Vereinswappen Burgfalken Lupburg

Burgfalken Lupburg - Archiv Aktuelles: 2008

29.12.08

Die Zeit vergeht, und schon wieder neigt sich ein Jahr seinem unwiderruflichem Ende entgegen. Ein Jahr voller Auf und Abs. Max Roider ist Schützenkönig geworden, mit einem Schuss der wohl in die Annalen der Burgfalken geschrieben werden muss. Auch der Vorsprung gegenüber dem Vizekönig Gerhard Achhammer ist um ein vielfaches dünner als ein Haar, nämlich 1/1000 mm!
Das Bockstechen ist leider ins Wasser gefallen. Es hat nachmittags zu regnen angefangen und die Gäste blieben fern. Ein Vorteil hatte es aber auch, dass diejenigen, die sich schon im Wurmkeller befanden lange nicht heimgingen.
Sportlich ist ein Abwärtstrend feststellbar. Die Rundenwettkampf-Mannschaften wurden fast komplett umgestellt. Beide Mannschaften befinden sich momentan im hinteren Viertel der Tabellen in der Gauliga und der A-Klasse.
Wenn ich für 2009 aber einen Wunsch äussern darf: Bitte kommt doch am Freitag wieder ins Schützenstüberl auf die Burg. Ich denke gerne an die Zeit nach der Standeröffnung auf der Burg zurück. Alle Tische waren belegt, die Stimmung war toll. Davon sind wir sehr weit entfernt!
Jetzt sind mir wieder mal mehr Abs als Aufs eingefallen. Aber vielleicht stellen sich die ja noch ein.

Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern und allen Freunden der Burgfalken Lupburg mit ihren Familien ein gesundes, erfolgreiches und friedliches Jahr 2009!


14.12.08

Wenn schon die 1. Mannschaft gegen Großalfalterbach 1 verliert, so holte doch die 2. Mannschaft zu Hause gegen Großalfalterbach 2 beide Punkte. Ergebnis: Lupburg 2 - Großalfalterbach 2 (1420:1405 Ringe).
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 364, Manfred Gotteswinter: 354, Sabine Ferstl: 354, Maria Ferstl: 348 Ringe


13.12.08

Es bleibt bei 3 Punkten zur Halbzeit in der Gauliga. Der letzte Kampf in der Hinrunde ging an die Großalfalterbacher.
Ergebnis: Großalfalterbach 1 : Lupburg 1 (1476:1445 Ringe)
Einzelergebnisse:Thomas Ferstl: 373, Gerold Krotter: 365, Johann Hollweck: 364, Josef Koller: 343


10.12.08

Die aktuelle Reihenfolge der Fleißigsten beim Jugendtraining:
1. Stigler Christopher, 2. Behringer Lukas, 3. Krieger Philipp
Den beiden Erstzplatzierten ist der Sieg und die Prämie nicht mehr zu nehmen! Lediglich der dritte Platz ist noch heiß umkämpft.
--> Detailierte Liste


04.12.08

Aktualisiert: Jahresbest 2008 - November.


02.12.08

Ist es nur der Wintereinbruch? Auch die 2. Mannschaft ist eingebrochen. Beide Punkte verblieben in Oberweiling. Ergebnis: Oberweiling 3 - Lupburg 2 1438:1378 Ringe.
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 364, Manfred Gotteswinter: 345, Sabine Ferstl: 339, Maria Ferstl: 330 Ringe


28.11.08

Verschnupft, verhustet, verloren! So oder ähnlich könnte man den 6. Durchgang in der Gauliga für die 1. Mannschaft titulieren. Hamberg 2 hat uns zu Hause mit 1471:1425 Ringen geschlagen.
Einzelergebnisse:Thomas Ferstl: 369, Gerold Krotter: 364, Johann Hollweck: 346, Josef Koller: 346


27.11.08

Die aktuelle Reihenfolge der Fleißigsten beim Jugendtraining:
1. Stigler Christopher, 2. Behringer Lukas, 3. Krieger Philipp
--> Detailierte Liste


19.11.08
Wie schon berichtet, stiftete Gründungsmitglied Josef Niebler eine Freundschaftsscheibe. Da er bei der Preisverleihung nicht anwesend sein konnte, kam er am Nachmittag des 15.11. ins Schützenheim und überreichte seine Scheibe. Da der Sieger Stefan Ferstl wiederum nachmittags verhindert war, nahm 1. Schützenmeister Konrad Spangler die Scheibe entgegen.

16.11.08
Schwach besucht war das traditionelle Nuss-Schießen am 15.11. auf der Burg. Nichts desto trotz wurden die 350 Nüsse zielsicher von den zwei Bäumen geholt.

