Vereinswappen Burgfalken Lupburg

Burgfalken Lupburg - Archiv Aktuelles: 2010

31.12.10

Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern und allen Freunden der Burgfalken Lupburg mit ihren Familien ein erfolgreiches, glückliches, friedvolles und vor Allem gesundes Jahr 2011!


21.12.10
So ein Nussschießen habe ich lange nicht mehr erlebt! Viele zog es auf die Lupburger Burg, und so war es kein Wunder, dass die 350 Nüsse schon bald von den zwei Bäumen geholt waren.

Schon vorher wurde eifrig auf die zahlreichen Preise geschossen.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Wanderpokal v. Konrad Spangler
gew. Peter Kurzendorfer

Freundschaftsscheibe mit Gewehr
geg. v. Edi Esche
gew. Stefan Ferstl (nicht auf Bild)

Freundschaftsscheibe
geg. v. Max Plank
gew. Johann Hollweck


20.12.10

Folgende Schützen sind an folgenden Terminen für die Gaumeisterschaft gemeldet:

Name Klasse Datum, Uhrzeit Ort
Daniel Gotteswinter Luftgewehr Jugendklasse Einzel 09.01.2011, 09:00 Uhr Großalfalterbach
Rainer Wolf Luftgewehr Jugendklasse Einzel 09.01.2011, 09:00 Uhr Großalfalterbach
Erhard Esche Luftpistole Seniorenklasse Einzel 15.01.2011, 11:30 Uhr Oberweiling
Erhard Esche Luftgewehr Seniorenklasse Aufgelegt Einzel 15.01.2011, 15:15 Uhr Oberweiling

Folgende Hinweise sind zu beachten:


13.12.10

7. Durchgang im RWK A-Klasse Nord:
Seubersdorf 2 - Lupburg 1 (1417:1427 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 369, Johann Hollweck: 363, Sabine Ferstl: 362, Maria Ferstl: 333 Ringe


01.12.10

Vor über 30 Jahren wurden schon mal Jacken für Umzüge angeschafft. Nun ist es Zeit geworden, wieder eine Aktion zu starten. In der Mitgliederversammlung am 13.11. wurde folgender Beschluss gefasst:
Der Verein unterstützt seine Mitglieder beim Kauf einer feinen Jacke. Bei einem Preis von ca. 190 Euro, zahlt der Verein sofort 100 Euro dazu, den Rest muss der Schütze vorstrecken. Bei jedem Umzug, bei dem der Schütze seine Jacke bei den Burgfalken trägt werden 15 Euro zurückerstattet, bis die Jacke abbezahlt ist. Die Versammlung hat eine Obergrenze von vorerst 20 Jacken genehmigt.

Am 03.12. um 20.00 Uhr nehmen Fachleute Maß. Wer also eine Jacke bestellen will, sollte zu diesem Termin auf die Burg kommen. Es würde mich freuen, wenn möglichst viele erscheinen. Wer später eine Jacke will, muss nach Regenstauf ins Geschäft fahren. Bitte teilt mir Euer Kommen mit, damit entsprechend geplant werden kann. --> Email an josef.koller@burgfalken.de


01.12.10

Es ging um den 2. Platz in der A-Klasse! Lupburg empfing Hörmannsdorf. Mit einem Sieg haben die Lupburger Schützen den 2. Tabellenplatz erobert.

Lupburg 1 - Hörmannsdorf 1 (1465:1423 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 380, Gerold Krotter: 371, Stefan Ferstl: 367,Sabine Ferstl: 347 Ringe


26.11.10

Die Statistik ist wieder auf dem aktuellen Stand: Der Auswertungszeitraum erstreckt sich nun bis Ende November 2010.


26.11.10

Auch für die Bogenabteilung wird ein "Schwarzes Brett" eingeführt. Auch dort gibt es einen RSS-Feed:
http://www.burgfalken.de/newsbogen.xml


18.11.10

Der Pokalwettbewerb für Pistole ist abgeschlossen. Beim Nussschießen wird der Sieger verraten.
Im LG-Halbfinale gibt es einen heißen Kampf um den Finaleinzug. Andreas Gatzhammer und Max Plank müssen ins 2. Stechen.
--> Details Pokal LG, Details Pokal LP


15.11.10

In der Hauptversammlung am Samstag musste ein neuer Kassier gefunden werden. Schon im Vorfeld stellte sich keine Person für dieses Amt zur Verfügung. Auch in der Versammlung selbst konnte zuerst niemand gefunden werden. Nach einer kurzen Pause, aber stellte sich Edi Esche der Verantwortung und übernimmt für ein Jahr den Job des Schatzmeisters. Dafür danke ich ihm persönlich sehr.


