepokal         --> Gemeindepokal Einzelschützen         --> Bürgerkönig        


05.06.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - Mai
Obwohl das Mai-Ergebnis nachgeholt werden darf wird sich an den Platzierungen im Jahresbest nicht mehr viel ändern.
  Im Trainingsfleiß der Jugend ist noch alles offen. Nur 6 TE Unterschied vom 1. bis zum 5. Da ist noch alles drin!
1. Fruth Dominik , 2. Hornauer Philipp, 3. Moser Johannes und Michael Baierl
Detailierte Liste


01.06.12 (Jahresbest)

Wegen der vielen Termine (Gemeindepokal, Gauschiessen) kann der Monat Mai zu den üblichen Bedingungen nachgeschossen werden.


29.05.12 (Pokal)

Die erste Runde im Vereinspokal neigt sich dem Ende zu. Am Freitag, dem 02.06. wird das 8tel-Finale für LG ausgelost. Bis dahin muss die erste Runde abgeschlossen sein. Auch die Pistolenschützen, die heuer erstmals im Gruppenmodus antreten, müssen den ersten Spieltag beendet haben.
--> Pokal LG, Pokal LP,


18.05.12 (Preisschiessen)

Das Gauschießen in Hochdorf läuft schon seit einer Woche. Ich hoffe auf eine rege Beteiligung der Burgfalken. Für LG und LP ist wieder jeweils eine Mannschaft gemeldet. Bitte auf Mannschaft schießen solange noch Plätze offen sind.
Bei der Jugend übernimmt die Einlage der Verein!


11.05.12 (Preisschiessen)

Der Schützenverein Breitenbrunn feiert heuer sein 100 jähriges Jubiläum, verbunden mit einem Preisschiessen.
Mit unseren 10 Einlagen waren wir außerordentlich erfolgreich!

Klasse Platz Name Teiler/Ringe
LG Fest 3. Maria Ferstl 15,2 T
LG Glück 1. Stefan Ferstl 4,4 T
LP Fest 5. Jürgen Schmidbauer 130,5 T
LP Glück 1. Erhard Esche 66,0 T
  9. Jürgen Schmidbauer 129,9 T
LP Meister 5. Erhard Esche 99,0 R
  11. Jürgen Schmidbauer 96,4 R
LG Mannschaft 11. 1.154,2 T
LP Mannschaft 8. 2.875,0 T
Meistbeteiligung 13. 10 Einl.


10.05.12 (Gemeindepokal)

Einladung Gemeindepokal Auch 2012 veranstalten wir wieder ein Gemeindepokalturnier mit Bürgerkönigsschießen. Vereine, Freunde oder sonstige Gruppen können mitmachen. Jeweils am 11. und 18.05. sind von 19.00 bis 22.00 die Stände im Schützenheim auf der Burg offen.
Das Schützenmeisteramt freut sich auf Eueren Besuch.
--> Einladung zum Gemeindepokal 2012 (Acrobat-Reader ist zum Lesen notwendig!)



07.05.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - April
Stefan Ferstl ist schon etwas weggezogen. Aber um Platz 2 im Jahresbest LG wird es noch spannend werden.
Auch in der LP rückt das Feld nach dem Führenden Edi Esche noch weiter zusammen.
Im Trainingsfleiß der Jugend kann sich Dominik noch nicht absetzen. Philipp bleibt mit nur 2 TE Rückstand dran.
1. Fruth Dominik , 2. Hornauer Philipp, 3. Moser Johannes und Michael Baierl
Detailierte Liste


03.05.12 (Meisterschaft)

Wir haben den 1. Bezirksmeister in unseren Annalen.
Edi ist Bezirksmeister in LP Auflage Senioren A!!!!


Alle Lupburger Ergebnisse:

Klasse Platz Name Ringe
LG Auflage Senioren A w 3. Maria Ferstl 291
LG Auflage Senioren A m 4. Erhard Esche 297
  30. Robert Roider 277
  4. Mannschaft 865
LP Senioren A 6. Erhard Esche 357
LP Auflage Senioren A m 1. Erhard Esche 290

Die Burgfalken haben sich wacker geschlagen und haben sich hervorragend platziert! Allen meine herzliche Gratulation!