Schon die Wochen vorher wurde eifrig auf die zahlreichen Preise geschossen.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

16.11.08

Nach einem spielfreien Durchgang gab es am Freitag gegen eine sehr starke Deusmauer Mannschaft nichts zu holen. Die 2. Mannschaft verlor mit 1397:1460 Ringe recht deutlich.
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 368, Sabine Ferstl: 359, Manfred Gotteswinter: 354, Maria Ferstl: 316 Ringe


16.11.08

Das Kellerduell in der Gauliga ist nochmal gut ausgegangen für die 1. Mannschaft. 1440 Ringe reichten zum knappen Sieg über Daßwang 1, die 1430 Ringe erzielten.
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 372, Thomas Ferstl: 365, Gerold Krotter: 362, Josef Koller: 341


12.11.08
Neben den vielen Berichten, gab es auch erfreuliches in der Jahreshauptversammlung: 1. Gauschützenmeisters Werner Maier ehrte verdienter Mitglieder
  Protektorabzeichen: Hochwürden BGR Peter Weidmann, unser langjähriger 1. Bürgermeister Willi Keßler und Ausschuss-Mitglied Thomas Ferstl
Kleine Silberne Verdienstnadel Bezirk Oberpfalz: Maria Ferstl und Manfred Gotteswinter
Große Ehrennadel in Silber Juragau: Hans Zehender
Große Ehrennadel in Gold Juragau: Josef Koller

Franz Raba wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft bei den Burgfalken geehrt.
 
Nach vielen Duellen hat es Manfred Gotteswinter geschafft. Er hat den Vereinspokal für LP errungen.  

10.11.08

Ich konnte nicht widerstehen! Als ich den Zähler auf der Homepage auf 24997 sah, zuckte mein rechter Zeigefinger drei mal ;)


10.11.08

Aus, vorbei! Die Gewinner freuen sich, die Verlierer wollen im nächsten Jahr wieder eingreifen. Die Pokal-Gewinner stehen fest. Die Leistungen im Finale waren wohl von Nervosität geprägt, denn hohe Ringzahlen blieben aus.
Gerold Krotter setzte sich im Gewehrfinale gegen Andreas Gatzhammer mit 8:7 Ringen durch.
Manfred Gotteswinter behielt mit 7:6 Ringen gegen Josef Koller im Pistolen-Finale die Oberhand.
Beiden Gewinnern herzlichen Glückwunsch!
--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP     --> Bisherige Sieger


09.11.08

Aktualisiert: Jahresbest 2008 - Oktober.


03.11.08

Die Statistik ist wieder auf dem aktuellen Stand: Der Auswertungszeitraum erstreckt sich nun bis Ende November 2008.


02.11.08

Jetzt stehen auch die Finalisten für das Gewehrfinale im Vereins-Pokal fest. Andreas Gatzhammer hat seine Finalergebnisse bereits eingebracht. Gerold Krotter muss sich noch stellen. Spannend wird es am Freitag im Pistolenfinale, denn die Duellisten Manfred Gotteswinter und Josef Koller nehmen es wörtlich und tragen ihren Wettkampf zeitgleich nebeneinander am Schießstand aus. Zuschauer sind dabei willkommen und erwünscht!
--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP


27.10.08

In der "Ewige Tabelle" im Jahresbest ist Maria Ferstl von Platz 6 auf den 2. hochgerutscht. 3 Ergebnisse konnte ich nachtragen. Aber immer noch fehlen mir viele, viele Ergebnisse!


26.10.08

Die 1. Mannschaft wird zwar besser, es reicht aber trotzdem noch nicht für einen Sieg in der Gauliga. Oberweiling 2 entführte beide Punkte und gewann am Freitag im 4. Durchgang mit 1484:1461 Ringe.
Einzelergebnisse:Thomas Ferstl: 368, Josef Koller: 366, Gerold Krotter: 365, Johann Hollweck: 362


19.10.08

Am Freitag wurden die 4 Halbfinals ausgelost. Die Pistolenschützen waren ganz schnell, und die beiden Finalisten stehen bereits fest. Die Gewehrschützen müssen bis zum 31.10. ihren Wettkampf abgeschlossen haben.
--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP


19.10.08

Eine starke Leistung der 2. Mannschaft hat gegen Hömannsdorf 1 leider nicht gereicht. Die dritte Runde in der A-Klasse ging mit 1452:1432 Ringen verloren.
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 370, Sabine Ferstl: 358, Maria Ferstl: 355 Ringe, Manfred Gotteswinter: 349


17.10.08

Heute letzte Möglichkeit, ein Ergebnis zum Viertelfinale im Vereins-Pokal einzubringen. Anschließend werden die Begegnungen für das Halbfinale ausgelost.
--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP


17.10.08

Der erste doppelte Punktgewinn für die 1. Mannschaft lässt weiter auf sich warten. Am Donnerstag ging der dritte Durchgang klar mit 1496:1450 Ringe an Polzhausen.
Einzelergebnisse:Johann Hollweck: 373, Gerold Krotter: 360, Thomas Ferstl: 360, Josef Koller: 357


17.10.08

Ab sofort bis zum Nussschießen am 15.11.2008 werden folgende Preise ausgeschossen:


14.10.08

Die aktuelle Reihenfolge der Fleißigsten beim Jugendtraining:
1. Stigler Christopher, 2. Behringer Lukas, 3. Krieger Philipp
--> Detailierte Liste


14.10.08

Unser Bezirksverband hat seine Adresse geändert. Sowohl die postalische, als auch die vom Internet.