15.11.10

Der Ersatzmann Andreas Gatzhammer hat es herausgerissen. Mit persönlichem Rekord (LG) hatte er maßgeblichen Erfolg am Sieg gegen Hamberg.

Hamberg 3 - Lupburg 1 (1419:1431 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 368, Andreas Gatzhammer: 356, Johann Hollweck: 355, Sabine Ferstl: 352 Ringe


05.10.10

Nur noch zwei Stechen und die Finalisten im Vereinspokal stehen fest. Bei LP hat es Josef Koller und bei LG Gerold Krotter geschafft. Andreas Gatzhammer kann noch in beide Finals einziehen, wenn er seine Stechen gewinnt.
--> Details Pokal LG, Details Pokal LP


05.11.10

Mit nahezu Rekordergebnis ging der 4. Durchgang im RWK A-Klasse zugunsten der Lupburger aus. Das erste Mal traten die Lupburger mit der Stammmannschaft an.

Lupburg 1 - Oberweiling 3 (1475:1429 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 383, Gerold Krotter: 374, Stefan Ferstl: 370, Sabine Ferstl: 348 Ringe


04.11.10

Ich habe mal alle Beisitzer seit Gründung zusammengestellt: -->mehr


03.11.10

Am 29.10. war Jugendversammlung. TRAURIG!!! Nur 2 - in Worten zwei - Jugendliche bis 27 Jahre fanden den Weg auf die Burg. Die Neuwahl ergab folgendes Ergebnis:
1. Jugendsprecher: Daniel Gotteswinter
2. Jugendsprecher: Kilian Port


03.11.10

Aktualisiert: Jahresbest 2010 - Oktober.
Aktuelle Reihenfolge bei den Trainingseinheiten Jugend:
1. Gotteswinter Daniel, 2. Port Kilian, 3. Wolf Rainer.
Detailierte Liste


20.10.10

Jetzt musste sogar der dritte Ersatzmann ran. Für die Lupburger war gegen den Tabellenführer aus Großalfalterbach nichts zu holen:

Großalfalterbach 2 - Lupburg 1 (1445:1377 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 369, Johann Hollweck: 367, Stefan Ferstl: 355, Robert Roider: 286 Ringe


20.10.10

Aktualisiert: Jahresbest 2010 - September.
Aktuelle Reihenfolge bei den Trainingseinheiten Jugend:
1. Gotteswinter Daniel, 2. Port Kilian, 3. Wolf Rainer.
Detailierte Liste


03.10.10

Leider mussten wir für den laufenden RWK die zweite Mannschaft abmelden und gehen verstärkt mit 6 Schützen in die neue Saison. Nach zwei Wettkäpfen liegt die Lupburger Mannschaft ohne Verlustpunkt noch sehr aussichtsreich im Rennen.

Batzhausen 2 - Lupburg 1 (1419:1425 Ringe)
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 365, Sabine Ferstl: 360, Josef Koller: 351, Maria Ferstl: 349 Ringe

Lupburg 1 - Daßwang 1 (1450:1421 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 382, Gerold Krotter: 363, Josef Koller: 353, Sabine Ferstl: 352 Ringe


03.10.10

Das Viertelfinale im Vereinspokal ist vorbei! Als Überraschungs-Halbfinalist hat sich Max Roider in letzter Minute qualifiziert. Andreas Gatzhammer hat sowohl in LG als auch in LP Sabine Ferstl "rausgeschossen". Sabine hat sich dann revanchiert und ihm unseren Jahresbestführenden zugelost ;)
--> Details Pokal LG, Details Pokal LP


24.09.10

Der Schützenverein Polzhausen richtete das 51. Juragau-Schießen aus. Die "Burgfalken" haben sich einige Male sehr gut platzieren können. Vor allem die beiden Mannschaftsergebnisse stechen heraus! Diesmal waren wir mit 14 Einlagen in der Meistbeteiligung im vorderen Feld dabei. Wenn man vom Gastverein mal absieht, brachten nur 7 Vereine aus dem Gau mehr Schützen an den Stand.
--> Lupburger Ergebnisse


14.09.10

Hab's vergessen einzustellen, aber jetzt ist unsere Satzung online wieder auf dem neuesten Stand. Die Mitgliederversammlung hat am 14.11.2009 geringfügige Satzungsänderungen beschlossenen.
--> Komplette Satzung!