03.05.12 (Pokal)

Der Vereinspokal geht in das 6. Jahr. Wiederum sind die Anmeldungen zurück gegangen! Durch gutes Zureden und sanfte Überzeugung konnten für Gewehr 26 Schützen gewonnen werden. Für den Pistolenwettbewerb haben sich dagegen nur 14 gemeldet.
In den letzten Jahren hat sich der Modus mit dem Stechen als nachteilig erwiesen. Ursprüglich sollten sich die Gegner gleichzeitig am Stand treffen und solange schießen, bis der Sieger feststeht. Das kam aber so gut wie nie vor. Am Ende einer Runde standen somit nicht alle Teilnehmer der nächsten Duelle fest.
Um Abhilfe zu schaffen, habe ich eine Unfrage im Internet gestartet. Diese wurde aber zur Farce, weil doppelt so viele abgestimmt haben, als der Verein Mitglieder hat und 27 mal so viel wie Teilnehmer am Vereinspokal.
In der letzten Ausschuss-Sitzung haben wir deshalb neue Modi beschlossen:

Am Freitag wurden die erste Runde in LG und die Gruppen in LP ausgelost
Die erste Runde in LG und der erste Spieltag in LP muss bis 02.06.12 abgeschlossen sein.
--> Pokal LG, Pokal LP,


20.04.12 (Preisschiessen)

Jetzt geht vielleicht doch was heute. Aus sicherer Quelle habe ich erfahren, dass Edi heute nach Breitenbrunn zum Preisschiessen fahren will. Um 18.45 Uhr ist er auf der Burg. Wer mitfahren will, möge sich bitte auch zu dieser Zeit zum Schützenheim begeben.


16.04.12 (Nachricht)
  1. Für den 20.04. sollte eine gemeinsame Fahrt nach Breitenbrunn zum Preisschießen stattfinden. Das läßt sich nicht einrichten. Wer trotzdem fahren will, ist herzlich eingeladen dazu. Für LG und LP wird jeweils eine Mannschaft gemeldet, die der erste Schütze anzeigen soll. Die Startgebühren für die Mannschaft werden dann später vom Kassier bezahlt. Solange noch freie Plätze beim Mannschaftspokal verfügbar sind, sollte jeder auch darauf schießen.
  2. Der Termin für die Ausschuss-Sitzung musste vom 25. auf den 24.04. , 20.00 Uhr verlegt werden.
  3. Der Lehrgang für qualifizierte Standaufsicht findet nicht wie angekündigt in Brunn, sondern in Hochdorf statt.

16.04.12 (Meisterschaft)

Ein Nachtrag, der erwähnenswert ist! Bei den Gaumeisterschaften im Januar sind die Lupburger erfolgreich gewesen wie nie zuvor! - 4x Gaumeister und 3x Vize und 1x Dritter!

Klasse Platz Name Ringe
LG Schüler 3. Philipp Hornauer 137
  2. Mannschaft 378
LG Auflage Senioren A w 1. Maria Ferstl 296
LG Auflage Senioren A m 1. Erhard Esche 293
  2. Robert Roider 292
  1. Mannschaft 881
LP Senioren A 2. Erhard Esche 345
LP Auflage Senioren A m 1. Erhard Esche 288

--> komplette Ergebnisliste    --> komplette Ergebnisliste vom Gau.


16.04.12 (RWK)

Schade. Am Ende ging die Luft aus. Im letzten Durchgang des RWK reichte es trotz mannschaftlicher Geschlossenheit gegen den Tabellensechsten aus Hohenschambach nicht zu einem Sieg.
Ergebnis: Lupburg 1 - Hohenschambach 2 (1427:1429 Ringe)
Einzelergebnisse:Sabine Ferstl: 358, Gerold Krotter: 357, Johann Hollweck: 356, Stefan Ferstl: 356 Ringe


10.04.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - März
Holla! Geri hat im LG-Wettbewerb den Hans mit einer sauberen Leistung im Februar (376 Ringe) überholt und liegt jetzt auf dem 2.Platz.
In LG-Aufgelegt zieht Edi jetzt langsam weg. Mit seinem 2. 211er-Ergebnis hat er schon Luft zwischen sich und Maria gebracht.
Spannend geht es in der Luftpistole zu. Außer Edi, der schon jwd (jans weit draussen) ist, kann sich noch keiner sicher fühlen.
In der Jugend schwächelt der Vorjahresmeister Dominik Fruth etwas. Aber zum Jahresende kann er noch viel durch Streichergebnisse erwirken. An der Spitze haben sich Johannes Moser und Michael Baierl schon absetzen können.
Im Trainingsfleiß der Jugend konnte Dominik Fruth etwas wegziehen. Gesichert ist er aber noch nicht, denn die Verfolger sind ihm hart auf den Fersen.
1. Fruth Dominik , 2. Hornauer Philipp und Moser Johannes
Detailierte Liste


06.04.12 (Preisschiessen)

Am 24.03.2012 fand im Gasthaus Pöppel das traditionelle Rehessen statt. Das Interesse an der Veranstaltung war wieder sehr groß! Auch der Gauschützenmeister Werner Maier scheute die Anfahrt nicht und überreichte den von ihm gestifteten Jugendpokal persönlich dem Gewinner. Der Pokal war nur einer von vielen Preisen. --> komplette Liste
Der Höhepunkt des Vereinsjahres ist die Proklamtion der Könige. Jugendkönig 2012 wurde Michael Baierl und Schützenkönig 2012 wurde Andreas Gatzhammer.