Für den Postverkehr:
Schützenbezirk Oberpfalz
Postfach 100411
93004 Regensburg

Homepage:
http://www.bssb-opf.info
(Bitte folgenden Hinweis beachten!)


10.10.08

Durch Freilose (siehe News vom 01.10.) haben die ersten Schützen das Halbfinale im Vereins-Pokal erreicht.
Obacht: Nur bis zum 17.10. besteht noch die Möglichkeit ein Ergebnis für das Viertel-Finale einzubringen! Auch bei Freilos muss zumindest ein Schuss abgegeben werden.
--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP


05.10.08
  Die neu formierte 2. Mannschaft hat sich zum Gruppenbild zusammengefunden. Interessant ist der Kuss einhauchende, weiße Engel, den unser Mannschaftsführer zärtlich umarmt. Er soll liebe Grüße übermitteln, ob er aber auch Glück bringt? Ich wünsche es der 2. Mannschaft!
Wer immer noch nicht weiß, wer das Foto ziert, der möge doch bitte die Maus über dieses Bild bewegen.

05.10.08

Aktualisiert: Jahresbest 2008 - September.


05.10.08

Na also! Geht doch wieder mit dem Gewinnen! Mit der 2. Mannschaft geht es aufwärts, und sie hat die rote Laterne in der Tabelle der A-Klasse Nord abgegeben. Am Freitag hat sie Batzhausen 1 mit 1423:1408 Ringe nach Hause geschickt.
Einzelergebnisse:Stefan Ferstl: 367, Sabine Ferstl: 362, Manfred Gotteswinter: 349, Maria Ferstl: 345 Ringe


01.10.08

Leider haben viele Schützen die Möglichkeit, ihren Schuss für das Achtelfinale zum Vereinspokal abzugeben, nicht genutzt und sind somit ausgeschieden.
Am 26.09. haben dann die beiden Glücksfeen Max Roider und Max Plank die Begegnungen für das Viertelfinale ausgelost. Manche haben durch das Ausscheiden einiger Teilnehmer vom letzten Durchgang ein Freilos erwischt. Ein Ergebnis muss aber trotzdem eingebracht werden!. Das Viertelfinale muss bis zum Freitag, dem 17.10. abgeschlossen sein.
--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP


01.10.08

Leider musste Lupburg 1 am Freitag eine Niederlage hinnehmen. Mit nur 7 Ringen verloren die 4 Stammschützen gegen Endorf mit 1441:1448 Ringen.
Einzelergebnisse:Gerold Krotter: 368, Thomas Ferstl: 364, Johann Hollweck: 364, Josef Koller: 345


22.09.08

Obacht! Nur noch bis Freitag besteht die Möglichkeit, Ergebnisse für das Achtelfinale des Vereinspokals einzubringen! Am 26.09. erfolgt dann die Auslosung für das Viertelfinale.
--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP


22.09.08

Die fast ehemalige 1. Mannschaft - jetzt 2. Mannschaft - hat ihren Auftakt-Rundenwettkampf knapp verloren. Eine Schützin musste leider verletzungsbedingt mit Handikap schießen.
Ergebnis: Seubersdorf 2 - Lupburg 2 1400:1390 Ringe.


14.09.08

Die neu zusammengewürfelte 1. Mannschaft hat am Freitag in Neukirchen ein seltenes Remis geholt. Endergebnis: Neukirchen I - Lupburg 1 1451:1451 Ringe.


05.09.08

Wegen Wartungsarbeiten wird es vom 8. - 12.09.2008 zu Störungen im Web der Burgfalken kommen. Ich bitte um Verständnis.


01.09.08

Aktualisiert: Jahresbest 2008 - August.


29.08.08

Das erste Opfer im Achtelfinale des Vereins-Pokals wird schon beklagt. Sabine Ferstl musste die Segel streichen. Einge haben bereits ihr Ergebnis eingebracht. Wer aber noch ran muss, steht mit ROTEN Lettern in der Übersicht.
--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP


14.08.08

Nach schwierigen Verhandlungen wurden die Mannschaften für Luftgewehr kräftig durchgeschüttelt. Heraus kam folgendes Gebilde, das zwei etwa gleich starke Mannschaften für den RWK 2008/09 präsentiert:

1. Mannschaft
Johann Hollweck (MF)    
Gerold Krotter
Thomas Ferstl
Josef Koller
2. Mannschaft
Stefan Ferstl (MF)
Sabine Ferstl
Manfred Gotteswinter
Maria Ferstl


13.08.08

Einige waren schon letztes Jahr dabei, die Meisten aber kamen zum ersten Mal zum Schnupperschießen, das im Rahmen des Lupburger Ferienprogramms stattfand. Die beiden Schützenmeister Spangler und Koller und der Jugendleiter Gerold Krotter, konnten 15 Kinder begrüßen. Leider war nur ein Teilnehmer über der magische Altersgrenze von 12 Jahren, und so durfte nur einer mit den Luftdruckwaffen üben. Der Rest hatte aber auch mit den Lichtgewehren großen Spaß! Da einige die Altersgrenze nur ganz knapp nicht erreichten, versprachen sie, nächstes Jahr wieder zu kommen. Die "Burgfalken" freuen sich schon darauf!