08.09.10

Die ersten haben sich für das Halbfinale qualifiziert. Edi Esche, Matthias Plank und Josef Koller sind bereits weiter. Der Rest muss noch ran oder zittern! Bis zum 1.10 ist noch Zeit.
--> Details Pokal LG, Details Pokal LP


03.09.10

Heute Treffpunkt um 19.00 Uhr auf der Burg für alle, die zum Gauschießen nach Polzhausen fahren wollen. Edi will seinen VW-Transporter einsetzen.


03.09.10

Aktualisiert: Jahresbest 2010 - August.
Aktuelle Reihenfolge bei den Trainingseinheiten Jugend:
1. Gotteswinter Daniel, 2. Port Kilian, 3. Wolf Rainer.
Detailierte Liste


29.08.10

Das Gauschießen in Polzhausen hat begonnen. Bis zum 12.09. sind die Stände geöffnet. Als ehemaliger Patenverein erwarte ich eine große Beteiligung für das Gauschießen. Wir haben für LG und LP jeweils eine Mannschaft angemeldet.
Einladung und Schießprogramm (ca. 4,5 MB)


29.08.10

Am letzten Tag kamen doch noch die Meisten und brachten ihr Ergebnis für das Achtelfinale ein.
Jürgen Schmidbauer übernahm dann die Auslosung für das Viertelfinale. Bis zum 01.10. müssen alle Ergebnisse eingebracht werden. Gut Schuss! Und möge der größere Duselbauer gewinnen ;)
--> Details Pokal LG, Details Pokal LP


27.08.10

Heute ist der letzte Termin für das Achtelfinale im Vereinspokal. 2 Monate waren Zeit. Heute werden auch die Begegnungen für das Viertelfinale ausgelost. Ich hoffe auf spannende Begegnungen.
--> Details Pokal LG, Details Pokal LP


16.08.10

Medi traut sich! Um 12.30 Uhr in Beilngries findet die Hochzeit statt. Für unseren ehemaligen Jugendleiter und RWK-Schützen erhoffe ich eine hohe Beteiligung beim Spalierstehen. Treffpunkt um 11.30 Uhr auf der Burg. Kleidung: schwarze Hose und weißes Hemd mit Vereinskrawatte.


16.08.10

Die Bogenabteilung lädt Jung und Alt herzlich zum Schnupperschießen mit Pfeil und Bogen ein.
Bögen (auch für Kinder und Damen) sind vorhanden. Als Ziele werden Scheiben und Tierattrappen aufgestellt. Auch besteht die Möglichkeit, mit Lichtgewehren zu schießen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Wo: Bogenschießplatz bei Dettenhofen
Wann: 14.00 – 17.00 Uhr

Die Bogenabteilung freut sich auf Ihren Besuch!


16.08.10

Aktualisiert: Jahresbest 2010 - Juli.
Mit hervorrangenden 382 Ringen hat Stefan Ferstl die Führung zurück erobert.
Aktuelle Reihenfolge bei den Trainingseinheiten Jugend:
1. Gotteswinter Daniel, 2. Port Kilian, 3. Wolf Rainer.
Detailierte Liste


19.07.10

Aktualisiert: Jahresbest 2010 - Juni.
Aktuelle Reihenfolge bei den Trainingseinheiten Jugend:
1. Gotteswinter Daniel, 2. Port Kilian, 3. Wolf Rainer.
Detailierte Liste


13.06.10

Die 1. Runde im Vereins-Pokal ist abgeschlossen. Ganz abgschlossen? Nein! Zwei wehren sich noch, auszuscheiden. Daniel Gotteswinter und Matthias Plank haben beide eine 8 geschossen und müssen ins Stechen! Als Gegner im Achtelfinale wartet schon ganz heiß Edi Esche. Wozu ich diesen Satz brauche? Als Überleitung!
Das Achtelfinale wurde am Freitag auf der Burg ausgelost. "Glücksfee" Thomas Ferstl hat bei der Ziehung interessante Duelle aus der Losschachtel gezaubert: So muss zum Beispiel im LG-Wettbewerb zwischen Karin und Max Plank ein "Eheduell" ausgefochten werden. Im LP-Pokal messen sich Robert Roider und Konrad Krotter nicht nur am Kartentisch sondern auch an der ungewohnten Luftpistole! Ob Jung oder "Alt" besser ist, wird sich zwischen Helmut Ossadnik und seinem Enkel Matthias Plank zeigen. Das alte "Familienduell" zwischen Walter und Josef Koller konnte Walter trotz einer hervorragenden 9 nicht gewinnen. Er ist das erste Opfer im Achtelfinale, und somit steht Josef Koller als erster im Viertelfinale.
Diese Runde muss bis spätestens 27.08. abgeschlossen sein. Viel Spaß und "Gut Schuss"!
--> Details Pokal LG, Details Pokal LP