König Andreas Gatzhammer mit Ritter

Jugendkönig Michael Baierl
mit Brezenkönig

Pokal gest. von 1. Gauschützenmeister
Gewinner Dominik Fruth

Gewinner der Jugendpokale


06.04.12 (Nachricht)

Am Karfreitag entfällt das Übungsschießen. Das Schützenheim bleibt geschlossen.


02.04.12 (Pokal)

Die Meisten kennen den Vereins-Pokal schon vom vorigen Jahr. Auch heuer wollen wir wieder einen Wettbewerb durchführen.
Alle, die am Vereins-Pokal teilnehmen wollen, müssen sich vor dem Wettkampf anmelden. --> Weiter zur Anmeldung
Bereits angemeldet sind --> Pokal LG, Pokal LP,


02.04.12 (RWK)

Saperlott! Beim Hinkampf hätte es noch zu einem Remis gereicht. Aber leider schoss der Tabellenführer aus Neukirchen besser als noch im November letzten Jahres. Nichts desto trotz bedeutet das Ergebnis für die Lupburger Saison-Bestleistung!
Ergebnis: Neukirchen 1 - Lupburg 1 (1472:1462 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 376, Johann Hollweck: 368, Stefan Ferstl: 359, Sabine Ferstl: 359 Ringe


19.03.12 (RWK)

Der dritte Sieg in Folge. Sehe ich da eine Serie? Nächstes Mal geht es gegen den Tabellenführer aus Neukirchen.
Ergebnis: Lupburg 1 - Endorf 2 (1447:1379 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 365, Johann Hollweck: 365, Stefan Ferstl: 364, Sabine Ferstl: 353 Ringe


14.03.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - Februar
Im LP-Wettbewerb kommt langsam Spannung rein. 4 Schützen sind nur durch 3 Ringe im Schnitt getrennt.
Im Trainingsfleiß der Jugend kann sich noch keiner absetzen.
1. Hornauer Philipp und Fruth Dominik
Detailierte Liste


11.03.12 (Preisschiessen)

Wie schon vorher angekündigt, wird seit langem wieder ein Preisschießen mit Sachpreisen organisiert. Damit LP-Schützen auch eine Chance haben, wird deren Blattl durch 3 geteilt.
Als Preise wurden besorgt:

Alle Preise werden beim Rehessen am 24.03. verteilt.


07.03.12 (Preisschiessen)

Ab sofort kann auf folgende Preise geschossen werden, die am 24.03. beim Rehessen verteilt werden:

Alle Preise, außer den Königsschüssen können mit dem Jahresbest kombiniert werden.


07.03.12 (RWK)

Im 11.DG des Rundenwettkampfes konnte sich Lupburg vom direkten Konkurrenten um Platz 4 in der A-Klasse absetzen.
Ergebnis: Bachleiten 2 - Lupburg 1 (1396:1428 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 365, Stefan Ferstl: 356, Johann Hollweck: 354, Sabine Ferstl: 353 Ringe


02.03.12 (Nachricht)

In einer außerordentlichen Jugendversammlung musste ein neuer 2. Jugendsprecher gewählt werden.
Michael Baierl und Dominik Fruth werden diesen Posten gemeinsam bis zur nächsten Jugendversammlung im Oktober ausfüllen.


24.02.12 (Jahresbest)

Nach Abschluss des Jahresbest für 2011 wurden noch folgende Seiten aktualisiert:
Name (Gattung) Ringe Platz 2010
Koller Josef (LG) 10.846,4 1 1
Ferstl Maria (LG) 8.508,4 2 2
Ferstl Stefan (LG) 8.285,3 3 3
Ferstl Sabine (LG) 8.082,2 4 4
Roider Robert (LG) 5.744,1 7 8
Hollweck Johann (LG) 5.234,1 9 9
Krotter Gerold (LG) 5.144,0 10 10
Ferstl Stefan (LP) 4.704,9 11 12
Kurzendorfer Peter (LG) 3.155,6 23 27
Gatzhammer Andreas (LP) 2.770,4 26 30
Gatzhammer Andreas (LG) 2.653,3 28 33
Esche Erhard (LP) 2.526,8 30 36
Ferstl Sabine (LP) 2.083,4 41 43
Koller Josef (LP) 1009,8 55 60
Schmidbauer Jürgen (LP) 657,3 64 77
Wolf Martina (LP) 333,3 79 --
Fruth Stefan (LG) 306,5 86 --
Fruth Dominik (LG) 269,8 95 --
Moser Johannes (LG) 223,2 107 --
Hornauer Philipp (LG) 185,8 112 --