12.08.08

In den Ferien findet kein Jugendtraining am Dienstag statt. Erstes Training ist am 16.09.2008. Bis Ende September kann EIN Ergebnis für August nachgeholt werden.


09.08.08

Die Glücksfee Konrad Krotter hat das Achtelfinale für LG und LP im Vereins-Pokal am Freitag im Schützenstüberl ausgelost. Dabei hatte er ein gutes Händchen, denn es findet bei LG bereits mit Johann Hollweck - Manfred Gotteswinter ein Duell zwischen Nr. 2 und 6 der aktuellen Rangliste statt! Auch werden wir noch Jugendliche im Viertelfinale sehen, denn bei LG und LP gibt es 3 Begegnungen unter der Jugend!
Ich bin schon gespannt, wer diesmal "die Koffer packen muss" ;)
--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP


07.08.08

Aktualisiert: Jahresbest 2008 - Juli.


03.08.08

Der Markt Lupburg hat wieder ein Ferienprogramm für Schulkinder zusammengestellt. Ein Highlight zumindest aus unserer Sicht ist das Schnupperschießen, das am Freitag, dem 08.08.08 von 15.00 - 17.00 Uhr im Schützenheim auf der Burg stattfindet. Willkommen sind alle Kinder ab 8 Jahre. Während sich die Jüngeren an zwei Lichtgewehren versuchen dürfen, können die Älteren ab 12 Jahre ihr Können an den Luftdruckwaffen beweisen. Selbstverständlich sind uns auch die Eltern willkommen, damit auch sie den Schützenverein kennen lernen.


03.08.08

Die 2. Runde bei LG und die erste Runde bei der LP ist abgeschlossen. Am Freitag, dem 8.8.2008 wird im Schützenstüberl das Achtelfinale für beide Waffengattungen ausgelost.


03.08.08

Die Gewinner mit den Jugendleitern und dem 1. Schützenmeister
Unser Ehrenmitglied Theo Maier hat für unsere Jugend
3 Pokale gestiftet, die vor dem Bockstechen ausgeschossen
wurden. Damit auch Pistolenschützen eine Chance auf
den Gewinn der Preise haben, wurde deren Teiler durch 3 geteilt.
Ergebnis:
1. Philipp Krieger 83,2 T
2. Lukas Behringer 167,0 T
3. Lukas Paulus 179,0 T 537,1 T (LP)
4. Johannes Schauer 299,7 T
5. Daniel Gotteswinter     369,8 T
6. Julian Meier 382,6 T     1147,8 T (LP)
7. Christopher Stigler 422,8 T
8. Kilian Port 455,5 T


01.08.08

Die aktuelle Reihenfolge der Fleißigsten beim Jugendtraining:
1. Stigler Christopher, 2. Behringer Lukas, 3. Krieger Philipp
--> Detailierte Liste


25.07.08

Die 2. Runde bei LG und die erste Runde in der LP ist fast zu Ende. Es besteht nur noch am Dienstag, Andreas Gatzhammer und Maria Ferstl haben den Sprung ins Achtelfinale des Vereins-Pokals (LG) geschafft.
Die Meisten haben ihren Pokal-Schuss schon abgegeben. Bis zum 31.07. ist für die restlichen Teilnehmer noch Zeit dafür. Wer noch kein Ergebnis hat, kann das daran erkennen, dass sein Name in ROT in der Ergebnisliste auftaucht.

--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP


16.07.08

Eine kleine Berichtigung zum Kommentar vom Bockstechen:
Der Bürgerkönig wäre selbstverständlich zur Preisverleihung erschienen, wenn er von seiner Platzierung gewusst hätte. Er ging davon aus, dass er noch benachrichtigt werden würde, was leider unterblieb. Sorry - ich hoffe, er freut sich trotzdem.


14.07.08

Andreas Gatzhammer und Maria Ferstl haben den Sprung ins Achtelfinale des Vereins-Pokals (LG) geschafft.
Die Meisten haben ihren Pokal-Schuss schon abgegeben. Bis zum 31.07. ist für die restlichen Teilnehmer noch Zeit dafür. Wer noch kein Ergebnis hat, kann das daran erkennen, dass sein Name in ROT in der Ergebnisliste auftaucht.