01.06.10

Aktualisiert: Jahresbest 2010 - Mai.
Aktuelle Reihenfolge bei den Trainingseinheiten Jugend:
1. Gotteswinter Daniel, 2. Port Kilian, 3. Wolf Rainer.
Detailierte Liste


30.05.10

Die 1. Runde für LP im Vereins-Pokal ist abgeschlossen. Die Meisten hatten ein Freilos. Zwei aktive Pistolen-Schützen sind aber schon rausgeflogen! Interessant wird es da im 8tel-Finale, haben doch mit Alfred Koller, Franz Ehrensberger und Helmut Ossadnik drei ehemalige Jahresbestmeister oder RWK-Mitglieder gemeldet.
Beim LG-Wettbewerb sind nur noch 3 Duelle offen. Bis zum 11.6. bleibt dafür noch Zeit. Und - ein Stechen auf hohem Niveau. Daniel Gotteswinter und Matthias Plank müssen nochmals ran! Beide haben eine 8 geschossen. Auch beim LG ist das Favoritensterben nicht ausgeblieben. Nur noch 4 aktuelle Jahresbestschützen sind im Rennen. Würde mich nicht wundern, wenn heuer mal ein Aussenseiter den Pokal holt.
--> Details Pokal LG, Details Pokal LP


18.05.10

Den Gemeindepokal haben einige genutzt, um ihr Ergebnis im Vereinspokal einzubringen. Neue Ergebnisse erscheinen trotzdem nicht im Web, weil das Ergebnis des Konkurrenten noch fehlt. Lediglich die Schützen, die bereits geschossen haben, erscheinen jetzt in schwarzer Farbe.
--> Details Pokal LG, Details Pokal LP


16.05.10

Am 7. und 14.Mai fand im Schützenheim auf der Burg das 12. Gemeindepokalturnier mit Bürgerkönigs-Schießen statt.
Im Vergleich zum Vorjahr meldeten 3 Mannschaften mehr. Obwohl der Wettbewerb für Freizeitschützen ist, vielen doch viele Blattln, und es zeigt sich so manches Talent. Als Sieger ging heuer die 1. Mannschaft des Burgvereins hervor. Wenn man auf die Siegerliste schaut, macht es durchaus Sinn das Wort "Burg" im Namen zu tragen ;) Knapp geschlagen geben mussten sich die Waldbauern (Sieger 2006) und Biathlonabteilung II, die 2007 das Turnier gewonnen hatten. Die Vorjahressieger "Burgkartler" konnten ihren Triumpf leider nicht wiederholen und landeten auf den 13. Platz.
Das beste Blattl im Gemeindepokal erzielte Thomas Fuchsgruber von der Vorstandschaft des SV Lupburg vor Alfred Koller, der für die Waldbauern antrat und Josef Paulus von der FFW See

Bürgerkönig 2010 wurde Matthias Krotter mit einem 49,0 Teiler vor Karin Plank und Robert Roider.

Detaillierte Listen:
--> Gemeindepokal Mannschaften
--> Gemeindepokal Bestes Blattl
--> Bürgerkönig
  