23.02.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2012 - Januar Die Jugend trainiert fleißig, und noch hat sich keiner richtig absetzen können:
1. Hornauer Philipp und Moser Johannes
Detailierte Liste


23.02.12 (RWK)

Gegen die abstiegsbedrohten Hemauer Schützen konnte im 10. Durchgang ein Sieg eingefahren werden.
Ergebnis: Hemau 1 - Lupburg 1 (1354:1426 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 372, Gerold Krotter: 367, Stefan Ferstl: 360, Maria Ferstl: 327 Ringe


30.01.12 (RWK)

Trotz guter Leistungen und mannschaftlicher Geschlossenheit ging der 9. Durchgang im RWK an eine sehr starke Beratzhausener Mannschaft.
Ergebnis: Lupburg 1 - Beratzhausen 1 (1436:1470 Ringe)
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 366, Johann Hollweck: 360, Gerold Krotter: 360, Maria Ferstl: 350 Ringe


26.01.12 (Pokal)

Am 12.12.11 habe ich schon mal online nach Eurer Meinung gefragt, und um Vorschläge bzgl. Modus erbeten. Das ist leider bis auf eine Wortmeldung ausgeblieben. Leider!
Vielleicht war aber auch das Tippen einer Mail zu viel. Ich habe ein kleines Umfrage-Programm gefunden und dieses auf die Homepage gestellt. Bitte nehmt Euch kurz die Zeit, und wählt aus den drei Möglichkeiten aus. Pro IP-Adresse ist nur eine Stimme gütig
--> Weiter zur Umfrage


26.01.12 (Jahresbest)

In der letzten Ausschuss-Sitzung wurde beschlossen, den Modus beim Aufgelegt-Schießen ab 2012 zu ändern.
Wie beim "normalen" Schießen wird pro Monat ein Ergebnis eingebracht. 10 Monate müssen für einen Jahresbest-Becher durchgehalten werden. Eine Serie umfasst 20 Schuss. Werden mehr als eine Serie geschossen, so müssen die Streifen vor dem Schießen markiert werden.
Ich hoffe auf ein großes Interesse an dieser Disziplin. Sollten sich auch Schützen unter der geforderten Altersgrenze von 56 Jahren finden, werden wir auch hier eine eigene Klasse einführen.


16.12.12 (Nachricht)

Obacht!
VR-Web wird seinen EMail-Dienst zum 30.11.12 einstellen. Einige, die den Newsletter abonnieren, hosten ihre EMails bei VR-Web. Ab Ende des Jahres, kann ich an die Betroffenen keine EMails (News) ausliefern. Bitte teilt mir möglichst bald eine andere EMail-Adresse mit.


16.01.12 (RWK)

Die Rückrunde wurde wie die Hinrunde begonnen: mit einer Niederlage gegen Hochdorf.
Ergebnis: Hochdorf 1 - Lupburg 1 (1434:1416 Ringe)
Einzelergebnisse:Sabine Ferstl: 364, Johann Hollweck: 359, Stefan Ferstl: 349, Maria Ferstl: 344 Ringe


13.01.12 (Jahresbest)

Aktualisiert: Jahresbest 2011 - Dezember
Unsere Besten Johann Hollweck und Stefan Ferstl haben es zum 2. Mal geschafft und haben das Jahr mit der exakt gleichen Ringzahl abgeschlossen. Auch zwischen Geri und Sabine ging es ganz knapp her. Mit lediglich 2 Ringen Vorsprung hat Sabine den 3. Platz erreicht.
Bei den LP-Schützen hat es Jürgen auch erst im Dezember geschafft, die rote Laterne an Sabine zu übergeben.
Bei den Jungschützen geht es steil bergauf. In den letzten 4 Monaten hat keiner mehr unter 100 Ringe geschossen!
Einen weiteren Aufschwung erhoffe ich bei den "Aufgelegt"-Schützen. Maria und Edi werden bis zur letzten Kugel um den Sieg käpfen. In dieser Disziplin, die enormen Spaßfaktor beinhaltet, erhoffe ich mir eine rege Teilnahme im neuen Jahr.
  Bei den Trainingseinheiten Jugend hat sich nichts mehr getan. Mit großem Vorsprung hat sich Dominik Fruth den Sieg und die Prämie erkämpft. Auch Johannes Moser und Philipp Hornauer werden noch für ihren Trainingsfleiß belohnt.
1. Dominik Fruth, 2. Johannes Moser, 3. Philipp Hornauer
Detailierte Liste


© Made by makeNews.pl, Version 4.0


Anmerkungen an: Webmaster Burgfalken