--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP


10.07.08

Nochmals eine komplette Liste vom Jahresbest aus dem Jahr 1996.
--> Übersicht von 1994 - 1997       --> Ewige Tabelle


09.07.08
Leider, leider hielt das Wetter nicht durch. Mitten am Nachmittag begann es zu regnen und hörte auch bis 18.00 Uhr nicht mehr auf. Die Wenigen, die sich bis dahin in den Wurmkeller verirrten, fanden sehr schnell im überdachten Freisitz Platz und ließen das schlechte Wetter draußen.
Die meisten hielten aber bis zur Preisverteilung um 18.00 Uhr durch und konnten die Sieger im Gemeindepokalschießen vom Mai, Die Kirwaburschen beglückwünschen. Das beste Blatt'l in diesem Wettbewerb hat Max Plank erzielt.

Der Bürgerkönig 2008 war leider nicht da. Diesen Pokal hätte Markus Hartl in Empfang nehmen können, der nun auf der Burg auf seinen Gewinner wartet.

Georg Pöppel stiftete anl. seines 50. Geburtstages eine sehr schöne Scheibe mit dem Wurmkeller als Motiv. Leider konnte diesen Preis nur Einer gewinnen, und es wurde knapp. Vom Sieger bis zum 3. Platz waren nur 3,1 Teiler Unterschied. Das sind nur 31 Hundertstel Millimeter! Gerold Krotter konnte schließlich die Scheibe von Georg Pöppel in Empfang nehmen.
Das Bockstechen hat seinen Namen von dem Wettbewerb, bei dem sich Kleine und Große messen können, wer mit einem Spieß mit verbunden Augen dem Scheibenmittelpunkt (Bock aufgemalt) am nächsten kommt. Angelika Ferstl hat dies mit einem Abstand von 0,8 cm vom Mittelpunkt geschafft.
--> Details       --> Bilder       --> Alle bisherigen Bürgerkönige       --> Alle bisherigen Sieger beim Gemeindepokal


02.07.08

Die aktuelle Reihenfolge der Fleißigsten beim Jugendtraining:
1. Stigler Christopher, 2. Behringer Lukas, 3. Paulus Lukas und Krieger Philipp
--> Detailierte Liste


30.06.08

Aktualisiert: Jahresbest 2008 - Juni.


14.06.08

Georg Pöppel hat zum Bockstechen am 06.07. im Wurmkeller eine Scheibe gestiftet. Ab sofort kann jeden Freitag auf die Scheibe geschossen werden.


09.06.08

Nachdem die 1. Runde im Vereins-Pokal Luftgewehr fast vorbei ist (zwei Teilnehmer müssen ins Stechen), wurde die 2. Runde ausgelost. Da sich für den LP-Pokal weniger Schützen als für LG gemeldet hatten, beginnen die Pistolenschützen erst jetzt ihren Wettkampf.
Wieder wurden interessante Duelle ausgelost. Auch mussten bereits Favoriten Federn lassen und haben sich aus dem Wettkampf verabschiedet.
--> Details Pokal LG     --> Details Pokal LP


08.06.08

Nicht ganz so viele Mannschaften wie voriges Jahr, aber immerhin 26 Gruppierungen haben sich am Gemeindepokal beteiligt. Der Vorjahressieger "Biathlonabteilung Team II" verpasste knapp den 2. Platz und wurde heuer 3. 2007 noch 6. eroberte "Bräu Done" jetzt den 2. Rang. Von 0 auf 100! Das trifft für die "Kirwaburschen" zu. Voriges Jahr nicht dabei und gleich den Gemeindepokal errungen - Gratulation!
--> Details
--> Bisherige Gewinner.


05.06.08

Lukas Behringer hat den Sprung vom 4. auf den 2. Platz geschafft, denn nur mit Fleiß kommt man an den Preis ;)
Die aktuelle Reihenfolge der Fleißigsten beim Jugendtraining:
1. Stigler Christopher, 2. Behringer Lukas, 3. Paulus Lukas, 4. Meier Julian
--> Detailierte Liste


01.06.08

Die 1. Runde im Vereins-Pokal Luftgewehr ist vorbei. Zwei Konkurrenten konnten sich nicht einigen, wer weiterkommen soll. Unser 1. Bürgermeister Alfred Meier und unser amtierendender Schützenkönig Max Roider schossen beide eine 7. Jetzt müssen sie sich bei einem Stechen erneut messen.
Die Auslosung für die 2. Runde (LG) und für die 1. Runde (LP) erfolgt am Freitag, dem 6.6. im Schützenstüberl.
--> Details Pokal LG


01.06.08

Aktualisiert: Jahresbest 2008 - Mai.