Rang Mannschaft Ergebnis  Teiler 1  Teiler 2  Teiler 3  Teiler 4
1. Burgverein Lupburg 650,2 119,2 126,2 135,1 269,7
2. Waldbauern Lupburg 752,5 71,5 97,8 288,9 294,3
3. Biathlonabteilung Team II 1096,8 88,3 94,6 440,0 473,9
4. MKB4 1283,0 197,6 213,7 400,0 471,7
5. Bosselabteilung I 1333,9 85,2 342,3 370,7 535,7
6. LMV 1392,5 87,4 346,2 430,6 528,3
7. FFW See I 1417,1 77,0 365,6 442,2 532,3
8. Faschingsmädels Lupburg 1515,6 234,5 323,2 406,9 551,0
9. Kirchenchor 1524,0 82,3 297,2 354,6 789,9
10. Bräu Done I 1526,9 124,8 346,0 375,6 680,5
11. Wanderverein See I 1551,5 170,0 281,3 450,3 649,9
12. Blaskapelle Lupburg 1564,6 177,5 340,8 385,0 661,3
13. Burgkartler I 1567,7 143,2 417,9 433,9 572,7
14. Biathlonabteilung Team I 1629,3 327,0 412,7 444,1 445,5
15. Burgverein Lupburg II 1836,9 145,3 346,7 520,3 824,6
16. FFW Lupburg I 1940,1 200,8 220,9 731,0 787,4
17. Fa. Roider 2013,6 237,0 442,7 571,9 762,0
18. Spielmannszug Lupburg I 2038,2 290,2 379,0 395,9 973,1
19. Alt Lupburg und Umgebung I 2123,8 225,6 425,5 430,0 1042,7
20. SKK-See 2388,9 379,8 403,9 495,2 1110,0
21. SV Lupburg Vorstandschaft 2435,7 47,2 410,1 823,5 1154,9
22. Burgfalken Lupburg Bogenschützen 2729,3 344,8 383,6 861,3 1139,6


10.05.10

Aktualisiert: Jahresbest 2010 - April.
Aktuelle Reihenfolge bei den Trainingseinheiten Jugend:
1. Gotteswinter Daniel, 2. Port Kilian, 3. Wolf Rainer.
Detailierte Liste


08.05.10

Das geht ja schon ganz munter an. Die 1. Runde im LP-Wettbewerb ist bis auf eine Begegnung schon abgeschlossen. Erfahrungsgemäß zieren sich die Teilnehmer noch mit dem LG. Stefan Ferstl musste sich 2mal gegen Geri Krotter geschlagen geben. Auch Maria Ferstl musste bei beiden Wettbewerben die Segel streichen, obwohl es ihr Sabine mit dem LG nicht schwer machte.
--> Details Pokal LG, Details Pokal LP


03.05.10

Gerade noch mal so haben wir eine Jugendmannschaft aus 4 Schützen zusammengtrommelt, um beim Jugendpreisschießen am 2. Mai in Daßwang teilnehmen zu können. Edi Esche hat die kleine Gruppe begleitet. Da kein Ergebnis gestrichen werden konnte (4 von 5 Schützen kamen in die Wertung), war der 10. Rang von 14 Mannschaften nicht so schlecht.
ABER: Christopher Stigler hat das beste Blattl der männl. Jugend geschossen und somit einen Pokal bekommen! Super!


30.04.10

Auch 2010 veranstalten wir wieder ein Gemeindepokalturnier mit Bürgerkönigsschießen. Vereine, Freunde oder sonstige Gruppen können mitmachen. Jeweils am 07. und 14.05. sind von 19.00 bis 22.00 die Stände im Schützenheim auf der Burg offen.
Das Schützenmeisteramt freut sich auf Eueren Besuch.
--> Einladung zum Gemeindepokal 2010
(Acrobat-Reader ist zum Lesen notwendig!)


30.04.10

Die erste Runde im Vereins-Pokal für LG und LP wurde ausgelost. Diese Runde läuft bis zum 11.06.
Während im LP-Wettbewerb nur 3 Duelle stattfinden, müssen im LG-Wettbewerb fast alle ran. Dort gab es nur 4 Freilose. Wie es der Zufall will, treffen sowohl im LP- als auch im LG-Wettbewerb Geri Krotter und Stefan Ferstl aufeinander. Mit dem Luftgwehr gibt es auch ein familieninternes Duell mit Maria und Sabine Ferstl.
--> Details Pokal LG, Details Pokal LP


11.04.10

Im letzten DG im RWK A-Klasse Nord haben beide Mannschaften leider verloren.
Daßwang 1 - Lupburg 1 (1433:1428 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 370, Johann Hollweck: 369, Josef Koller: 346, Andreas Gatzhammer: 343 Ringe

Lupburg 2 - Oberweiling 3 (1381:1425 Ringe)
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 366, Sabine Ferstl: 364, Maria Ferstl: 345, Robert Roider 306 Ringe


08.04.10

Das alte Aufnahmeformular war nicht mehr zeitgemäß und musste auch hinsichtlich des Hinweises auf Datenspeicherung geändert werden. Ich habe ein Formular entworfen, das nicht nur für eine Beitrittserklärung, sondern auch für eine Änderung der persönlichen Daten und einen Austritt vom Verein Anwendung findet.
--> Weiter zum Formular