24.05.08

Der Schützenverein "Ehrenfels" Beratzhausen richtete das 49. Juragau-Schießen aus. Die "Burgfalken" haben mitunter sehr erfolgreich mitgeschossen. Zum ersten Mal seit langer Zeit hat sich auch unsere Jugend wieder an einem Preisschießen beteiligt. Angesichts der Tatsache, dass wir Patenverein des Beratzhausener Schützenvereins sind, hätte ich mir eine stärkere Beteiligung der Lupburger am Schießen gewünscht!
--> Lupburger Ergebnisse


20.05.08

In der letzte Ausschuss-Sitzung wurde einstimmig beschlossen, dass das Bockstechen wegen der Burgarbeiten auch heuer wieder im Wurmkeller stattfindet. Bei schlechtem Wetter muss das Bockstechen leider ausfallen.


20.05.08

Andreas Gatzhammer hat als erster Schütze die 2. Runde im Vereins-Pokal LG erreicht. Das heißt aber auch, dass leider Edi Esche bereits in der 1. Runde das Handtuch werfen musste.
Es fehlen noch jede Menge Ergebnisse. Nicht vergessen: Stichtag für das Ende der 1. Runde ist der 30.5.!
--> Details Pokal LG


20.05.08

Am 10. Mai hat unsere Jugend - wie schon voriges Jahr - bei den Arbeiten auf der Burg mit angepackt und den Burgverein in seiner Arbeit unterstützt.


08.05.08

Die aktuelle Reihenfolge der Fleißigsten beim Jugendtraining:
1. Stigler Christopher, 2. Paulus Lukas, Meier Julian, 4. Behringer Lukas
--> Detailierte Liste


06.05.08

Aktualisiert: Jahresbest 2008 - April.


03.05.08

Die Anmeldefrist für die beiden Vereins-Pokale sind vorbei! Für Luftgewehr haben sich 38 Schützen angemeldet. 6 Partien mussten gestern ausgelost werden, damit sich das Feld auf 32 Teilnehmer verkürzt. Dabei kamen durchaus pikante Duelle heraus. So muss z.B. der neue Lupburger Bürgermeister gegen unseren amtierenden Schützenkönig antreten. Auch die aktiven Schützen dürfen sich nicht ausruhen: 6 von 8 Rundenwettkampf-Schützen müssen in der 1. Runde antreten. Das verspricht schon von Beginn an Favoritensterben!
Für Luftpistole haben sich 22 Schützen angemeldet. Sie beginnen eine Runde später.
--> Details Pokal 2008


03.05.08

Matthias Plank organisiert wieder einen Arbeitseinsatz zur Unterstützung des Burgvereins beim Wiederaufbau der Burg Lupburg. Termin: 10.05.2008, 9.00 Uhr auf der Burg.


28.04.08

Weil mir Stefan Ferstl seine Jahresbestbecher durchgegeben hat, konnte ich die Jahresbestlisten von 1990, 1991 - 1993 und 1994 - 1996 erweitern.
Neuer Stand in der "Ewige Tabelle" im Jahresbest: Stefan Ferstl konnte sich mit LG/LP von Platz 8/23 auf Platz 3/15 verbessern.


26.04.08

Bei den Gaumeisterschaften 2008 erzielten unsere Schützen mitunter recht achtbare Ergebnisse! Leider traten einige Hoffnungsträger nicht an.
Die komplette Ergebnisliste vom Gau.


21.04.08

Auf zum Endspurt! Wer sich noch nicht für die beiden Vereins-Pokale angemeldet hat, kann dies noch bis zum 30.04.08 erledigen. --> Weiter zur Anmeldung
Am 02.05. wird die erste Runde im Schützenstüberl ausgelost. --> Details Pokal 2008


21.04.08

Das Amtsgericht Nürnberg - Registergericht - hat unsere in der Mitgliederversammlung vom 10.11.2007 beschlossenen Satzungsänderungen in das Vereinsregister eingetragen.
Somit gilt ab sofort folgende Satzung!


18.04.08

Ehrenfels Beratzhausen ist wieder online! Mit stark verbessertem Auftritt wirbt der Verein für das Juragau-Schießen. Beratzhausen ist wieder Bestandteil unserer Links-Seite .


16.04.08

Neuer Stand in der "Ewige Tabelle" im Jahresbest: Manfred Gotteswinter konnte sich mit LG/LP von Platz 6/7 auf Platz 3/6 verbessern.


13.04.08

Am Freitag fanden auf der Burg 2 Rundenwettkämpfe statt: Lupburg 1 hat mit sehr guten 1473 Ringen (2.bestes Ergebnis!) Endorf 1 geschlagen, das 1462 Ringe erreichte. Damit zieht auch Lupburg an Endorf in der Tabelle vorbei und wird die Saison mit dem 4. Tabellenplatz in der Gauliga abschließen.
Lupburg 2 hat leider ihren Kampf gegen Oberweiling 3 mit 1392:1429 Ringen verloren. In der A-Klasse kann aber Neukirchen 2 noch an den Lupburgern vorbeiziehen, da Neukirchen im letzten Durchgang gegen den Tabellenletzten aus Hörmannsdorf antreten musste. Dann wäre Lupburg 2 Vorletzter und durchaus abstiegsbedroht, wenn mehrere Mannschaften aus dem Juragau aus den Bezirksligen absteigen müssen.


10.04.08

Die Statistik ist wieder auf dem aktuellen Stand: Der Auswertungszeitraum erstreckt sich nun bis Ende März 2008.


09.04.08

An den letzten Eintragungen im News kann man schon sehen, dass ich mir das Jahresbest zum aktuellen Steckenpferd erkoren habe. Und zugegeben: um mein Ego zu stärken, habe ich eine "Ewige Tabelle" (groß: 200 KB) im Jahresbest zusammengestellt (damit ich auch mal wieder vorne bin. Wenn's an der Qualität scheitert, muss halt die Quantität herhalten ;))
Wo natürlich Lücken sind, habe ich keine Ergebnisse. Aber da könnt nur Ihr mir weiterhelefen (Jahresbestbecher!!!!)


09.04.08

Die kompletten Jahresbest-Jahrgänge von 1998 und 1999 sind online.


08.04.08

Aktualisiert: Jahresbest 2008 - März.


30.03.08

Am 29.03.2008 fand im Gasthaus Pöppel das traditionelle Rehessen statt. Nachdem 1. Schützenmeister Konrad Spangler die Gäste begrüßte und der Rehbraten aufgetischt wurde, konnten viele Preise in Empfang genommen werden ( -->Details )
Der Höhepunkt des Vereinsjahres ist die Proklamtion der Könige. Jugendkönig 2008 wurde Julian Meier und Schützenkönig 2008 wurde Max Roider.



28.03.08

Am Donnerstag wurden die Punkte aus Hörmannsdorf entführt. Unsere 1. Mannnschaft gewann knapp mit 1446:1435 Ringen und festigte ihren Tabellenplatz im Mittelfeld.


27.03.08

Die Meisten kennen den Vereins-Pokal schon vom vorigen Jahr. Auch heuer wollen wir wieder einen Wettbewerb durchführen. Einziger Unterschied zum Vorjahr ist, dass die Teilnehmer in den Waffengattungen unter sich bleiben. D.h. es wird KEIN Duell mehr zwischen Pistole und Gewehr geben.
Alle, die am Vereins-Pokal teilnehmen wollen, müssen sich vor dem Wettkampf anmelden. --> Weiter zur Anmledung
Da es sich um Wanderpokale handelt, gibt es einen neuen Eintrag im Chronik-Menü.
--> Details Pokal 2008


27.03.08

Die aktuelle Reihenfolge der Fleißigsten beim Jugendtraining:
1. Stigler Christopher, 2. Peach Alexander, Behringer Lukas, Paulus Lukas, Meier Julian, Krieger Philipp
--> Detailierte Liste


26.03.08

Am kommenden Freitag besteht die letzte Möglichkeit den Königsschuss abzugeben und auf die Preise zu schießen. Die Preise und die Jahresbest-Becher werden beim Rehessen am Samstag, dem 29.03.08 vergeben. Als Höhepunkt im Vereinsjahr kann dann die Krönung des Schützenkönigs betrachtet werden. Anmeldung zum Rehessen unter Tel.: 0 94 92 / 2 30


26.03.08

Ich habe das Jahresbest-Menü überarbeitet und auch 2 komplette neue Jahrgänge, die Stefan Ferstl noch ausgegraben hat, hinzugefügt.
ABER: Es sind noch große Lücken vorhanden, die ich nur mit Euerer Hilfe schließen kann. Ja schauts halt mal auf Euere Jahresbest-Becher! Da steht alles wichtige drauf, und laßt mir die Daten bitte zukommen.


13.03.08

Die aktuelle Reihenfolge der Fleißigsten beim Jugendtraining:
1. Stigler Christopher, 2. Peach Alexander, 3. Behringer Lukas, Paulus Lukas
--> Detailierte Liste


12.03.08

Aktualisiert: Jahresbest 2008 - Februar.
Ab jetzt wieder mit Diagrammen!


09.03.08

Ich möchte nochmals an das Rehessen am 29.3.2008 im Gasthaus Pöppel mit Königsproklamation erinnern!
Anmeldung unter Tel.: 0 94 92 / 2 30
Bis zum 28.3. kann noch auf König, Huttererpokal und Geburtstagsscheibe von Konrad Spangler geschossen werden.


09.03.08

Ein denkwürdiger RWK fand am Freitag auf der Burg statt. Ein Mißverständnis seitens der Seubersdorfer sorgte dafür, dass Lupburg 2 am Dienstag, und Seubersdorf am Freitag schoss. Gut, dass Seubersdorf sehr gute Ersatzschützen in seinen Reihen hat. Denn dieser sorgte mit seinem Ergebnis von über 370 Ringen dafür, dass der Gegner den Sieg davon trug. Ergbnis: Lupburg 2 - Seubersdorf 2 (1404:1414 Ringe)
Auch die zweite Mannschaft wird diesen Freitag in Erinnerung behalten. Gegen Hamberg 2 wurde Remis geschossen. Ergebnis: Lupburg 1 - Hamberg 2 (1449:1449 Ringe)


27.02.08

Ich möchte alle aktiven Schützen, die am Jahresbest oder RWK teilnehmen daran erinnern, dass am Freitag, dem 29.02. um 19.30 Uhr auf der Burg der Lehrgang "Qualifizierte Standaufsicht" stattfindet.
Bitte Schützenausweis und Schreibmaterial mitbringen!