06.04.10

Aktualisiert: Jahresbest 2010 - März.
Ganz knapp geht es zu zwischen unseren "Gästebuch-Gockeln" ;) in der 1. und 2.Mannschaft. Stefan und Geri sind Ringgleich!
Aktuelle Reihenfolge bei den Trainingseinheiten Jugend:
1. Gotteswinter Daniel und Port Kilian, 3. Wolf Rainer.
Detailierte Liste


29.03.10

Aus den Webseiten des Bezirkes:

Maria Ferstl hat in der Klasse Seniorinnen A den 8. Rang erreicht!

Gratulation!!!


29.03.10

Die alte Hackordnung ist wieder hergestellt! Gegen das Rekordergebnis der 1. Mannschaft in dieser Saison hatte die 2. Mannschaft nichts dagegen zu setzen.
Lupburg 1 - Lupburg 2 (1455:1410 Ringe)

Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 381, Gerold Krotter: 379, Josef Koller: 361, Andreas Gatzhammer: 334 Ringe
Einzelergebnisse:Sabine Ferstl: 359, Stefan Ferstl: 357, Manfred Gotteswinter: 352, Maria Ferstl: 342 Ringe


28.03.10

Am 20.03.2010 fand im Gasthaus Pöppel das traditionelle Rehessen statt. Sehr erfreulich war die Tatsache, dass heuer unser 1. Schützenmeister Konrad Spangler viele Gäste begrüßen konnte. Nachdem der Rehbraten aufgetischt wurde, konnten viele Preise in Empfang genommen werden ( -->Details )
Der Höhepunkt des Vereinsjahres ist die Proklamtion der Könige. Jugendkönig 2010 wurde Kilian Port und Schützenkönig 2010 wurde Josef Koller.


25.03.10

Die Meisten kennen den Vereins-Pokal schon vom vorigen Jahr. Auch heuer wollen wir wieder einen Wettbewerb durchführen.
Alle, die am Vereins-Pokal teilnehmen wollen, müssen sich vor dem Wettkampf anmelden. --> Weiter zur Anmledung
Bereits angemeldet sind --> Pokal LG, Pokal LP,


22.03.10

Am 06.03.2010 hat die Bogenabteilung in See eine Versammlung abgehalten, zu der zahlreiche Bogenschützen erschienen sind, und über das weitere Vorgehen diskutiert wurde.
In dieser Sitzung wurden auch die beiden Referenten gewählt, die die Interessen der Bogenabteilung in den Ausschuss-Sitzungen vertreten werden:
1. Bogenreferent: Thomas Baierl, 2. Bogenreferent: Thomas Wittl
Beiden gratuliert der Vorstand zur Wahl und wünscht gute Zusammenarbeit.


22.03.10

2 Ergebnisse vom RWK A-Klasse:

Lupburg 2 - Thonlohe (1416:1425 Ringe)
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 367, Sabine Ferstl: 362, Manfred Gotteswinter: 346, Maria Ferstl: 341 Ringe

Oberweiling 3 - Lupburg 1 (1418:1423 Ringe)
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 373, Johann Hollweck: 368, Josef Koller: 358, Andreas Gatzhammer: 324 Ringe


04.03.10

Aktualisiert: Jahresbest 2010 - Februar. Aktuelle Reihenfolge bei den Trainingseinheiten Jugend:
1. Gotteswinter Daniel und Port Kilian, 3. Behringer Lukas und Wolf Rainer.
Detailierte Liste


01.03.10

Na also, geht doch wieder! Mit Rekordergebnis in dieser Saison hat die 1. Mannschaft in Thonlohe gewonnen.
Ergebnis: Thonlohe - Lupburg 1 (1422:1451 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 377, Gerold Krotter: 369, Josef Koller: 360, Andreas Gatzhammer: 345 Ringe

Klar verloren hat die 2. Mannschaft gegen den sehr guten Tabellenführer aus Deusmauer.
Ergebnis: Deusmauer 1 - Lupburg 2 (1452:1409 Ringe)
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 365, Sabine Ferstl: 365, Manfred Gotteswinter: 354, Maria Ferstl: 325 Ringe


16.02.10

Zweimal verloren! Die 1. Mannschaft hat letzten Freitag zu Hause gegen Deusmauer 1 leider wiederum verloren.
Ergebnis: Lupburg 1 - Deusmauer 1(1417:1431 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 366, Gerold Krotter: 366, Josef Koller: 351, Andreas Gatzhammer: 334 Ringe

Auch die 2. Mannschaft gab zwei Punkte an sehr starke Subersdorfer ab.
Ergebnis: Lupburg 2 - Seubersdorf 2 (1387:1463 Ringe)
Einzelergebnisse:Sefan Ferstl: 363, Sabine Ferstl: 363, Maria Ferstl: 336, Manfred Gotteswinter: 325 Ringe


16.02.10

Die Statistik ist wieder auf dem aktuellen Stand: Der Auswertungszeitraum erstreckt sich nun bis Ende Januar 2010.


16.02.10

Die aktuelle Reihenfolge der Fleißigsten beim Jugendtraining:
1. Gotteswinter Daniel, 1. Port Kilian
--> Detailierte Liste


16.02.10

Aktualisiert: Jahresbest 2010 - Januar.
Nach Abschluss des Jahresbest für 2009 wurden noch folgende Seiten aktualisiert:
Name (Gatttung) Ringe Platz 2008
Koller Josef (LG) 10.139,7 1 1
Ferstl Maria (LG) 7.819,3 2 2
Ferstl Stefan (LG) 7.535,6 3 3
Ferstl Sabine (LG) 7.355,3 4 5
Gotteswinter Manfred (LG) 7.253,5 5 6
Gotteswinter Manfred (LP) 5.514,6 7 7
Roider Robert (LG) 4.806,6 8 9
Hollweck Johann (LG) 4.487,5 10 11
Krotter Gerold (LG) 4.378,5 11 12
Ferstl Stefan (LP) 4.020,0 13 14
Ferstl Thomas (LG) 3.619,1 15 18
Plank Matthias (LG) 3.325,9 19 23
Kurzendorfer Peter (LG) 2.208,2 32 38
Gatzhammer Andreas (LP) 2.061,7 35 40
Gatzhammer Andreas (LG) 1.966,9 39 40
Esche Erhard (LP) 1.796,8 41 44
Koller Josef (LP) 331,4 74 --
Gotteswinter Daniel (LG) 260,5 90 --
Port Kilian (LG) 166,2 108 --


09.02.10

Frisch aus der Webseite des Juragaues: Die vorläufigen Endergebnisse der Gaumeisterschaft:
--> Lupburger Ergebnisse
--> komplette Ergebnisliste vom Gau.


09.02.10

Am Freitag fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf der Burg das 1. Spekulierschiessen statt. Unter Ausschluss, den Eindruck konnte man gewinnen, denn sage und schreibe 7 Schützen (darunter 2 Jugendliche) nahmen an diesem Gaudischießen teil, obwohl noch ein Hinweis in der Tagespresse geschaltet wurde. Traurig!
Doch den teilnehmenden Schützen machte der Wettbewerb sichtlich Spaß. 5 Preise gab es zu gewinnen, und hier ist das Ergebnis:
Platz Name Ergebnis
1. Gerold Krotter 217.682
2. Josef Koller 210.983
3. Johann Hollweck 199.664
4. Manfred Gotteswinter 188.643
5. Edi Esche 177.851
6. Kilian Port 154.213
7. Daniel Gotteswinter 146.379


07.02.10

Eilmeldung: Maria Ferstl ist Gaumeisterin in der Seniorenklasse geworden!


07.02.10

Unser Jahresbester hat Nachwuchs bekommen. Im August hat Andreas, so heißt der kleine Wonneproppen das Familienleben von Claudia und Stefan wahrscheinblich recht gehörig durcheinander gebracht. Trotz der schlaflosen Nächte freut sich Familie Ferstl über ihren Stammhalter, was das Foto ja recht schön zeigt und hat eine Kindstaufscheibe gestiftet.

Die Scheibe wird mit Luftgewehr herausgeschossen und der Gewinner kann sie mit nach Hause nehmen oder im Vereinsheim lassen. Die sonstigen Bedingungen sind wie gewohnt: 10 Schuss kosten 1 €, Nachkauf unbeschränkt, und die Scheibenfarbe (jene, auf die geschossen wird!) ist grün. Der beste Tiefschuss gewinnt, bei Gleichheit entscheiden die Deckblattln.