27.02.08

Ersatzgeschwächt, und das ist wahrsten Sinne des Wortes, musste Lupburg 1 in Hohenschambach eine herbe Niederlage einstecken. Mit 1416:1482 Ringen ging der RWK sehr deutlich verloren.


22.02.08

Das ist wohl der letzte Beitrag zum Jahresbest vergangener Jahre, wenn ich keine Unterstützung bekomme! Aus meinen Archiven das Jahresbest von 1989


20.02.08

Ich habe alte Zeitungsausschnitte durchforstet und Protokolle gelesen, aber der Torso der historischen Jahresbest-Ergebnisse ist noch ziemlich groß!
Es wäre sehr einfach, die Lücken zu schließen: Auf Eueren Jahresbest-Bechern steht das wichtigste drauf (Jahr,Platz,Ringe). Also bitte schaut doch mal nach und schickt mir die fehlenden Daten zu. --> zum Mail


13.02.08

Ab sofort können auf folgende Preise geschossen werden, die am 29.03. beim Rehessen verteilt werden:


13.02.08

In der Ausschuss-Sitzung am 8.1.2008 wurde beschlossen, die drei Fleißigsten beim Jugendtraining am Jahresende zu belohnen. Aktueller Stand:
1. Stigler Christopher, 2. Behringer Lukas,Peach Alexander, Meier Julian, Paulus Lukas
--> Detailierte Liste


06.02.08

Aktualisiert: Jahresbest 2008 - Januar.
Die Diagramme habe ich weggelassen, weil sie erst ab Februar eine Kurve darstellen werden.


27.01.08

Das Dezember-Ergebnis von Matthias Plank wurde nachgetragen. Somit ist er wieder in der Wertung. --> Der aktuellen Abschluss im Jahresbest 2007


16.01.08

In der letzten Zeit haben sich einige neue Termine. ergeben.


13.01.08

Heute haben der 1. und 2. Schützenmeister nachgeholt, was sie in der Hauptversammlung nicht durchführen konnten, nämlich Stephan Moser als Dank und Anerkennung für langjährige verdienstvolle Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied zu ernennen.
Stephan Moser hat am 28.01.1951 den Verein mit gegründet, ist also seit 57 Jahren Vereinsmitglied. In der Anfangszeit war er ein überaus erfolgreicher Schütze und wurde im Jahresbest 5x Zweiter, 1x Dritter und 1x Vierter. In der Gaumeisterschaft 1961 in Beratzhausen erreichte er den 10. Platz.
Aber auch im Verein engagierte sich Stephan Moser und war von 1953 bis 1955 Ausschuss-Mitglied und verwaltete von 1958 bis 1965 die Kasse.


05.01.08

Der neueste Clou der Burgfalken! Viele haben es schon ,wir jetzt auch, aber meines Wissens nach als erster im Gau: Einen Newsletter!
Wer sich also eintragen will, schaut einfach etwas nach oben - nein, nicht zur Zimmerdecke, am Bildschirm ;) - und folgt dem Link "Anmeldung Newsletter". Wer den Link immer noch nicht findet, der kommt auch so zum Ziel.
Viel Spaß!


01.01.08

Aktualsiert: Jahresbest 2007 - Dezember.
Das wurde im Dezember noch richtig spannend! Nur um 3 Ringe konnte Josef Koller Manfred Gotteswinter schlagen und ihn davon abhalten einen Platz nach oben zu rücken. Im Dezember konnte Andreas Gatzhammer noch an Peter Kurzendorfer vorbeiziehen, wohl deshalb, weil er mit 299 das schlechtere Ergebnis streichen konnte. Leider haben auch zwei Schützen keine 10 Ergebnisse einbringen können, und mussten noch im Dezember die Segel streichen. Es bleibt zu hoffen, dass Matthias Plank und Philipp Krieger im Jahr 2008 wieder kräftig mitmischen.

Allen "Burgfalken" ein gutes neues Jahr und sportlichen Erfolg in allen Ebenen. Wenn ich mir für 2008 was wünschen darf, dann dies, dass wieder mehr Mitglieder den Weg ins Schützenheim auf die Burg finden und am Vereinsleben teilnehmen.

In diesem Sinne "Gut Schuss!" und für unsere Bogenfreunde "Alle ins Kill!"


© Made by makeNews.pl, Version 4.0


Anmerkungen an: Webmaster Burgfalken