01.02.10

Edi Esche feiert Geburtstag. Und weil das kein gewöhnlicher ist, hat Edi einen Preis gestiftet und den Modus entsprechend seinem Alter gestaltet. Die Regeln sind so geformt, dass Freizeitschützen meines Erachtens bei diesem Schießen die größeren Chancen besitzen als die "Kader"-Schützen.
--> mehr Informationen


01.02.10

Ouh, waren die gut! Da war nichts, aber auch gar nichts zu holen. Die Seubersdorfer haben die 1. Mannschaft regelrecht versenkt.
Ergebnis: Seubersdorf 2 - Lupburg 1 (1488:1406 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 372, Gerold Krotter: 364, Josef Koller: 350, Andreas Gatzhammer: 320 Ringe


25.01.10

Die ersatzgeschwächte (Manfred muss zur Zeit mit einem Ersatzgewehr schießen) 2. Mannschaft hatte gegen eine sehr starke Mannschaft aus Großalfalterbach nichts entgegen zu setzen.
Ergebnis: Großalfalterbach 2 - Lupburg 2 (1461:1380 Ringe)
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 369, Sabine Ferstl: 349, Maria Ferstl: 342, Manfred Gotteswinter: 320 Ringe


22.01.10

In der Hauptversammlung hatte ich schon einmal Werbung gemacht. Wir haben eine neue Klasse im Jahresbest eingeführt: Das Aufgelegt-Schießen. Senioren ab 56 Jahre können an diesem Wettbewerb teilnehmen und zwar mit Luftgewehr und Luftpistole. Eine Jahresbest-Serie beinhaltet 20 Schuss.
Bitte nehmt das Angebot wahr und kommt am Freitag zum Übungsabend.


22.01.10

Am Freitag, dem 05.02. findet auf der Burg das 1. Spekulierschiessen statt. Der als Spaßschießen gedachte Wettbewerb wird als weiterer Versuch unternommen, um Freizeitschützen an die Schießstände zu bringen. Folgender Modus wurde von Edi Esche und mir festgelegt:

Folgendes Szenario wäre also denkbar:
Schuss  Ringe  Entscheidung     Zahl
1.          5     3. Stelle    ..5..
2.          5     2. Stelle    .55..
3.          8     1. Stelle    855..
4.          2     5. Stelle    855.2
5.         10     4. Stelle    85602

Viel Spaß und eine gute Entscheidungsfindung!


22.01.10

Aktualisiert: Jahresbest 2009 - Dezember.
Nur eine Serie fehlt noch zum Endstand im Jahresbest 2009. Thomas Ferstl darf noch für Dezember nachschießen. Und für ihn lohnt es sich allemal, kann er doch mit 360 Ringe wieder an Josef Koller vorbeiziehen. Auch zwischen Maria Ferstl und Manfred Gotteswinter ging es nochmal knapp zu. Um 7 Ringe war Maria am Ende besser als ihr Teamkamerad von der 2. RWK-Mannschaft. Verschenkt hat im Dezember noch Robert Roider seine Platzierung. Mit 323 Ringen hätte er Peter Kurzendorfer in Schranken halten können.
Das Gesamtergebnis ist sehr gut: 8 Schützen über 350 Ringe!


22.01.10

Das Endergebnis steht fest, und die ersten drei können sich auf eine kleine Taschengeldaufbesserung beim Rehessen freuen.
Endergebnis 2009: 1. Gotteswinter Daniel, 2. Port Kilian und Behringer Lukas
--> Detailierte Liste


22.01.10

Sieg und Niederlage! Die 2. Mannschaft hat letzten Freitag zu Hause gegen Dasswang 1 bereits ihren 3. Wettkampf gewonnen.
Ergebnis: Lupburg 2 - Dasswang 1(1414:1400 Ringe)
Einzelergebnisse:Sefan Ferstl: 367, Sabine Ferstl: 364, Maria Ferstl: 346, Manfred Gotteswinter: 337 Ringe

Bereits den dritten Kampf in Folge ging für die 1. Mannschaft verloren. Gegen starke Großalfalterbacher war nichts zu holen.
Ergebnis: Lupburg 1 - Großalfalterbach 2 (1429:1442 Ringe)
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 381, Josef Koller: 358, Gerold Krotter: 357, Andreas Gatzhammer: 333 Ringe


22.01.10

1,5 Jahre hat es gedauert bis der Besucherzähler von 25.000 auf 30.000 geklettert ist. Ein neuer in der Riege der Jubiläums-Besucher ist Stefan Ferstl.


© Made by makeNews.pl, Version 4.0


Anmerkungen an: Webmaster Burgfalken